webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie kann ich leistungsschwache ("unsichtbare") Seiten in PIWIK und / oder Google Analytics nachverfolgen / entdecken?

Nehmen wir an, ich habe eine Website mit ein paar hundert Seiten - einige arbeiten gut, andere nicht so gut. Und dann gibt es einige Seiten, die ich als ' unsichtbare Seiten ' bezeichne - keine Besucher, die diese Seiten jemals betreten, da sie in SERPs nicht gut rangieren .

Wenn ich jetzt meine SEO-Bemühungen auf diese " unsichtbaren Seiten " konzentrieren wollte - wie finde ich sie überhaupt? In PIWIK und Google Analytics werden Zielseiten nur aufgelistet, wenn sie pro ausgewähltem Zeitraum mindestens 1 Eintrag generieren.

Ich habe diese Frage bereits in den PIWIK-Foren gestellt (" Wie kann ich Einstiegsseiten mit 0 (null) Einträgen verfolgen? "), aber zu meiner Überraschung habe ich nie eine Antwort oder einen Vorschlag oder was auch immer bekommen. Vielleicht ist das nicht so einfach, wie ich zuerst dachte? Alle Hinweise oder Vorschläge geschätzt.

1
tillinberlin

Nach Ihrer Definition werden unsichtbare Seiten einfach nicht in GA (oder einer anderen JS-basierten Analysesoftware) angezeigt. GA funktioniert nur, nachdem die JS-Engine etwas ausgelöst und zurückgemeldet hat.

Der beste Ansatz für dieses Problem ist es, einen Crawler auf Ihrer Website auszuführen, der von der Startseite aus startet. Lassen Sie den Crawler herausfinden, was Sie dort haben, und erstellen Sie dann eine CSV-Datei, die alle eindeutigen URLs enthält. Gehen Sie dann zu GA, erstellen Sie einen Bericht über alle Seiten und exportieren Sie alles, was Sie als "sichtbar" oder "leistungsfähig" erachten. Es liegt an Ihnen, dies zu definieren und einige Vorschläge zu machen:

  • alle Seiten, die in den letzten 30 Tagen mindestens 10 Besucher hatten
  • alle Seiten, auf denen in den letzten 30 Tagen mindestens 50 Impressionen erzielt wurden

Danach haben Sie 2 CSV-Dateien - alle Seiten (Crawler) und alle "sichtbaren" Seiten (GA). Entfernen Sie dann die URLs in beiden Dateien. Auf diese Weise erhalten Sie nur die Seiten, auf denen Sie etwas arbeiten müssen.

Ich habe einen Crawler vorgeschlagen, da dieser besser ist als der Export direkt von Ihrem CMS. Theoretisch sollte der Crawler dieselbe Zugriffsebene haben wie Ihre Benutzer und Suchmaschinen-Bots. Es ist davon auszugehen, dass Benutzer eine Seite nicht finden können, wenn sie von einem Bot nicht gefunden werden.

1
Bartek

Möglicherweise können in GA 99% der Seiten abgerufen werden, wenn nicht alle (ist die Suchkonsole mit GA verknüpft?)

Gehen Sie zum Verhaltensbericht -> Alle Seiten.

Nachdem der Bericht für den gewünschten Zeitraum geladen wurde, wählen Sie die Pivot-Tabellenansicht enter image description here

dann auf der linken Seite "Pivot By Medium", danach sortieren Sie die Tabelle nach Bio. Getan.

Betrachten Sie einige manuelle Arbeit

Alternativ können Sie den Bericht "Alle Seiten" exportieren und dieses Ergebnis mit dem indizierten vergleichen. -) Seiten in der Suchkonsole (auch bekannt als Google Webmaster-Tools). Es gibt keinen Grund, diese Seiten zu berücksichtigen, die nicht indexiert wurden. Sie werden sowieso keinen organischen Verkehr erhalten, oder?

1
Raul Reyes