webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie aktualisiere ich alle Felder in einem Word-Dokument?

Ich möchte eine Möglichkeit zum Aktualisieren aller Felder in einem Word 2013-Dokument. (Wenn es in anderen Versionen funktioniert, umso besser. Ich hatte ursprünglich dieses Problem mit Word 2007, und seitdem scheint sich nichts geändert zu haben.) Dazu gehören Querverweise, Seitenzahlen, Inhaltsverzeichnisse, Indizes, Überschriften usw. Wenn es durch Drücken von aktualisiert werden kann F9Ich möchte, dass es aktualisiert wird.

(Theoretisch kann das Aktualisieren von Feldern dazu führen, dass andere Felder aktualisiert werden müssen, z. B. ändert ein längeres Inhaltsverzeichnis einige Seitenzahlen im Haupttext. Das Aufpassen der üblichen Fälle ist gut genug für mich. Tatsächlich ist es in Ordnung, wenn ich ausführen muss das Makro zwei oder drei Mal, bevor es sich stabilisiert. Ich möchte nur ein einziges Makro haben, das alles findet.)

Bei meinem bisherigen Versuch werden Felder in Textfeldern in Zahlen nicht aktualisiert. Wie aktualisiere ich sie und was habe ich sonst noch übersehen?


EDIT: Die Kombination der gegebenen Antwort mit dem, was ich bereits hatte, ergibt ein Makro, das alles zu aktualisieren scheint (mit einem bekannten Fehler =).

'' Update all the fields, indexes, etc. in the specified document.
Sub UpdateAllFieldsIn(doc As Document)
    '' Update tables. We do this first so that they contain all necessary
    '' entries and so extend to their final number of pages.
    Dim toc As TableOfContents
    For Each toc In doc.TablesOfContents
        toc.Update
    Next toc
    Dim tof As TableOfFigures
    For Each tof In doc.TablesOfFigures
        tof.Update
    Next tof
    '' Update fields everywhere. This includes updates of page numbers in
    '' tables (but would not add or remove entries). This also takes care of
    '' all index updates.
    Dim sr As range
    For Each sr In doc.StoryRanges
        sr.Fields.Update
        While Not (sr.NextStoryRange Is Nothing)
            Set sr = sr.NextStoryRange
            '' FIXME: for footnotes, endnotes and comments, I get a pop-up
            '' "Word cannot undo this action. Do you want to continue?"
            sr.Fields.Update
        Wend
    Next sr
End Sub
'' Update all the fields, indexes, etc. in the active document.
'' This is a parameterless subroutine so that it can be used interactively.
Sub UpdateAllFields()
    UpdateAllFieldsIn ActiveDocument
End Sub
97
Gilles

Gehen Sie in die Druckeinstellungen und wählen Sie Felder aktualisieren. Gehen Sie dann zum Drucken, oder drucken Sie eine Vorschau Ihres Dokuments.

Et voilà, alle Felder werden aktualisiert!

 MS Word Print Options from Word of Mac 2016

37
David Roussel

Ich mache es einfach Ctrl+A - alles auswählen - und dann  F9 das Los zu aktualisieren.

Hier fehlen zwar Kopf- und Fußzeilen, sie werden jedoch aktualisiert, wenn Sie IIRC drucken/als Druckvorschau anzeigen.


Aktualisieren

Ich habe das folgende Makro gefunden. Bei einem schnellen Test wurden Inhaltsverzeichnisse, Felder in Absätzen, Felder in der Kopf- und Fußzeile und Felder in einer schwebenden Textfeldfigur aktualisiert.

Hoffentlich deckt das alles ab, was Sie brauchen, wenn nicht, geben Sie bitte an, was immer noch nicht aktualisiert werden kann.

Quelle: http://www.gmayor.com/installing_macro.htm

Sub UpdateAll()
    Dim oStory As Range
    For Each oStory In ActiveDocument.StoryRanges
        oStory.Fields.Update
        If oStory.StoryType <> wdMainTextStory Then
            While Not (oStory.NextStoryRange Is Nothing)
                Set oStory = oStory.NextStoryRange
                oStory.Fields.Update
            Wend
        End If
    Next oStory
    Set oStory = Nothing
End Sub
80
DMA57361

Diese Seite sieht interessant aus:

Wenn Sie Word 2007 verwenden, ist der Vorgang etwas anders: Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und dann auf Word-Optionen. Word zeigt das Dialogfeld Word-Optionen an. Klicken Sie links im Dialogfeld auf Erweitert. (Klicken Sie hier, um eine verwandte Abbildung anzuzeigen.) Vergewissern Sie sich, dass im Bereich Allgemein (etwas nach unten scrollen, um sie anzuzeigen) das Kontrollkästchen Automatische Verknüpfungen beim Öffnen aktualisieren aktiviert ist. Klicken Sie auf OK. Diese Einstellung sollte sicherstellen, dass alle Ihre Links immer auf dem neuesten Stand sind. Wenn Sie die Felder beim Öffnen des Dokuments aktualisieren möchten, müssen Sie ein Makro verwenden, um die Aufgabe auszuführen. Insbesondere müssen Sie entweder ein AutoOpen- oder ein AutoClose-Makro verwenden, je nachdem, ob Sie die Felder beim Öffnen oder Schließen des Dokuments aktualisieren möchten. Das folgende Beispiel zeigt ein AutoOpen-Makro, das Sie verwenden können.

Sub AutoOpen()
    With Options
        .UpdateFieldsAtPrint = True
        .UpdateLinksAtPrint = True
    End With
    ActiveDocument.Fields.Update
End Sub

Beachten Sie, dass der Makro sicherstellt, dass die Optionen so eingestellt sind, dass die Aktualisierung der Felder und Verknüpfungen beim Drucken erzwungen wird. Anschließend werden alle Mitglieder der Fields-Auflistung im Dokument aktualisiert. Wenn Sie stattdessen die Felder beim Schließen aktualisieren möchten, können Sie das folgende Makro verwenden:

Sub AutoClose()
    ActiveDocument.Fields.Update
End Sub

Dieses Makro ist viel kürzer, da beim Verlassen des Dokuments keine Optionen zum Aktualisieren beim Drucken festgelegt werden müssen.

5
user3463

Wenn Sie alle Kopf- und Fußzeilen korrekt aktualisieren möchten, hat dies bei mir funktioniert:

    Dim oStory As Range
    Dim oSection As Object
    Dim oHeader As Object
    Dim oFooter As Object

    For Each oStory In ActiveDocument.StoryRanges
        oStory.Fields.Update
    Next oStory

        For Each oSection In ActiveDocument.Sections
             For Each oHeader In oSection.Headers
                 oHeader.Range.Fields.Update
             Next oHeader

             For Each oFooter In oSection.Footers
                 oFooter.Range.Fields.Update
             Next oFooter
        Next oSection
3
Yohnny

Word 2010:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Multifunktionsleiste, passen Sie die Multifunktionsleiste an, wählen Sie den Befehl aus "Alle Befehle", suchen Sie nach "Aktualisieren" und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle hinzu.

Diese Schaltfläche aktualisiert nur ausgewählte Felder.
Drücken Sie dann, um alle Felder zu aktualisieren Ctrl + A dann diese Taste.

3
rlaviolette

Für C #:

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.IO;
using Microsoft.Office.Interop.Word;

class Program
{
    static void Main(string[] args)
    {
        List<string> path = new List<string>(args);

        string filePathstr = string.Join(" ", path.ToArray());
        //System.Windows.Forms.MessageBox.Show("filepathstr: " + filePathstr);

        string folderPathstr = Path.GetDirectoryName(filePathstr);
        //System.Windows.Forms.MessageBox.Show("folderPathstr: " + folderPathstr);

        try
        {
            Application ap = new Application();
            Document document = ap.Documents.Open(filePathstr);
            document.Fields.Update();

            foreach (Section section in document.Sections)
            {
                document.Fields.Update();  // update each section

                HeadersFooters headers = section.Headers;  //Get all headers
                foreach (HeaderFooter header in headers)
                {
                    Fields fields = header.Range.Fields;
                    foreach (Field field in fields)
                    {
                        field.Update();  // update all fields in headers
                    }
                }

                HeadersFooters footers = section.Footers;  //Get all footers
                foreach (HeaderFooter footer in footers)
                {
                    Fields fields = footer.Range.Fields;
                    foreach (Field field in fields)
                    {
                        field.Update();  //update all fields in footers
                    }
                }
            }    

            document.Save();
            document.Close();

        }
        catch (NullReferenceException)
        {
            System.Windows.Forms.MessageBox.Show("A valid file was not selected.");
        }
    }
}
2
Sherd