webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Warum haben physische Tastaturen immer noch eingebaute Nummernblöcke?

Normalerweise benutze ich eine drahtlose Tastatur ohne Nummernblock und eine Maus direkt daneben. Nachdem ich einen neuen Job angefangen hatte, fand ich meinen rechten Arm etwas schmerzhafter. Das war verwirrend, bis mir klar wurde:

  • Jedes Mal, wenn ich Maus/Tastatur mit der rechten Hand tausche, habe ich eine EXTRA-Bewegung von ungefähr 13 Zoll (der Nummernblock ist ungefähr 6,5 Zoll breit).
  • Mein rechter Arm ist im Vergleich zu natürlich wegen der zusätzlichen Distanz leicht herausgedrückt
  • Ich mache diese Bewegung ungefähr 2-5 Mal pro Minute, abhängig von meiner aktuellen Aufgabe
  • Ich benutze den Nummernblock ungefähr 0,1% der Zeit, in der sich mein Arm darüber bewegt - vielleicht

Dies führt zu ungefähr Viertelmeile zusätzlicher Bewegung während des Tages (wiederum abhängig von dem, was ich tue, leider erfordert die meiste Erstellung von Inhalten in Office-Anwendungen TONNEN davon. Das Surfen im Internet kann hoch sein, wenn Vimium dies nicht tut funktioniert nicht, Codierung ist viel weniger usw.).

Lassen Sie mich das noch einmal sagen:

  • Ich bewege meinen Arm eine Viertelmeile pro Tag mehr, weil auf meiner Tastatur ein Nummernblock integriert ist

Das ist schrecklich HCI/UX/Ergonomie. Verbringen Sie einige Zeit mit normalen Aufgaben und achten Sie selbst darauf.

Trotzdem fiel es mir schwer, Tastaturen ohne Nummernblock zu finden. Sie finden sie auf Laptops, aber eigenständige Tastaturen sind weitaus seltener.

Gibt es zwingende Gründe, warum diese Änderung auf der Hardware nicht häufiger vorkommt? Ich kann mir wirklich nur eines vorstellen, nämlich Trägheit und wahrgenommenen Widerstand gegen Veränderungen.

23
enderland

Tastaturen werden immer noch mit Nummernblöcken verkauft, weil es besteht eine Nachfrage nach ihnen. Viele Menschen verwenden sie häufig (denken Sie an jede Form der numerischen Dateneingabe) und würden ihre Arbeit ohne den dortigen Nummernblock negativ beeinflussen.

Es gibt jedoch viele Tastaturen (sowohl Bluetooth als auch Kabel), die keinen Nummernblock haben.

enter image description hereenter image description here

Eine andere einfache Lösung (wenn Sie sich wirklich dazu verpflichtet fühlen) besteht darin, zu lernen, verwenden Sie Ihre Maus mit der linken Hand. Es ist nicht so schwer, wie es sich anhört, und es ist fantastisch, Daten einzugeben, wenn Sie Ihre rechte Hand auf dem Nummernblock und Ihre linke Hand auf der Maus haben.

31
JohnGB

Weil der Ziffernblock nützlich ist.

Ich gebe meine Zahlen und Berechnungen über die Zehnertastatur ein. Auf diese Weise ist es viel einfacher.

Wenn Sie allergisch gegen die Zehnertastatur sind, können Sie jetzt einen Apple iMac mit die kleine Metalltastatur ohne Ziffernblock) - Apple macht immer noch voll) Tastaturen auch.

20

Das numerische Tastenfeld lang ist älter als Computertastaturen. Es war im Grunde die Benutzeroberfläche der Addiermaschinen, die in den Tagen vor den PCs von Zehntausenden von Buchhaltern verwendet wurden.

Personal Computer waren ursprünglich Spielzeug für Bastler mit begrenzter Anwendung für Unternehmen. Real Unternehmen verwendet Real Computer (Großrechner und Minicomputer von IBM, DEC, HP, DG usw.) Als Buchhaltungssoftwarepakete wie VisiCalc herauskamen, Computer, die früher waren Betrachtet Spielzeug hatte plötzlich eine echte Geschäftsanwendung. Die Produktivitätssteigerungen in der Buchhaltung von Kleinunternehmen waren unbestreitbar. Dies führte zu einer Akzeptanz der PCs in der Geschäftswelt und ermöglichte die PC-Revolution.

