webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie verschiebe ich in den Bing Webmaster-Tools eine Website von http nach https, ohne dass Webmaster-Daten verloren gehen?

Ich werde gebeten, die Site von http unter Bing Webmaster Tools auf https zu verschieben. Die Site ist seit langer Zeit https mit 301 Weiterleitungen bereits vorhanden.

In Google haben wir beide URLs, aber in den Bing Webmaster-Tools wird die http-Version angezeigt.

Ich habe über das "Verschieben-Werkzeug" gelesen und bin mir nicht sicher, ob es für diesen Zweck funktioniert. Bing Support hat nach fast einer Woche nicht geantwortet.

Ich habe Artikel gelesen, in denen steht, dass ich die Site entfernen und erneut hinzufügen muss. Wird dies jedoch nicht dazu führen, dass ich Daten von Bing Webmaster Tools auf der Site verliere?

Welche anderen nachteiligen Auswirkungen könnte das haben? Lohnt sich das überhaupt?

3
user106022

Löschen Sie Ihre Website nicht vollständig aus den Bing Webmaster-Tools. Sie verlieren historische Daten und außerdem ist dies eine zu drastische Aktion für einen http -> https-Umzug.

Wenn Ihre 301-Weiterleitungen bereits vorhanden sind, wie Sie sagen, verwenden Sie das Site Move-Tool nicht weiter. In der Bing-Dokumentation für dieses Tool heißt es: "Eine dauerhafte Umleitung Ihrer URLs mithilfe von 301 Weiterleitungen reicht aus, damit Bing versteht, dass Sie die neuen URLs verwenden möchten anstelle der alten indiziert werden und dies geschieht normalerweise automatisch. " Außerdem befasst sich keiner ihrer Anwendungsfälle mit einem Wechsel von nicht sicheren zu sicheren URLs. Daher bezweifle ich, dass dies ein wichtiger Schritt ist (wie bei einem vollständigen TLD-Wechsel).

Hier sind die Schritte, die Sie in dieser Reihenfolge ausführen können:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre 301 auf jede Seite und Ressource auf Ihrer Website angewendet werden.
  2. Suchen Sie in Bing nach Ihrer Domain (z. B. site:example.com). Sind die URLs im Index größtenteils sicher? Auf diese Weise erhalten Sie eine Vorstellung von den Fortschritten, die die Crawler erzielt haben, und wenn Sie Seiten haben, die nicht umleiten, müssen Sie diese korrigieren.
  3. Aktualisieren Sie Ihre XML-Sitemap nur mit sicheren URLs. Die Sitemap sollte keine nicht sicheren URLs enthalten. Senden Sie dann die aktualisierte Sitemap über die Bing Webmaster-Tools und warten Sie auf ein erneutes Crawlen und eine aktualisierte Indizierung.
  4. Wenn dies aus irgendeinem Grund fehlschlägt, fügen Sie die sichere Version Ihrer Website zu den Bing Webmaster-Tools hinzu. Holen Sie sich das indiziert. Wenn die http-Version immer noch nicht aus dem Index herausgefallen ist, können Sie das Site Move-Tool als letzten Ausweg verwenden.

Die Validierung der obigen Schritte finden Sie in dieser Diskussion .

1
Henry Visotski