webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

VC++ cl.exe - DLL nicht gefunden

Ich habe das Verzeichnis bin des C++ - Compilers VS2010 (nicht SP1) zu meiner Variablen PATH unter Windows XP hinzugefügt. Wenn ich versuche, es auszuführen, sagt es mir, dass ein DLL nicht gefunden wurde. Ich habe diese Zeile zu meiner PATH hinzugefügt:

C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 10.0\VC\bin;

Update: Es schlägt immer noch fehl, wenn ich cd in das obige bin-Verzeichnis wechsle und dann den Compiler starte

screenshot

Kannst du mir helfen?

16
Tim

Führen Sie die VS-Eingabeaufforderungsverknüpfung oder die Batchdatei aus, auf die sie verweist, z.

"C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 10.0\VC\vcvarsall.bat" x86

eine geeignete Umgebung einschließlich des Pfades einzurichten.

mspdb100.dll lebt übrigens in C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 10.0\Common7\IDE. Führen Sie die Verknüpfungs-/Batch-Datei trotzdem aus - sie reicht nicht aus, um den richtigen Pfad einzurichten.

32
Michael Burr

fügen Sie Ihrer Pfadvariablen Microsoft Visual Studio 10.0\Common7\IDE hinzu, und schließen Sie die Eingabeaufforderung cmd und öffnen Sie sie. jetzt wird es funktionieren.

Durch Ausführen der VS-Eingabeaufforderung wird die Umgebung eingerichtet. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.

1
Coder

Ich hatte das gleiche Problem, als ich versuchte, eine von mir erstellte 32-Bit-Exe auf einem 64-Bit-Computer auszuführen.

"mspdb100.dll konnte nicht von cl.exe gefunden werden"

Visual Studio 2010 (die derzeit verwendete Version) erstellt standardmäßig eine 32-Bit-Exe. Um eine ausführbare 64-Bit-Datei zu erstellen, ändern Sie einfach die Einstellung von Win32 in x64 in der Dropdown-Box oben in VS und build.This wird für Sie erstellt eine 64 bit ausführbare Datei und löse dein Problem.

0
dhara

Durch die Installation des C++ - Compiler-Setups von Visual Studio 2010 SP1 wurde dieses Problem behoben. Installation des Visual Studio 2010 SP1 C++ - Compilers

0
arm