webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

"In keinem Repository konnte ein gültiger Edelstein gefunden werden" (rubygame und andere)

Ich habe versucht, dieses Rubygame-Juwel für einige Zeit zu installieren, aber wann immer ich den Befehl verwende

gem install rubygame

es wird einen Fehler geben:

ERROR:  Could not find a valid gem 'rubygame' (>= 0) in any repository
ERROR:  While executing gem ... (Gem::RemoteFetcher::FetchError)
Errno::ETIMEDOUT: Connection timed out - connect(2) (http://rubygems.org/latest_specs.4.8.gz)

Ich habe auch andere Edelsteine ​​ausprobiert, aber mit ähnlichen Ergebnissen:

ERROR:  Could not find a valid gem 'rake' (>= 0) in any repository
ERROR:  While executing gem ... (Gem::RemoteFetcher::FetchError)
Errno::ETIMEDOUT: Connection timed out - connect(2) (http://rubygems.org/latest_specs.4.8.gz)

Ich habe bereits sichergestellt, dass ich eine Internetverbindung habe, und habe bereits versucht, Ruby und rubygems neu zu installieren (derzeit Ruby 1.8, rubygems 1.7.2) Googeln hat mir überhaupt nicht geholfen. Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand mein Problem lösen könnte. Meine Quellenliste zeigt nur http://rubygems.org

59
Reiswindy

Überprüfen Sie, ob Sie " https://rubygems.org/ " als Quelle haben, um Edelsteine ​​zu finden:

$ gem sources
*** CURRENT SOURCES ***

https://rubygems.org/

Wenn nicht, sollten Sie es mit hinzufügen können

$ gem sources --add https://rubygems.org/
https://rubygems.org/ added to sources

hier sind Dokumente für das gem source Befehl.

71
Joshua Cheek

Sie können dem Befehl auch die gewünschte Quelle hinzufügen, wenn Sie Probleme mit https haben, wie folgt:

gem install GEMNAME --source http://rubygems.org

Es ist jedoch besser, das SSL-Problem zu beheben.

47
Apprentice

stehst du hinter einem Proxy?

suchen Sie in Ihrem Browser nach einem Proxy, den Sie möglicherweise verwenden:

führe den Befehl aus: gem install xxx --http-proxy=http://user:[email protected] und du solltest gut gehen.

26
aakash

Sie haben keine Internetverbindung zu rubygems.org.

Dies kann vorkommen, wenn die Site nicht verfügbar oder blockiert ist.

Dieser Befehl kann Ihnen zeigen, ob Ihre Verbindung zu rubygems.org führt:

traceroute rubygems.org
24

Vielleicht solltest du es versuchen

gem list -r

dann

gem install -r rubygame

Beachten Sie auch, dass Sie mit rvm auf MacosX (Lion in meinem Fall) Ruby-1.9.3-p194 Installieren sollten (für Xcode 4.x-Compiler-Überlegungen)

rvm rubygems current

und in meinem Fall musste ich verwenden

rvm use [email protected]

(enthält bundler, rake, rubygems-bundler und rvm)

und nicht

rvm use Ruby-1.9.3-p194

(das ist leer)

10
Peter Host

Ich habe dieses Problem mit der Proxy-Befehlsoption von gem install behoben. Es hat folgendes Format:

$ gem install --http-proxy http://201.187.107.19:8080 rubygame

Beachten Sie, dass sich die IP-Adresse und die Portnummer auf einen Proxy beziehen. Sie sollten nach einer Proxy-Liste suchen und dort einen der Proxys verwenden.

Dies ist eine Seite mit Proxies: http://www.cybersyndrome.net/pla5.html

Außerdem muss ich 7 oder 8 verschiedene Proxys ausprobieren, um erfolgreich zu sein. Geb nicht auf.

8
gotqn

Können Sie Ihre Versionen posten?

Ruby -v
#=> Ruby 1.9.3p125 (2012-02-16 revision 34643) [x86_64-linux]

gem -v
#=> 1.8.19

Wenn Ihr Gem-Befehl nicht aktuell ist, können Sie ihn folgendermaßen aktualisieren:

gem update --system

So stellen Sie mit Ruby eine Verbindung zu rubygems.org her:

require 'net/http'
require 'uri'
puts Net::HTTP.get URI.parse('https://rubygems.org')

Wenn ja, ist das gut.

