webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie finde ich das Passwort für die WWW-Datengruppe, damit ich die Verzeichniszugriffsrechte ändern kann?

Ich verwende Ubuntu auf einer Oracle Vbox in Windows 7, um eine Website zu entwickeln. Ich habe eine Reihe von Verzeichnissen, die über Lese-/Schreibberechtigungen des Besitzers verfügen, aber die Gruppe www-data hat keine Rechte für die Verzeichnisse.

Ich habe versucht, den Status mit dem Befehl Sudo chmod 640 /path-to-directory zu ändern, erhalte jedoch eine Nachricht, in der ich nach meinem WWW-Daten-Passwort gefragt werde. Mein Passwort auf Besitzerebene funktioniert nicht und ich weiß nicht, wie dieses Passwort lauten könnte.

Ich habe passwd ausprobiert und erhalte die Meldung 'Passwort für WWW-Daten ändern' und eine Eingabeaufforderung für mein aktuelles Passwort. Wenn ich es eingebe, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

passwd: Fehler bei der Manipulation des Authentifizierungstoken
passwd: Passwort unverändert

Diese Fehlermeldung sieht eher nach einem Problem auf meinem System aus, aber alles andere funktioniert einwandfrei.

11
Ashlar

Du machst es falsch (tm) :)

Sehen Sie sich in Ihrem Terminalfenster die "Eingabeaufforderung" an:

[email protected]:~$

Was ist username da? Sie können auch versuchen, whoami [Enter] einzugeben, um Ihren aktuellen Benutzernamen anzuzeigen.

Aus Ihrer Beschreibung geht hervor, dass Sie so etwas eingegeben haben

Sudo su www-data

oder auf irgendeine Weise eine Konsolensitzung als WWW-Datenbenutzer geöffnet. Dieser Benutzer hat keine Berechtigung, den Befehl Sudo zu verwenden, sodass Ihre Versuche, Sudo zu verwenden, fehlschlagen.

www-data Benutzer hat auch standardmäßig kein Kennwort festgelegt, sodass es nicht möglich ist, sich direkt als dieser Benutzer anzumelden. Was gut ist. Sie möchten kein Passwort vergeben.

Sie müssen eine andere Sitzung als Benutzer öffnen (oder Ihre aktuelle www-data Sitzung beenden) und die folgenden Befehle eingeben:

Sudo chown yourusername:www-data /path/to/directory

daraufhin werden Sie nach Ihrem Login-Passwort gefragt.

(Oder verschieben Sie Ihre Daten einfach nach /var/www, das bereits über die richtigen Berechtigungen verfügt. Anschließend können Sie Ihren Benutzer zur WWW-Datengruppe hinzufügen, um Lese- und Schreibrechte für dieses Verzeichnis zu erhalten.)

18
Sergey