webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Es wurde kein Plugin für das Präfix 'Jetty' im aktuellen Projekt gefunden

Ich habe in meinem Projekt pom.xml jetty mvn plugin code hinzugefügt.

<plugin>
  <groupId>org.mortbay.jetty</groupId>
  <artifactId>maven-jetty-plugin</artifactId>
  <version>6.1.26</version>
  <configuration>
    <contextPath>/redkites</contextPath>
  </configuration>
  <executions>
    <execution>
      <id>start-jetty</id>
      <phase>deploy</phase>
      <goals>
        <goal>run</goal>
      </goals>
      <configuration>
        <scanIntervalSeconds>10</scanIntervalSeconds>
        <daemon>true</daemon>
      </configuration>
    </execution>
  </executions>
</plugin>

Wenn ich die Befehle Sudo mvn compile und Sudo mvn clean install verwende, habe ich keine Fehler gefunden und erfolgreich erstellt, aber wenn ich den Befehl Sudo mvn jetty:run eingebe, erhalte ich eine Fehlermeldung

[ERROR] No plugin found for prefix 'jetty' in the current project and in the plugin groups [org.Apache.maven.plugins, org.codehaus.mojo] available from the repositories [local (/root/.m2/repository), central (http://repo.maven.Apache.org/maven2)] -> [Help 1]
[ERROR] 
[ERROR] To see the full stack trace of the errors, re-run Maven with the -e switch.
[ERROR] Re-run Maven using the -X switch to enable full debug logging.
[ERROR] 
[ERROR] For more information about the errors and possible solutions, please read the following articles:
[ERROR] [Help 1] http://cwiki.Apache.org/confluence/display/MAVEN/NoPluginFoundForPrefixException

Bitte schlagen Sie eine Lösung vor. Vielen Dank

26
Prakhash

Möglicherweise müssen Sie org.Eclipse.jetty zur Liste der standardmäßig nachgeschlagenen groupIds hinzufügen.

Bearbeiten Sie also Ihren ${user.home}/.m2/settings.xml entsprechend:

<pluginGroups>
  <!-- your existing plugin groups if any -->
  ...
  <pluginGroup>org.Eclipse.jetty</pluginGroup>
</pluginGroups>

Zitieren des Shortening the Command Line-Abschnitts im Plugin-Entwicklungshandbuch ,

Fügen Sie die groupId Ihres Plugins der Liste der von .__ durchsuchten groupIds hinzu. Standard. Dazu müssen Sie Ihrem .__ Folgendes hinzufügen. Datei $ {user.home} /. m2/settings.xml:

<pluginGroups>
  <pluginGroup>sample.plugin</pluginGroup>
</pluginGroups>

Siehe hier für mehr darüber, was groupIds standardmäßig nachgeschlagen wird:

Standardmäßig durchsucht Maven die groupId org.Apache.maven.plugins nach prefix-to-artifactId-Zuordnungen für die Plugins, die zur Ausführung einer .__-Datei erforderlich sind. gegeben Build.

...

Maven durchsucht immer die folgenden GroupIds nachdem nach Plugin-Gruppen gesucht wurde, die in den Benutzereinstellungen angegeben wurden:

  • org.Apache.maven.plugins
  • org.codehaus.mojo
37
mystarrocks

wenn Sie die Datei settings.xml nicht in Ihrem Home-Verzeichnis finden

fügen Sie dann die Standarddatei settings.xml hinzu 

<settings xmlns="http://maven.Apache.org/SETTINGS/1.0.0"
  xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
  xsi:schemaLocation="http://maven.Apache.org/SETTINGS/1.0.0
                      http://maven.Apache.org/xsd/settings-1.0.0.xsd">
  <localRepository>${user.home}/.m2/repository</localRepository>
  <interactiveMode>true</interactiveMode>
  <usePluginRegistry>false</usePluginRegistry>
  <offline>false</offline>
  <pluginGroups>
    <pluginGroup>org.Eclipse.jetty</pluginGroup>
  </pluginGroups>
</settings>
25
Ankireddy Polu

Das hat bei mir in einem Multimodul-Maven-Projekt in Eclipse funktioniert:

1 Öffnen Sie den Dialog Ausführungskonfigurationen.

2. Schauen Sie sich das Basisverzeichnis an: Gibt es wirklich das Verzeichnis Ihres webapp-Submoduls oder ist es das parent-Modul - Verzeichnis?

3 Wenn es sich um Letzteres handelt, klicken Sie auf die Schaltfläche „Arbeitsbereich“ und wählen Sie das Verzeichnis des Submoduls (Webapp) aus.

1
enhancedJack

Ich führte den Befehl in dem Verzeichnis aus, in dem sich das Projekt befand, aber der Befehl funktionierte gut, nachdem in das eine Verzeichnis gewechselt wurde, in dem alle Dateien des Projekts vorhanden waren.

1
cammando

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie Ihre App mit dem folgenden Befehl ausführen:

mVN Spring-Boot: laufen

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in dem Verzeichnis befinden, das die Datei pom.xml enthält. Andernfalls werden Sie im aktuellen Projekt und im Plug-In-Gruppenfehler auf das Plugin Kein Plugin für Präfix "Projektname" gefunden.

0
Issmeil EL.