webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wordpress Permalinks & Nginx Rewrite-Regel funktioniert nicht

Meine Serverkonfiguration ist:

  • Nginx
  • php-fpm5

Ich habe WordPress eingerichtet und es funktioniert einwandfrei mit dem benutzerdefinierten Permalink "Tag und Name". Jetzt möchte ich die Umschreiberegel in der Nginx-Datei festlegen und es funktioniert nicht mit einer sauberen URL. Wenn ich die Permalinks auf 'default' setze, funktioniert die Regel einwandfrei.

Außerdem deaktiviere ich die WordPress 301-Standardumleitung, um Filter für "redirect_canonical" hinzuzufügen.

Angenommen, meine Beitrags-URL lautet example.com/2015/03/22/abc-test und ich möchte eine Regel schreiben, sodass bei Eingabe von example.com/2015/03/22/custom/abc-test im Browser der Inhalt von example.com/2015/03/22/abc-test angezeigt wird.

Nginx-Regel:

location ~* ^(.*)/custom(.*)$ {
    rewrite ^(.*)/custom(.*)$ $1$2 last;
}

Ich benötige Unterstützung beim Herausfinden, wie Nginx-Umschreibregeln mit WordPress-Permalink funktionieren.

1
parthvi shah

Verwenden Sie dieses Plugin in WordPress und schreiben Sie die Regel, die die Nginx-Regel überschreibt.

https://wordpress.org/plugins/rewrite/

Wenn Sie WordPress haben, müssen Sie Permalink auf Standard setzen, damit Ihre Webserver-Regel funktioniert. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen Sie das Plugin und die Schreibregel oben installieren.

1

Hier ist eine einfache Nginx vhost-Konfiguration für das Umschreiben von WordPress-URLs:

server {
   listen 80;
   server_name example.com;
   root "/var/www/staging/example";
   index index.php;
   location / {
      try_files $uri $uri/ /index.php?$args;
   }

   location ~ \.php$ {
     include snippets/fastcgi-php.conf;
     fastcgi_pass unix:/var/run/php7.0-fpm.sock;
   }

}

Es gibt eine vollständige Anleitung zum Konfigurieren von Nginx mit WordPress hier .

0
Awea