webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie durchläuft man einen Datensatz in Powershell?

Ich versuche eine "sehr" einfache Aufgabe, um die Werte der einzelnen Zeilen aus einem DataSet auszugeben:

for ($i=0;$i -le $ds.Tables[1].Rows.Count;$i++)
{
  Write-Host 'value is : ' + $i + ' ' + $ds.Tables[1].Rows[$i][0]
}

gibt Ausgabe ...

value is :  +0+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[0][0] 
value is :  +1+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[1][0] 
value is :  +2+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[2][0] 
value is :  +3+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[3][0] 
value is :  +4+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[4][0] 
value is :  +5+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[5][0] 
value is :  +6+ +System.Data.DataSet.Tables[1].Rows[6][0] 

Wie erhalte ich den tatsächlichen Wert aus der Spalte?

25
Murtaza Mandvi

Die PowerShell-Zeichenfolgenauswertung ruft ToString () für das DataSet auf. Um Eigenschaften (oder Methodenaufrufe) auszuwerten, müssen Sie die Auswertung erzwingen, indem Sie den Ausdruck in $() einschließen.

for($i=0;$i -lt $ds.Tables[1].Rows.Count;$i++)
{ 
  write-Host "value is : $i $($ds.Tables[1].Rows[$i][0])"
}

Darüber hinaus können Sie mit foreach eine Sammlung oder ein Array durchlaufen, ohne die Länge ermitteln zu müssen.

Umgeschrieben (und zum Kompilieren bearbeitet) -

foreach ($Row in $ds.Tables[1].Rows)
{ 
  write-Host "value is : $($Row[0])"
}
35
Steven Murawski

Hier ist ein praktisches Beispiel (Erstellen eines Datensatzes von Ihrem aktuellen Standort aus):

$ds = new-object System.Data.DataSet
$ds.Tables.Add("tblTest")
[void]$ds.Tables["tblTest"].Columns.Add("Name",[string])
[void]$ds.Tables["tblTest"].Columns.Add("Path",[string])

dir | foreach {
    $dr = $ds.Tables["tblTest"].NewRow()
    $dr["Name"] = $_.name
    $dr["Path"] = $_.fullname
    $ds.Tables["tblTest"].Rows.Add($dr)
}


$ds.Tables["tblTest"]

$ds.Tables["tblTest"] ist ein Objekt, das Sie wie jedes andere Powershell-Objekt bearbeiten können:

$ds.Tables["tblTest"] | foreach {
    write-Host 'Name value is : $_.name
    write-Host 'Path value is : $_.path
}
17
Shay Levy

Der Parser hat Probleme beim Verketten Ihrer Zeichenfolge. Versuche dies:

write-Host 'value is : '$i' '$($ds.Tables[1].Rows[$i][0])

Edit: Die Verwendung von doppelten Anführungszeichen ist möglicherweise auch klarer, da Sie die Ausdrücke in die Zeichenfolge in Anführungszeichen einfügen können:

write-Host "value is : $i $($ds.Tables[1].Rows[$i][0])"
2
zdan