webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Das CD / DVD-Image kann nicht in VirtualBox eingehängt werden

Ich versuche, eine Website in Python zu entwickeln, und habe VirtualBox auf meinem Ubuntu 13.04-Host installiert. Die VirtualBox führt einen Ubuntu 13.04 Django Stack aus.

Ich muss in der Lage sein, die Dateien in meiner VirtualBox von meinem Host aus zu bearbeiten. Soweit ich weiß, muss ich Guest Additions installieren, um meine Ordner von Guest auf Host freizugeben.

Beim Versuch, Guest Additions zu installieren, wird nach dem Herunterladen der ISO-Datei die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Picture of the error message.

Ich habe viele Leute gesehen, die ein ähnliches Problem gemeldet haben, aber noch keine klare Lösung gefunden haben.

13
MonsieurPoivron

Der Fehler, den Sie erhalten, liegt wahrscheinlich daran, dass das Guest Additions-CD-Image bereits bereitgestellt ist.

Um alle gemounteten Laufwerke anzuzeigen, öffnen Sie im Gast ein Terminal, um mount auszugeben. Dies gibt Ihnen (unter anderem) eine Zeile ähnlich der folgenden:

/dev/sr0 on /media/takkat/VBOXADDITIONS_4.2.12_849801 type iso9660 (ro,nosuid,nodev,uid=1000,gid=1000,iocharset=utf8,mode=0400,dmode=0500,uhelper=udisks2)

Im Unity Launcher sehen Sie ein CD-ROM-Symbol. Zum Abmelden der CD klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Symbol und wählen Sie "Auswerfen" .

enter image description here

Wir können die Guest Additions-CD nicht über die Befehlszeile aushängen, wenn sie mit Hilfe von Virtual Box Manager eingebunden wird. Bitte wählen Sie "Geräte -> CD/DVD-Geräte -> Festplatte aus dem virtuellen Laufwerk entfernen" und wählen Sie "Aushängen erzwingen" " zum Entfernen der CD iso.

Um die Gastzugaben zu installieren, müssen wir die CD erneut vom Virtual Box Manager laden und das Symbol im Unity Launcher auswählen.

Siehe auch die folgenden Fragen, die auch eine Befehlszeilenmethode zum Installieren von Gastzusätzen enthalten:

10
Takkat

Ich habe es versucht und es hat funktioniert:

  1. Vom Terminal (Ctrl+Alt+T) und geben Sie die folgenden Befehle ein:

    cd /mnt
    cd /cdrom
    eject
    
  2. Gehen Sie im VirtualBox-Menü (oberer linker Bereich) zu "Gerät" und fügen Sie Gastzugaben ein (diesmal sollte es funktionieren)

  3. Geben Sie dann vom Terminal aus erneut Folgendes ein:

    Sudo sh /media/cdrom/VBoxLinuxAdditions.run
    
1
Ian

Ich hatte dieses Problem, aber als ich Ubuntu als Gast ausführte (wenn Sie das System starten, werden Sie gefragt, ob Sie Ubuntu installieren oder als Gast ausführen möchten). Sobald ich ubuntu auf der Box installiert habe, werden die Gastzugaben ohne Probleme installiert

0
StephanieS

Ich bin vor kurzem (September 2017) auf dieses Problem gestoßen und habe versucht, Guest Additions in Oracle VM VirtualBox Manager Version 5.1.28 in einer neu installierten VM für Ubuntu Version 16.04.3 zu installieren. Das Problem war in der Tat, dass das Guest Additions-CD-Image bereits gemountet war. Etwas reparieren:

  • Klicken Sie im VM Manager unter "Einstellungen" -> "Speicher" unter "Controller" mit der rechten Maustaste auf "VBoxGuestAdditions" und wählen Sie "Anhang entfernen". Es wird ein Bestätigungsfeld angezeigt: Klicken Sie auf "Entfernen".
  • Klicken Sie auf das Symbol "+" neben "Controller", um ein neues optisches Laufwerk hinzuzufügen. Ein Dialogfeld wird geöffnet.
    Wählen Sie "Leer lassen-> Okay"
  • Öffnen Sie das VM und wählen Sie Geräte-> Gastzugaben einfügen. Es sollte jetzt installiert werden. Schalten Sie den VM (nicht den VM-Manager) aus und starten Sie die VM neu. GuestAdditions sollte jetzt funktionieren.
0
Dave Rose

Was auch immer es wert ist, ich konnte die Gastzusätze erst installieren, nachdem ich das Erweiterungspaket von Oracle installiert hatte. Danach wirkte Rechts-Strg + D wie ein Zauber.

0
Christopher

mein Workaround in MacOSX 10.10 Host Ubuntu 12.04 Guest ist das Kopieren der VirtualBox Guest Additions ISO in einen freigegebenen Ordner und das Ausführen des Terminals in meinem Guest (Sudo sh /pathto/VboxLinuxAdditions.run)

0
old-crow