Wenn nein, dann ist Ruby irgendwie daran gehindert, eine Netzverbindung herzustellen. Probieren Sie diese aus und prüfen Sie, ob eine davon funktioniert:

curl https://rubygems.org

curl https://rubygems.org --local-port 1080

curl https://rubygems.org --local-port 8080

env | grep -i proxy

Wenn Sie einen Unternehmenscomputer oder eine Unternehmensfirewall verwenden oder eine eigene Firewall ausführen, müssen Sie möglicherweise einen Proxy verwenden.

Für Informationen zu Ruby und Proxys siehe http://www.linux-support.com/cms/http-proxies-and-Ruby/


8

Ich weiß, dass es etwas spät ist, aber ich hatte dieses Problem auch vor einiger Zeit. Das hat bei mir funktioniert:

REALLY_GEM_UPDATE_SYSTEM=1 
Sudo gem update --system
Sudo gem install Rails

Hoffe, das hilft allen anderen, die dieses Problem haben :)

3
Farhan Ahmad

Verwenden :

edelsteinquellen --add http://rubygems.org/

Möchten Sie diese unsichere Quelle hinzufügen? [yn] [YES]

dann benutze

edelstein installieren sass

und fertig

3
Wasim Khan

Ich habe die meisten der hier vorgeschlagenen Lösungen ausprobiert, aber ich hatte kein Glück. Ich fand eine Lösung, die für mich funktionierte und die gemfile manuell auf 2.6.7 aktualisierte. Die Anleitung dazu finden Sie in guides.rubygems.org: Installation mit Update-Paketen

Laden Sie rubygems-update-2.6.7.gem auf Ihr C: \

Verwenden Sie jetzt Ihre Eingabeaufforderung:

C:\>gem install --local C:\rubygems-update-2.6.7.gem
C:\>update_rubygems --no-ri --no-rdoc 

Danach sollte gem --version die neue Update-Version (2.6.7) melden.

Sie können rubygems-update gem jetzt sicher deinstallieren:

C:\>gem uninstall rubygems-update -x
Removing update_rubygems
Successfully uninstalled rubygems-update-2.6.7

Der Grund, warum dies zuvor nicht funktionierte, war, dass der Server die Zertifikate SHA-1 verwendete. Jetzt wurde diese auf SHA-2 aktualisiert.

2
Snake Sanders

Für das, was es wert ist, bin ich auf diese Seite gekommen, weil ich das gleiche Problem hatte. Ich habe nie etwas anderes als IMAP-Zeug bekommen, das ich nicht verstehe. Dann erinnerte ich mich, dass ich privoxy auf meinem Ubuntu deinstalliert hatte (wegen eines seltsamen Laufzeitfehlers, der 127.0.0.1:8118 erwähnte, als ich Daniel Kehoes Rails template, https: // github .com/RailsApps/Rails3-application-templates [entdeckte nie, was es war]) und ich hatte mein Terminal nicht in den Status "Kein systemweiter Proxy" unter "Netzwerk-Proxy" versetzt.

Ich weiß, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist, aber wenn ich hier aufhöre, können möglicherweise auch andere Privoxy-Benutzer davon profitieren.

1
nate

überprüfen Sie Ihre DNS-Einstellungen ... ich hatte ein ähnliches Problem ... als ich meine /etc/resolve.config-Datei überprüfte, fehlte der Nameserver ... nach dem Hinzufügen wurde das Problem behoben

1
user2364789

Stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl aus dem "App" -Verzeichnis eingeben

0
Darix

Wenn Sie sich hinter einer Firewall befinden (wenn die Firewall die Installation von Gems blockiert). Versuchen Sie einfach den folgenden Befehl, es funktioniert.

 gem install --http-proxy http://username:[email protected]:port gem
0
Siddu h

Ich habe versucht, einen Edelstein zu installieren, der nur für JRuby ist und auf denselben Fehler stößt. Der Befehl von jruby hat dann funktioniert:

jruby -S gem install some_jruby_gem
0
LPrc

Dies funktionierte für mich, um die Proxy-Definitionen zu umgehen:

1) werde root

2) gem install -u gem_name gem_name

Hoffe du kannst es schaffen

0
Tiago Duarte