webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Was ist die beste / einfachste GUI-Bibliothek für Ruby?

Was ist die beste/einfachste GUI-Bibliothek für Ruby?

Ich würde eine plattformübergreifende GUI-Bibliothek bevorzugen, aber ich mache mir derzeit nur Sorgen um Windows (Win32). Es fällt mir schwer, solche zu finden, die anscheinend einfach zu bedienen sind. Sind da irgendwelche?

137

Ruby Shoes (von why) soll ein wirklich einfaches GUI-Framework sein. Ich weiß jedoch nicht, wie umfassend es ist.

Einige gute Codebeispiele finden Sie in den Tutorials .

Ich denke auch, dass shoes powers hackety hack , eine überzeugende Lernumgebung für junge Leute, ist.

85
Jacob Carpenter

Hier ist eine gute Ressource für Sie:

http://en.wikibooks.org/wiki/Ruby_Programming/GUI_Toolkit_Modules

hat Links, die im Grunde alle vergleichen.

29
rogerdpack

Ich habe mit FXRuby angefangen, weil es ein Buch hatte.

17
Joe Zack

Ich habe kürzlich damit begonnen, Qt als GUI-Framework für eine Ruby) - Anwendung zu verwenden. Es gibt eine Bindung mit dem Namen QtRuby nur windows) siehe this post

12
Tom

Rampenlicht Ich mag die Theatermetapher wirklich.

9
pmlarocque

wxWidgets ist es wert, ausgecheckt zu werden. Es wird von Ruby über wxRuby gut unterstützt. Eine Beispiel-App finden Sie unter wxRIDE . Siehe im Vergleich) zu anderen Toolkits . Vielleicht möchten Sie auch Anvil ausprobieren, eine Art Rails-ish-Framework für die Arbeit mit wx. Es sieht jetzt jedoch moribund aus.

7
Charles Roper

Wenn Sie nach einer plattformübergreifenden Benutzeroberfläche suchen, kann ich Ihnen JRuby und Swing nur empfehlen.

Schauen Sie sich auch die Monkeybars Bibliothek an, die eine Ruby Bibliothek zum Erstellen von MVC-Anwendungen mit JRuby und Swing ist. Hier können Sie auch die hervorragenden Netbeans IDE visuell verwenden Bauen Sie Ihre GUI.

6
Dema

Wenn Sie für Mac entwickeln, hat MacRuby zweifellos die beste Bibliothek. Abgesehen davon, dass es blitzschnell ist, hat es eine sehr schöne GUI-Oberfläche mit dem Namen hotcocoa. Darüber hinaus wird die Bibliothek von Apple entwickelt, verwendet die Core Foundation-Klassen als Basis und wird mithilfe von LLVM über der Objective-C-Laufzeit ausgeführt. In zwei Worten, es ist blitzschnell.

5
Mike

Es gibt Ruby Bindungen für QT und GTK, damit Sie mit diesen nichts falsch machen können (sie sind auch portabel).

Die Pragmatischen Programmierer haben ein Minibuch über Ruby mit QT und ein vollständiges Buch über FXRuby veröffentlicht, daher denke ich, dass letzteres eine weitere gute Wahl ist.

Obwohl Schuhe leicht zu erlernen und niedlich sind, sind sie ziemlich situationsabhängig und bieten nicht so viele Optionen für Steuerelemente wie die anderen. Wenn Sie also etwas anderes als eine einfache Benutzeroberfläche erstellen möchten (Schuhe nicht hassen, aber nicht ausgereift) Ich würde Ihnen empfehlen, eines der ausgereifteren und getesteten Toolkits zu verwenden.

4
Federico Builes

Versuchen Sie visualruby Sie können Ihre Formulare einfach mit Glade Interface Designer erstellen und schreiben Sie dann reinen Ruby Code, um sie zu animieren. Es ist viel einfacher als die oben genannten Optionen, weil Sie nicht alles von Hand codieren müssen.

Beispielvideos finden Sie auf der visualruby-Website.

4
user1182000

Bei Interesse bietet RubyLearning einen Kurs über FXRuby und Schuhe an. Derzeit wird der Schuhkurs durchgeführt.

Am einfachsten ist es wahrscheinlich mit Schuhen. Als Assistant Teacher bei RubyLearning hoffe ich, dass wir bessere Kurse für Lernende haben.

Einige Leute sind bei der Installation von FXRuby hängen geblieben. Aber Shoes hat ein Installationsprogramm für alle Plattformen (Windows, Mac und Linux).

3
Takaaki Kato

Mit dem Interperter ironRuby haben Sie die vollständige .NET-Plattform, dh Sie können Winforms und WPF codieren (ich habe nur Winforms ausprobiert). Es ist möglicherweise plattformübergreifend, da die Monoplattform vorhanden ist

3
khebbie

Ich habe einige sehr gute Erfahrungen mit Qt gemacht, daher würde ich es auf jeden Fall empfehlen.

Sie sollten jedoch mit dem Lizenzmodell vertraut sein. Wenn Sie eine Open Source-Anwendung entwickeln, können Sie die Open Source-Lizenzversion kostenlos verwenden. Wenn Sie eine kommerzielle Anwendung entwickeln, müssen Sie Lizenzgebühren bezahlen. Und Sie können nicht in Open Source entwickeln und dann die Lizenz auf kommerziell umstellen, bevor Sie mit dem Verkauf beginnen.

P.S. Ich habe mir nur kurz die Schuhe angesehen. Die deklarativen Definitionen der UI-Elemente gefallen mir sehr gut, deshalb lohnt es sich auf jeden Fall, sie zu untersuchen ...

3
bjnortier

Versuchen Sie Schuhe . Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, damit zu arbeiten, aber ich habe ein bevorstehendes Projekt, in dem ich es verwenden möchte. Es ist plattformübergreifend. Auch die API sieht sehr rubinrot aus, also würde ich es versuchen.

2
Josh Moore

Wxruby ist ein großartiges Framework, einfach und sauber. Probieren Sie es aus oder verwenden Sie glade mit Ruby (die einfachste Option)

2
joxer

Tk ist für Ruby verfügbar. Einige nette Beispiele (in Ruby, Perl und Tcl) finden Sie unter http://www.tkdocs.com/

2
Bryan Oakley

Es gibt eine Diskussion hier die nützlich sein könnte.

Aus meiner eigenen (eingeschränkten) Sicht würde ich sagen, dass Schuhe am meisten Spaß machen und wahrscheinlich am "einfachsten" zu betreten sind. Seien Sie jedoch gewarnt, dass es schwierig sein kann, herauszufinden, was falsch war, wenn etwas kaputt ging (zumindest für mich).

Für eine reale Anwendung, die ich für reale Benutzer bereitstellen wollte, würde ich wahrscheinlich wxruby verwenden.

2
Mike Woodhouse

Verwenden Sie den Browser als GUI mit Watir wie in dieser Frage und Antwort:

benutze Browser als GUI in Ruby

2
peter