webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Kann dieselbe Spalte eine Primärschlüssel- und Fremdschlüsselbeschränkung für eine andere Spalte haben?

Kann dieselbe Spalte eine Primärschlüssel- und Fremdschlüsselbeschränkung für eine andere Spalte haben?

Table1: ID - Primary column, foreign key constraint for Table2 ID
Table2: ID - Primary column, Name 

Ist dies ein Problem, wenn ich versuche, table1-Daten zu löschen?

Delete from table1 where ID=1000;

Vielen Dank.

14
Sharpeye500

Damit sollte es kein Problem geben. Betrachten Sie das folgende Beispiel:

CREATE TABLE table2 (
   id int PRIMARY KEY,
   name varchar(20)
) ENGINE=INNODB;

CREATE TABLE table1 (
   id int PRIMARY KEY, 
   t2_id int, 
   FOREIGN KEY (t2_id) REFERENCES table2 (id)
) ENGINE=INNODB;

INSERT INTO table2 VALUES (1, 'First Row');
INSERT INTO table2 VALUES (2, 'Second Row');

INSERT INTO table1 VALUES (1, 1);
INSERT INTO table1 VALUES (2, 1);
INSERT INTO table1 VALUES (3, 1);
INSERT INTO table1 VALUES (4, 2);

Die Tabellen enthalten jetzt:

SELECT * FROM table1;
+----+-------+
| id | t2_id |
+----+-------+
|  1 |     1 |
|  2 |     1 |
|  3 |     1 |
|  4 |     2 |
+----+-------+
4 rows in set (0.00 sec)

SELECT * FROM table2;
+----+------------+
| id | name       |
+----+------------+
|  1 | First Row  |
|  2 | Second Row |
+----+------------+
2 rows in set (0.00 sec)

Jetzt können wir erfolgreich Zeilen wie diese löschen:

DELETE FROM table1 WHERE id = 1;
Query OK, 1 row affected (0.00 sec)

DELETE FROM table1 WHERE t2_id = 2;
Query OK, 1 row affected (0.00 sec)

Folgendes können wir jedoch nicht löschen:

DELETE FROM table2 WHERE id = 1;
ERROR 1451 (23000): A foreign key constraint fails

Wenn wir den Fremdschlüssel für table1 mit der Option CASCADENAME_ definiert hätten, hätten wir das übergeordnete Element löschen können, und alle untergeordneten Elemente würden automatisch gelöscht:

CREATE TABLE table2 (
   id int PRIMARY KEY,
   name varchar(20)
) ENGINE=INNODB;

CREATE TABLE table1 (
   id int PRIMARY KEY, 
   t2_id int, 
   FOREIGN KEY (t2_id) REFERENCES table2 (id) ON DELETE CASCADE
) ENGINE=INNODB;

INSERT INTO table2 VALUES (1, 'First Row');
INSERT INTO table2 VALUES (2, 'Second Row');

INSERT INTO table1 VALUES (1, 1);
INSERT INTO table1 VALUES (2, 1);
INSERT INTO table1 VALUES (3, 1);
INSERT INTO table1 VALUES (4, 2);

Wenn wir die zuvor fehlgeschlagene DELETEwiederholen, werden die untergeordneten Zeilen in table1 sowie die übergeordnete Zeile in table2 gelöscht:

DELETE FROM table2 WHERE id = 1;
Query OK, 1 row affected (0.00 sec)

SELECT * FROM table1;
+----+-------+
| id | t2_id |
+----+-------+
|  4 |     2 |
+----+-------+
1 row in set (0.00 sec)

SELECT * FROM table2;
+----+------------+
| id | name       |
+----+------------+
|  2 | Second Row |
+----+------------+
1 row in set (0.00 sec)
18
Daniel Vassallo

Zuweisen von Primärschlüssel und Fremdschlüssel zu derselben Spalte in einer Tabelle:

create table a1 (
    id1 int not null primary key 
);
insert into a1 values(1),(2),(3),(4);

create table a2 (
    id1 int not null primary key foreign key references a1(id1)
);
insert into a2 values(1),(2),(3);
7
Jason Clark

Ja, kann es.

Nein, das wird es nicht.

P.S. Sie können jedoch keine table2-Daten löschen, ohne die entsprechenden table1-Zeilen offensichtlich zu löschen.

P.P.S. Ich habe eine solche Struktur in Postgres implementiert, aber es muss für MySQL ähnlich sein.

0
Innokenty