Business-PCs waren anfangs Buchhaltungsmaschinen und saßen oft auf dem Schreibtisch des Buchhalters. Sobald dies erkannt wurde, wurden sie natürlich mit den UI-Buchhaltern entworfen, mit denen die Buchhalter am besten vertraut waren, dem 10-Tasten-Ziffernblock (den die Buchhalter der alten Schule durch blendende Geschwindigkeit durch Berühren bedienen konnten ).

Als der Mac herauskam, hatte er keinen Ziffernblock, was im Grunde bedeutete, dass Macs nicht für die Buchhaltung verwendet werden konnten, und es beschränkte ihren Markt zu dieser Zeit wirklich, so dass später Macs den Ziffernblock enthielten. Bald wurden Computer jedoch für viele andere Zwecke als für die Buchhaltung verwendet. Dennoch verfügten die beliebtesten Tastaturen über einen Ziffernblock, sodass sie bei Bedarf als Buchhaltungsmaschinen fungieren konnten.

10
obelia

Ein Aspekt, den keine anderen Antworten behandelt haben, ist "Warum benutzt du deine Maus so oft?". Aus Sicht der Effizienz ist es klar, dass das Bewegen der Hand zur/von der Maus ein Problem darstellt. Die Lösung besteht nicht darin, das Erreichen der Maus zu erleichtern (Entfernen der Zifferntastatur), sondern die Maus weniger zu verwenden . Die Verwendung von Tastaturkürzeln für den Zugriff auf Menüs, Schaltflächen usw. ist viel effizienter als das Bewegen einer Hand zur Maus und zurück.

  • Lernen Sie Ihre Anwendungsverknüpfungen kennen.
  • datei Fehler und schreiben Blogs usw., wenn Ihre Anwendung Verknüpfungen nicht aussagekräftig macht
  • genießen Sie die gesteigerte Produktivität, die Sie erhalten, wenn Sie navigieren und tippen können, ohne Ihre Finger von der "Startzeile" zu bewegen.

Die Lösung besteht nicht darin, den Abstand zu verkleinern, sondern darin, ihn auf NULL zu setzen.

(Oh, und das ist übrigens der Vorteil dieses "Nippels" bei vielen IBM Laptops usw.)

9
rolfl

Es gibt auch linkshändige Versionen der Numpad-Tastatur :)

Left side numpad

Warum haben wir einen Nummernblock auf der Tastatur?

Wie Sie wissen, ist Computer etwas wirklich Neues, als sie dort waren. Sie wurden zunächst für geschäftliche Zwecke entwickelt, es gab dort vor dem PC-Konzept (Personal Computer). Wie Sie sich vorstellen können, wurde die Tastaturstruktur der Schreibmaschine entnommen. Es gab ein anderes Gerät, das im geschäftlichen oder akademischen Kontext eine bedeutende Rolle spielte, und es war Taschenrechner .

enter image description here

enter image description here

Die ersten Benutzer benutzten den Computer auch wie einen Taschenrechner und auch heute noch Menschen, die wirklich viele numerische Daten eingeben müssen. Wenn sie Daten eingeben, müssen sie die Position der Dateneingabe ändern und später wurde numlock erfunden. Wenn der Nummernblock nicht aktiv ist, verhält sich der Nummernblock wie die Pfeile.

Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen den obersten einzeiligen Zahlen zwischen dem Taschenrechnerlayout in Bezug auf Geschwindigkeit und Genauigkeit. Wenn der Benutzer nicht in Zahlen schwimmt, I. Ich denke, dass die kleine Tastatur gut funktioniert, aber wenn er viele numerische Ziffern eingeben muss, ist Numpad etwas sehr Nützliches.

Die Hauptfrage für mich war, warum wir das Taschenrechner-Layout geändert haben, als wir ein neues revolutionäres Gerät entworfen haben: Telefon

Wenn Sie auch an "Aufgabenspezifischen Leistungseffekten mit unterschiedlichen Layouts von Zehnertastaturen" interessiert sind. Sie können dieses Dokument überprüfen: http://web.ics.purdue.edu/~tredick/2014in%20press%20Armand%20Redick%20Poulsen.pdf

Hoffe es hilft ein bisschen.

