webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Das Zurücksetzen des Administratorkennworts über PHPMyadmin schlägt fehl

Wenn ich den Anweisungen von PHPMyAdmin in diesem Artikel folge, kann ich mein Passwort nicht richtig zurücksetzen.

Ich gehe zu WP_Users, finde mein Administratorkonto, klicke auf Bearbeiten, gebe mein Passwort ein, ändere die Dropdown-Liste auf MD5, klicke auf Speichern, aber dieses Passwort funktioniert nicht, wenn ich mich mit diesem Benutzernamen bei WP-Admin anmelde.

Verwirrt.

1
Steve

Hier ist ein Bild, das erklärt, wie es geht
seien Sie vorsichtig und sichern Sie die Datenbank, bevor Änderungen vorgenommen werden

hier ist zuerst ein Link zum md5 Encoder (du wirst ihn brauchen): MD5 Encoder

howto change password in phpMyadmin

.
Hoffe das hilft ;)
Prost, Sagive.

4
Sagive SEO

Versuchen Sie es mit einem webbasierten MD5-Generator und fügen Sie den generierten MD5-Wert direkt in phpMyAdmin ein, ohne die MD5-Funktion von phpMyAdmin zu verwenden. Wählen Sie bei Verwendung des Generators ein einfaches Kennwort wie "temp123", um mögliche Probleme mit der Komplexität zu vermeiden. Sobald Sie sich bei WordPress anmelden können, verwenden Sie das Admin-Bedienfeld, um das Kennwort wieder in ein sicheres Kennwort zu ändern.

Wenn das nicht funktioniert, probieren Sie die Funktion für verlorene Kennwörter oder die FTP-Methode . Die Funktion für verlorene Kennwörter ist wahrscheinlich die einfachste. Bei Bedarf können Sie mit phpMyAdmin die E-Mail-Adresse aktualisieren, die dem E-Mail-Konto zugeordnet ist.

3
Ian Dunn

Legen Sie Ihre Admin-ID fest und führen Sie diese Anweisung in Ihrem PhpMyAdmin aus

UPDATE wp_users SET user_pass = MD5('12345') WHERE ID=1;
2
Eugene Manuilov

Wie wäre es, wenn Sie die Administrator-E-Mail in dem von Sagive angegebenen Feld ändern und sie dann über /wp-login.php abrufen

0
vDog