webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Aktualisieren von Wordpress - der beste Ansatz (Aktualisieren von WP Core, Plugins und DB)

Was ist der beste Ansatz (die besten Schritte), um Wordpress zu aktualisieren, wenn ich alle folgenden Dinge aktualisieren muss:

  1. wp core
  2. plugins
  3. datenbank

Ich bin auf diesen Beitrag gestoßen http://codex.wordpress.org/Updating_WordPress Es handelt sich jedoch nicht um ein DB-Update über den wp-Kern.

Sollte ich die Datenbank nach dem WP-Code und den Plugins oder vorher aktualisieren? Db enthält Einstellungen für Plugins, daher bin ich etwas verwirrt, wann es am besten ist, es zu aktualisieren.

Würde mich über Tipps wirklich freuen.

Danke, Dasha

2
dashaluna

Alle Datenbankänderungen, die WP selbst benötigt, werden automatisch durchgeführt. Beim ersten Laden nach dem Core-Update erhalten Sie (falls erforderlich) eine spezielle Seite, auf der angegeben wird, dass ein Datenbank-Update erforderlich ist, und führen Sie dieses Update durch. Keine Maßnahmen von Ihnen wirklich erforderlich.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenbank durch Plugins können variieren und nicht viele Plugins benötigen oder führen sie aus. Wenn Sie Plugin-Updates manuell durchführen, wird empfohlen, diese zu deaktivieren. Wenn ich mich recht erinnere, werden Plugins in WordPress automatisch aktualisiert.

Alle Daten sollen bei Updates erhalten bleiben. Es wird weiterhin empfohlen, vor Updates ein Backup zu erstellen (normalerweise überspringe ich es, aber nur, weil ich sowieso feste geplante Backups habe).

Insgesamt würde ich bei der Aktualisierung einer stark veralteten Installation Folgendes beachten:

  1. Führen Sie eine vollständige Sicherung sowohl der Dateien als auch der Datenbank durch.
  2. Deaktiviere alle Plugins.
  3. Aktualisiere den WordPress-Kern, lass das Datenbank-Update laufen.
  4. Aktualisieren Sie alle Plugins.
  5. Aktivieren Sie die Plugins nacheinander erneut.

Wenn es einige alte Plugins gibt, die für den Betrieb der Site von entscheidender Bedeutung sind, ist es möglicherweise besser, die Site zuerst in die lokale WP Installation zu kopieren und sowohl den Aktualisierungsprozess als auch den Betrieb der Plugins mit der neuen WP Version zu testen.

3
Rarst

In WordPress ist eine Funktion für Updates und Upgrades integriert. Verwenden Sie derzeit eine ältere Version von WordPress, die diese Funktion nicht bietet?

Wie Rarst schrieb, müssen Sie sich keine Gedanken über die Datenbankaktualisierungen machen. Sowohl WordPress als auch Plugins aktualisieren die Datenbankeinträge und das Schema automatisch, wenn Sie die Administrationskonsole nach der Aktualisierung des Codes zum ersten Mal laden. (Sichern Sie jedoch Ihre Datenbank, bevor Sie den Upgrade-Vorgang starten. WP-DB-Backup ist ein nützliches Plugin, mit dem dies einfach ist: http://wordpress.org/extend/plugins/ wp-db-backup/ .)

Wenn Sie ein großes Upgrade durchführen, z. B. von einer Version von WordPress vor 2.5 auf die aktuelle Version, sollten Sie Ihre Plugins unbedingt deaktivieren, bevor Sie das Upgrade durchführen. aktiviere sie einzeln. Wenn Sie jedoch nur ein Upgrade von 2.9 auf 3.0 durchführen, ist dies wahrscheinlich nicht erforderlich. Ich würde einfach zuerst die Plugins aktualisieren , um die am besten kompatiblen Versionen zu erhalten, und dann WordPress aktualisieren.

2
Alderete