6
Abektes

Die Buchhalter wurden bereits erwähnt, aber der Grund, warum Numpad von den Leuten benötigt wird, die mit Zahlen arbeiten, ist nicht die Gewohnheit, sondern die Tatsache, dass Numpad erlaubt, Zahlen mit einer Hand eingeben.

Die zweite Hand ist kostenlos für Mäuse, Papiere, Kaffee, was auch immer. Sehr praktisch bei der Eingabe von Zahlen aus Papierdokumenten.

Bitte beachten Sie, dass numpad auch Komma, ENTER und 4 grundlegende mathematische Berechnungen enthält. Sie können also viele Dinge mit einer Hand erledigen! So können Sie Ihre Arbeit erledigen und den alphanumerischen Teil in vielen Fällen nur zur Eingabe Ihres Passworts verwenden.

4
Danubian Sailor

In ihren Anfängen wurden Computer rauer eingesetzt als heute. Berechnungsbezogene Aufgaben wurden häufiger ausgeführt als das Spielen von Spielen oder das Erstellen von Grafiken.

Das numerische Tastenfeld war eine großartige Ergänzung, um diese Aufgaben mühelos auszuführen, da das Tastenlayout mit einer Hand einfacher zu handhaben war als in der oberen Reihe unterhalb der Funktionstasten.

Wie auf Foldoc gefunden:

Eine Tastatur, die zur Standardfunktion von PC-Tastaturen geworden ist und aus einer rechteckigen Anordnung von 17 zusätzlichen Tasten am rechten Ende besteht: 0-9,., Num Lock, /, *, -, + und Enter. Abgesehen von Num Lock duplizieren diese normalerweise die Funktion anderer Tasten, sind jedoch so konzipiert, dass die Eingabe grundlegender numerischer Berechnungen so schnell wie bei einem digitalen Taschenrechner erfolgt. Es ist oft möglich, diesen Tasten je nach den Anforderungen einer bestimmten Anwendung völlig unterschiedliche Funktionen zuzuweisen.

Quelle: http://foldoc.org/Numeric+keypad

Heutzutage sind Numpads oft Relikte und werden oft entfernt oder zu Fn + {Buchstabentasten} degradiert, insbesondere auf Laptoptastaturen.

Bearbeiten: Verbesserung meiner Antwort basierend auf den Kommentaren:

Die Nummernblöcke sind in einigen Verwendungsszenarien (z. B. Buchhaltung, Verwaltung usw.) immer noch wichtig, in denen die Eingabe großer Mengen numerischer Daten erforderlich ist. Um den Gewohnheiten der Benutzer zu entsprechen, spiegelt das Layout für die Zifferntasten sogar das in Taschenrechnern oder Registrierkassen verwendete Layout wider, mit 789 Tasten oben und 123 unten.

Es gibt auch Tastaturen mit Nummernblöcken, die durch andere Module ersetzt wurden, um den Anforderungen anderer Benutzer gerecht zu werden, wie zum Beispiel:

  • Eine Tastatur für Warcraft-Spieler: enter image description here
  • Eine Tastatur mit iPhone Dock: enter image description here

Usw.

2
Dominik Oslizlo
  • Die meisten Hersteller haben keine Forschungsabteilung, die den tatsächlichen Bedarf an bestimmten Tastaturfunktionen wie der Zehnertastatur beurteilen würde. Also nehmen sie einfach das beliebteste Design und kopieren es.
  • Das Einschließen eines Ziffernblocks kostet den Hersteller fast nichts, und die meisten Leute folgen der Logik "je mehr desto besser". Normalerweise ist es den Leuten egal, ob sie einen Schlüsselbund haben, den sie nie benutzen.
  • Eine beträchtliche Anzahl von Benutzern findet die numerische Tastatur immer noch nützlich - viele Berufe umfassen heutzutage die Eingabe numerischer Daten.
2

Zusätzlich zu der oben genannten Funktion (nützlich für Buchhalter & c) müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es sich bei vielen Menschen nicht um ein "Nummernfeld" handelt, sondern um das Cursortastenfeld und um die überflüssigen, umständlich angeordneten doppelten Cursortasten zwischen den Tasten alphanumerische Tasten und Cursortasten, die das Problem sind. Ich würde gerne eine Tastatur ohne sie finden.

