webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

rsync-Daemon konnte nicht gestartet werden

Während der Konfiguration einer von OpenStack 's Komponenten musste ich rsync mit dem Befehl Sudo service rsync restart neu starten. Dabei erhalte ich folgende Fehlermeldung:

 * Restarting rsync daemon rsync
 * rsync daemon not running, attempting to start.
 * rsync daemon failed to start

Schätzen Sie jede Hilfe in Bezug auf diese.

EDIT: Die Inhalte von /etc/rsyncd.conf lauten wie folgt:

uid = Swift
gid = Swift
log file = /var/log/rsyncd.log
pid file = /var/run/rsyncd.pid
address = 127.0.0.1
#address = <STORAGE_LOCAL_NET_IP>

[account]
max connections = 2
path = /srv/node/
read only = false
lock file = /var/lock/account.lock

[container]
max connections = 2
path = /srv/node/
read only = false
lock file = /var/lock/container.lock

[object]
max connections = 2
path = /srv/node/
read only = false
lock file = /var/lock/object.lock
1
jobin

Ein Neustart der Maschine hat mir tatsächlich geholfen. Leider konnte ich nicht herausfinden, was genau schief gelaufen ist. Beachten Sie jedoch Folgendes, bevor Sie sich frustriert den Kopf schlagen:

  1. Überprüfen Sie die Protokolldatei unter /etc/rsyncd.conf auf winzige Tippfehler.

  2. In der Protokolldatei können Sie subtile Details dazu finden, warum rsync nicht gestartet werden kann. Überprüfen Sie die Protokolle. Sie befinden sich dort, wo Sie sie in der Konfigurationsdatei /etc/rsyncd.conf konfiguriert haben. Meine waren in /var/log/rsyncd.log.

2
jobin