webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Ruby on Rails, konnte kein gültiges Juwel 'Rails' finden

Ich habe Ruby installiert und Ruby-Edelsteine ​​aktualisiert. Jetzt möchte ich Rails 3.2.13 herunterladen. Ich schreibe gem install Rails -v 3.2.13 (Ich benötige diese Version). Ich habe diesen Fehler 

ERROR:  Could not find a valid gem 'Rails' (= 3.2.13), here is why:
          Unable to download data from https://rubygems.org/ - SSL_connect SYSCA
LL returned=5 errno=0 state=SSLv2/v3 read server hello A (https://rubygems.org/s
pecs.4.8.gz)
ERROR:  Possible alternatives: Rails

Ich habe im Internet gelesen, dass das Herunterladen von gem httpclient möglicherweise funktioniert, aber es ist mir nicht gelungen, es herunterzuladen (ein anderer Fehler) Wissen Sie, wie ich das beheben kann?

19
morg

mach das:

gem sources -a http://rubygems.org

antworten Sie dann mit y 

Do you want to add this insecure source? [yn]

zuletzt,

gem install Rails

hoffentlich hilft das :)

61
beginner

Ich hatte einen ähnlichen Fehler.

Versuchen Sie es in Ihrem Gemfile:

source 'http://rubygems.org'

Anstatt:

source 'https://rubygems.org'

Das hat mein Problem gelöst ...

8
user2503775

sehen Sie, ob Sie dies zum Laufen bringen können "wget ​​rubygems.org/downloads/Rails-3.2.13.gem"

Das hat für mich funktioniert, aber Vimsha hat nicht erklärt, wie man den Edelstein installiert, sobald man ihn heruntergeladen hat. Es ist sehr leicht:

gem install Rails-3.2.13.gem

installiert den Edelstein und andere Edelsteine, von denen er abhängt.

Hier habe ich diese Informationen erhalten:

Ruby Gems manuell installieren

3
user1208639

Die Antwort und die Methodik finden Sie unter http://guides.rubygems.org/ssl-certificate-update/

Fahren Sie mit "INSTALLATION VERWENDEN VON UPDATE-PAKETEN (NEU)" fort und befolgen Sie die Anweisungen

Das neueste RubyGem finden Sie unter https://rubygems.org/pages/download

1
Florian Winkler

Ich hatte das gleiche Problem, stellte sich jedoch heraus, dass ich ein Proxy-Setup hatte, aber ich versuchte, Edelsteine ​​von einem Proxy-Netzwerk herunterzuladen

Ermitteln Sie zunächst, ob Sie über ein Proxy-Setup verfügen. Tun

env | grep -i proxy

Wenn dieser Befehl auf STDOUT auf dem Terminal etwas druckt, z. in meinem Fall

http_proxy=http://proxy.abcde.ac.za:80/
https_proxy=https://proxy.abcde.ac.za:80/

Tun 

unset http_proxy
unset https_proxy

Dadurch werden die Proxy-Umgebungsvariablen auf null gesetzt, wenn Sie env ​​| verwenden grep -i proxy es sollte keine Ausgabe erfolgen.

Jetzt laufen 

gem install [gemname]
0
Mutuma