1
jamesqf

Numpads sind sehr nützlich, wenn Sie viele Zahlen eingeben müssen. Es ist viel einfacher, sie alle in ihrem eigenen Bereich zu haben, und es ist viel schneller als die über den Buchstaben.

Und während auf den meisten Casual-Tastaturen Numpads vorhanden sind, werden Sie auf jeden Fall eine Tastatur finden, die Ihren Anforderungen entspricht, unabhängig davon, um welche es sich handelt.

1
Alex Dumitru

Weil die Leute nicht wissen, wie man Zahlen anders eingibt.

Sicher, wir Touch-Typisten mit unseren ausgefallenen 13-Zoll-Ultrabooks machen sich über den Nummernblock lustig. Aber alle gewöhnlichen Leute mit ihren billigen 15-Zoll-Notizbüchern verwenden sie immer noch als primäres Mittel zur Eingabe von Zahlen. Außerdem macht es sie glücklich, weil sie können sie berühren.

0

Ich arbeite an der Erstellung von Dokumentationen für JAWS, einen Bildschirmleser, und die Zifferntasten sind im Grunde die Navigationstasten (mit unterschiedlichen Bedeutungen, wenn sie alleine oder mit ALT, STRG, EINFÜGEN gedrückt werden), und viele Zahlen haben eine VERSCHIEDENE Bedeutung wenn sie aus der Zahlenreihe gedrückt werden. (Und ja, die Funktionstasten erhalten auch ein Training.)

Eine Antwort ist also, dass es den Leuten buchstäblich weitere 16 Schlüssel gibt, mit denen sie arbeiten können! (Num-Lock nicht gezählt)

Beim Entwerfen einer Navigation nur über die Tastatur (nützlich nicht nur für Bildschirmlesegeräte, sondern auch für Benutzer mit eingeschränkter Mobilität, z. B. für Personen mit Karpaltunnelsyndrom) ist es sehr hilfreich, ein anderes Set zum Arbeiten zu haben, da so viele Tasten bereits definierte Funktionen haben!

(Für diejenigen ohne Nummernblock verwendet JAWS CAPSLOCK + andere Tasten, aber diese Sequenzen fühlen sich für mich viel weniger intuitiv an.)

Quelle - https://www.freedomscientific.com/Content/Documents/Manuals/JAWS/Keystrokes.pdf

Für diejenigen, die mit Zahlen arbeiten (Programmierer, Geschäftsmann usw.), sind numpad großartig! Sogar ich denke, sie müssen die Tabulatortaste enthalten (Sie müssen wissen, dass die Tabulatortaste + Eingabefunktion in der Tabelle nicht mit den Pfeilen identisch ist).

Ich lege die Maus unter die Tastatur (unter die Pfeile), damit ich mich nicht viel bewegen muss.

0
ESL

Das Nummernfeld ist nützlich, wenn Sie viele Zahlen hintereinander eingeben möchten, da Sie aufgrund seines mehrzeiligen Layouts im Vergleich zu den Zahlen über den Buchstaben mit wenig Bewegung von einer Hand gegen zwei Hände und wahrscheinlich mit weniger Tippfehlern tippen können, da Sie Ihre Genauigkeit fühlen können Position innerhalb des Nummernblocks, auch wenn Sie keine Erfahrung im Tippen haben.

Die umgebenden Berechnungszeichen (z. B. /, *, -, + und auf einigen Tastaturen auch =, (,)) beschleunigen auch die Typberechnung.

Außerdem habe ich festgestellt, dass beim Ändern mehrerer Testzeilen (z. B. während des Programmierens) der Zugriff auf alle vier Pfeile + Home/End und Pageup/Pagedown das Navigieren durch den Text ermöglicht, ohne dass Sie Ihre Hand zur Maus hin und her bewegen müssen schneller. (Wenn Sie mit ausgeschaltetem Numlock arbeiten.)

0
Danny Varod