webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Ist Ubuntu Openstack kostenlos oder kostet es Geld?

Ich habe die Links auf ubuntu.com für Cloud durchgelesen und auch einige Fragen durchgelesen, die zuvor auf askubuntu gestellt wurden, bin aber immer noch verwirrt.

  1. Angenommen, ich möchte Openstack (auf mehr als 10 Knoten) auf einem Ubuntu-Server nach der manuellen Methode installieren (siehe Openstack-Installationsanleitung) - ich nehme an, dies nennt sich Ubuntu Openstack (wie es für Ubuntu gepackt ist).

    1. Muss ich für diese Openstack-Installation Lizenzgebühren bezahlen?

    2. Kann ich weiterhin Openstack-Support erwerben, um Fehlerbehebungen mit einer schnelleren Antwort zu erhalten (für die Bereitstellung in der Produktion)?

    3. Kann ich anstelle der manuellen Installation Juju, MaaS für die kostenlose Installation von Openstack auf einem Ubuntu-Server für mehr als 10 Knoten verwenden? oder ist es nur für die kanonische Distribution von Ubuntu Openstack verfügbar?

  2. Angenommen, ich möchte die Canonical-Distribution von Ubuntu Openstack verwenden

    1. Ich verstehe, dass ich es kostenlos (ohne Lizenzgebühren) für bis zu 10 Knoten verwenden kann - Ist dies richtig, auch wenn ich es für kommerzielle/Produktionszwecke verwenden möchte, oder nur für eine Beta-Version usw.?

    2. Kann ich für diese Installation von bis zu 10 Knoten weiterhin nur Support (für meinen Produktionsanwendungsfall) kaufen (wobei ich keine Lizenzgebühren für bis zu 10 Knoten zahlen muss)?

Ich würde mich über jede Hilfe von Canonical freuen, die mir hilft, diese Szenarien zu verstehen.

4
Ndate

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Mein Name ist James Wengraf und Sie können mich unter [email protected] oder 0044 207 630 2463 erreichen. Ich bin Mitglied des Cloud Platforms-Teams in unserem Hauptquartier.

In Beantwortung Ihrer Fragen:

  1. Nein
  2. Ja
  3. Automatisierte Installation - aus vielen Gründen eine bessere Lösung. Bitte lesen Sie den Ubuntu OpenStack Autopilot, der die Installation für Sie automatisiert. Unser Landscape Systems-Verwaltungstool kann bis zu 10 Knoten zum Testen bereitstellen.

  1. Im Detail:

    1. Ja richtig. Sie können kostenlos nutzen.
    2. Ja, Sie können nur Support kaufen. Es gibt jedoch Vorbehalte. Die Cloud muss mit unseren Tools erstellt werden.

Ich würde empfehlen, dass Sie mich kontaktieren, damit wir weiter diskutieren können. Ich würde gerne mehr über Ihren Anwendungsfall erfahren. Hoffentlich kann ich Ihnen auch einen Einblick geben, was andere OpenStack-Endbenutzer tun.

Schließlich würde ich für Produktions-Workloads unser BootStack-Angebot empfehlen. Dies spart Ihnen Zeit und Geld und ist eines unserer fortschrittlichsten Cloud-Plattform-Produkte, das sich speziell für kleinere Cloud-Bereitstellungen eignet.

2
James Wengraf