webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Usability-Tests mit vertraulichen und privaten Informationen

Für das aktuelle Produkt, das ich teste, müssen Benutzer ihre Finanzinformationen (wie Bank, Kreditkarte usw.) verbinden. Nachdem diese Informationen verbunden wurden, werden dem Benutzer seine Guthaben, Kreditlinien usw. angezeigt. Was ist zu beachten, da nicht alle Benutzer diese Informationen bequem vor einem Forscher eingeben/anzeigen lassen/aufzeichnen können?

Könnte ich Benutzern "gefälschte" Anmeldeinformationen zur Verfügung stellen, die sie verwenden können? Das Problem dabei ist, dass ich auch teste, wie viele Konten der Benutzer verbinden würde, bis er sich zufrieden fühlt. Ich möchte nicht vorab festlegen, wie viele Konten ein Benutzer wahrscheinlich eingeben wird. Vielmehr möchte ich ein Gefühl dafür bekommen, wie viele ihrer Meinung nach für unsere Datenbank ausreichen, um ein genaues Verständnis ihrer finanziellen Situation zu erhalten.

Ich denke, dies spricht auch weitgehend für die Frage, wie Usability-Tests mit vertraulichen/privaten Informationen durchgeführt werden können.

2
Chris

Wir arbeiten mobil und haben Apps für den NHS und andere Kunden im Gesundheitswesen entwickelt. Es ist klar, dass die Details und medizinischen Informationen des Patienten privater und sensibler Natur sind.

Wir haben dies in der Vergangenheit so angegangen, dass unsere Entwickler Routinen geschrieben haben, um die Daten zu anonymisieren. Für einige Kunden reicht es einfach aus, Namen, Adressen und Geburtsdaten durch Stichdaten zu ersetzen, für andere ist ein zeitaufwändiges Ersetzen von Details erforderlich, da 'Lorum ipsum' selten ein akzeptabler Ersatz ist.

Wir hatten ein oder zwei Kunden, die das Maskieren akzeptierten, aber dies ist seltener als die Norm.

Leider wird es Mühe kosten. Es gibt einige Frameworks zu unterschiedlichen Kosten, wenn Sie nach "Datenrahmen anonymisieren" oder ähnlichem suchen.

Eine Sache, die wirklich wichtig ist, um mit Ihren Testpersonen klar zu machen, ist, wie Sie ihre Informationen schützen, nicht nur aus Speichersicht, sondern wie Sie sie bei der Durchführung von UX-Tests präsentieren werden. Wenn Sie ihnen Vertrauen in Ihre Verfahren geben können, sind sie eher bereit, daran teilzunehmen.

4
DarrylGodden