webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie erstelle ich ein stabiles, minimales Installationsprogramm für Windows?

Ich möchte eine Installer-EXE-Datei mit bestimmten Eigenschaften erstellen:

  1. es sollte eine einzige Exe-Datei sein
  2. es sollte robust sein (d. h. die Technik sollte auf jedem Windows-System gut funktionieren)
  3. es sollte nur eine einzige Datei (eine .scn-Bildschirmschoner-Datei) in% systemroot% erstellt werden.
  4. es sollte die Option zum Deinstallieren dieser bestimmten Datei in "Systemsteuerung -> Software" hinzugefügt werden, ohne dass ein neuer Eintrag C:\Program Files erstellt oder eine uninstaller.exe irgendwo kopiert wird.

Ich habe Installer gesehen, die auf diese Weise funktionieren - wie soll das gehen?

36
Mat

Wie Sie gesagt haben, es kann ein MSI sein, würde ich vorschlagen, diesen Weg zu gehen.

Sie könnten mit Installer-Projekten in Visual Studio herumspielen (wenn Sie es haben; ich bin nicht sicher, ob die Express-Editionen Installations-Installer unterstützen), da sie mit Freude ein MSI erzeugen, das das tut, was Sie fragen. Es ist erwähnenswert, dass sie eine EXE- und eine MSI-Datei erzeugen. Sie müssen jedoch nur die MSI verteilen.

Wenn dies nicht der Fall ist, werfen Sie einen Blick auf Windows Installer XML (WiX) , da Sie damit ein MSI von Hand erstellen können, das genau das tut, was Sie möchten, und alle fünf oben genannten Punkte berücksichtigt.

Hinweis: Wenn Sie ein MSI verwenden, müssen Sie Windows Installer auf dem Computer haben, auf dem Sie die Installation durchführen. Es ist ab Windows 2000/ME im Posteingang.

21
Rob

Werfen Sie einen Blick auf NSIS es ist ziemlich einfach und wird zum Erstellen von Installationsprogrammen für Windows verwendet.

27
Otávio Décio

Ich habe Gutes über das kostenlose Installationsprogramm Innosetup gehört, und die Website sagt, dass es einzelne EXE-Installationen erstellen kann.

11
MarkJ

Versuchen Sie Advanced Installer , ich denke, es kann alles, was Sie fragen. Ich benutze es für etwas komplexere Installer, aber die kostenlose Version ist einfach zu bedienen und leistungsstark.

Es kann Probleme mit MSI-Dateien geben. Ältere PCs verfügen nicht über den neuesten Windows Installer 3.1, daher müssen Sie das installieren oder den Benutzer dazu auffordern, zuerst! Haben Sie mit IExpress nachgesehen, ob Sie nur eine Datei kopieren möchten?

6
Martin

Beide NSIS und Inno Setup werden alle angegebenen Aufgaben erledigen. Inno Setup verwendet eine Pascal-ähnliche Sprache für seine Skripts, NSIS verwendet eine eigene Skriptsprache.

2
justadreamer

Sie können eine einzige Installationsdatei mit Visual Studio 2017 Pro und Windows in drei Schritten erstellen:

  1. Um einen Eintrag im Programm "Software" zu haben, benötigen Sie ein Setup-Projekt
  2. Das Setup-Projekt kann in 2 Dateien kompilieren: * .msi und Setup.exe
  3. Zum Erstellen eines selbstextrahierenden Pakets können Sie das IExpress-Tool verwenden
1
user8228677

IExpress

Sie können den integrierten Installationsassistenten von Microsoft Windows mit dem Namen "Iexpress" verwenden. Um darauf zuzugreifen, öffnen Sie "Run", indem Sie gleichzeitig die Windows-Taste und R drücken (WindowsKey + R). Wenn Sie in "Ausführen" kommen, geben Sie das kleine Kästchen "iexpress.exe" ein. Dann drücken Sie die Eingabetaste. Du bist dort! 

Notes: Nur verfügbar unter Microsoft Windows (Legit und NonLegit)

Setup erklärt:
Seite 1
- Erstellen Sie eine Richtlinie zur Selbstextrahierungsrichtlinie.
Erzeugt eine neue Installationsdatei
- Erstellen Sie eine Richtlinie zur Selbstextrahierungsrichtlinie.
Bearbeitet eine .SED-Datei
Seite 2 (Von Erstellen einer Datei für eine Richtlinie zur Selbstextrahierung.)
- Schauen Sie unten in der "Beschreibung" nach
Seite 3
- Pakettitel
Der Name Ihres Installationsprogramms, wie oben angezeigt
Seite 4
- Bestätigungsaufforderung
Was muss der Benutzer vor der Installation sagen?
Seite 5
- Lizenzvereinbarung
Überspringen, wenn Sie nicht wissen, was das ist
Seite 6
- Gepackte Dateien
Welche Dateien müssen Sie installieren?
Seite 7
- Schaufenster Wie das Fenster angezeigt wird
Seite 8
- Oben angezeigt Seite 9
- Paketnamen und Optionen Speicherort der Datei - Hide File Extrahieren des Fortschritts vom Benutzer Blendet die Animation aus - Datei mit Langname im Installationsprogramm speichern Ignorieren Sie, wenn Sie nicht wissen, was das ist Seite 10
- Oben angezeigt
Du bist fertig!
Klicken Sie auf den Titel, um die Datei herunterzuladen, ohne diese Anweisungen auszuführen. Wenn es sich um einen Virus handelt, der infiziert wurde oder Sie glauben, dass es sich um einen Virus handelt, können Sie die Datei löschen.

1
MineCMD

Der kopiert keinen Installer irgendwo und fügt einen Eintrag zu Add/Remove hinzu und scheint gegenläufig zu sein. Ich verstehe, dass Add-Remove-Programme unbedingt eine Kopie des Deinstallationsprogramms referenzieren, das sich in einem Windows-Verzeichnis befindet (damit der Zugriff darauf nicht verloren geht).

Vielleicht können Sie den Bildschirmschoner auch als Deinstallationsprogramm verwenden, wenn Sie eine Art Befehlszeilenoption übergeben. Dann teilen Sie der msi einfach mit, dass das Deinstallationsprogramm den Bildschirmschoner IS (daher kein unnötiges Kopieren in ein anderes Verzeichnis) benötigt.

1
Ape-inago

NSIS ist der Weg zu gehen, sehr einfach zu lernen. Schreiben Sie einfach eine einfache Datei, in der Sie angeben, welche Dateien Sie wo installieren möchten. Sie können auch QuickLaunch-Optionen usw. hinzufügen. Führen Sie dann den NSIS-Compiler aus und Sie erhalten das Exe.

1
Nikhil

InstallShield hat eine Veröffentlichungsoption namens "Single .EXE". Es kann die Payload in sich bündeln, Plug-Register mit Add-Remove-Programmen wie angegeben.

1
William Leara

NSIS, MSI, jeder Installer kann das für Sie tun. 

NSIS ist ziemlich klein und kompakt.

0
dr. evil

Wenn Sie Standardbereitstellungsmethoden für Ihr Installationsprogramm verwenden möchten, sollten Sie sich wahrscheinlich von NSIS fernhalten. Siehe http://unattended.sourceforge.net/installers.php für eine Übersicht.

0
ko-dos