webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Probleme mit VBox Guest Additions auf Kubuntu

Nach der Kubuntu-Installation wollte ich Guset Additions (GA) installieren. Während dieses Vorgangs wurde ich informiert, dass auf meinem System make, gcc und entsprechende headers fehlen, aber das Grafikmodul ohne Probleme erstellt wurde und nach dem Neustart alles einwandfrei funktioniert (mit Skalierung des Gastsystemfensters) ).

Leider haben freigegebene Ordner nicht funktioniert, daher installiere ich fehlende Tools: Sudo apt-get install make Sudo apt-get install gcc Sudo apt-get install build-essentials linux-headers-`uname -r` dkms (mehr oder weniger - so habe ich mich daran erinnert :))

Ich habe auch versucht: Sudo apt-get install build-essential module-assistant Sudo m-a prepare mit dem gleichen Ergebnis.

Dann führe ich die GA Installation noch einmal aus und alles endet mit Erfolg. Nach dem Neustart sah der Desktop gut aus, aber als ich mit der Maus auf die Taskleiste zeigte, "springt" er unten heraus Jeder Versuch, ein Fenster zu öffnen, zB eine Konsole, führt zu keinem Ergebnis. Es sieht so aus, als würde ich nur die linke obere Ecke meines Desktops sehen, aber ohne Fenster, wenn es sich wirklich öffnet.

Ich dachte, das ist Kubuntu 15.10 Beta-1 Fehler, aber auf stabilem Kubuntu 15.04 sieht es genauso aus.

Was habe ich falsch gemacht? Ich benutze auch Xubuntu und habe noch nie solche Probleme. Ich schätze jede Hilfe sehr und es tut mir sehr leid für mein schreckliches Englisch

1
kubuntuGA

Das Problem mit nicht gezeigten Fenstern und der Taskleiste hängt mit einer VirtualBox Setting-Gasteinstellung zusammen. Wenn Sie die 3D-Beschleunigung in den Virtualbox-Anzeigeeinstellungen aktivieren, tritt dieses Problem auf.

Nur eine Bemerkung zur Installation der Gastzugaben. Sie können sie einfach über das zusätzliche Treiber-Installationsprogramm unter den KDE-Einstellungen installieren. Sie müssen also nicht alle make gcc usw. installieren und manuell über die ISO installieren.

2
Kais3n