webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wo ist/var/lib/docker unter Mac/OS X?

Ich suche nach dem Ordner /var/lib/docker auf meinem Mac, nachdem ich Docker für Mac installiert habe.

Mit docker info bekomme ich

    Containers: 5
     ...
    Server Version: 1.12.0-rc4
    Storage Driver: aufs
     Root Dir: /var/lib/docker/aufs
     Backing Filesystem: extfs
     Dirs: 339
     Dirperm1 Supported: true
    ...
    Name: moby
    ID: LUOU:5UHI:JFNI:OQFT:BLKR:YJIC:HHE5:W4LP:YHVP:TT3V:4CB2:6TUS
    Docker Root Dir: /var/lib/docker
    Debug Mode (client): false
    ....

Ich habe jedoch kein Verzeichnis /var/lib/docker auf meinem Host.

Ich habe /Users/myuser/Library/Containers/com.docker.docker/ überprüft, konnte dort aber nichts finden. Irgendeine Idee, wo es sich befindet?

90
christian

Siehe diese Antwort

Wenn Sie die Docker for Mac-Anwendung verwenden, werden die Container anscheinend in VM gespeichert:

~/Library/Containers/com.docker.docker/Data/com.docker.driver.AMD64-linux/Docker.qcow2

42
PeterM

Wie in den obigen Antworten erwähnt, finden Sie es in:
screen ~/Library/Containers/com.docker.docker/Data/com.docker.driver.AMD64-linux/tty 

Sobald Sie das tty zum Laufen gebracht haben, können Sie zu /var/lib/docker navigieren. 

114
Mik jagger

Die anderen Antworten sind veraltet, wenn Sie Docker for Mac verwenden.

So konnte ich in die VM einsteigen. Führen Sie den Befehl aus:

screen ~/Library/Containers/com.docker.docker/Data/vms/0/tty

Dies ist der Standardpfad. Möglicherweise müssen Sie jedoch zuerst Folgendes tun: cd ~/Library/Containers/com.docker.docker/Data/vms

und dann ls, um zu sehen, in welchem ​​Verzeichnis sich Ihre VM befindet und ersetzen Sie die "0" entsprechend.

Wenn Sie gerade dabei sind, sehen Sie möglicherweise nur einen leeren Bildschirm. Drücken Sie die Eingabetaste.

Diese Seite erklärt, dass zum Beenden von VM "Ctrl-a" und "d" erforderlich sind.

12
Dmitriy

Dieser Pfad stammt von Docker Host (nicht von MacOS) Vor "Docker for Mac Application" -Zeiten, wo sich eine VirtualBox VM "default" befand und innerhalb dieses VM genannten Pfads vorhanden ist (sicher ), jetzt in "Docker for Mac Application" gibt es mal ein Docker.qcow2-Image, das qemu base vm ..__ ist. Um in diesen VM @ mik-jagger-Weg zu springen, ist ok (aber es gibt noch ein paar mehr )

1
itiic

Genau wie @Dmitriy sagte:

screen ~/Library/Containers/com.docker.docker/Data/vms/0/tty

und kann ctrl a + d verwenden, um den Bildschirm zu trennen

und screen -dr verwenden, um den Bildschirm erneut anzuhängen (da der Terminaltext verstümmelt wird, wenn Sie den Bildschirm erneut anhängen.)

Referenz

oder wenn Sie beenden möchten, verwenden Sie ctrl + a + k und wählen Sie dann y, um den Bildschirm auszublenden.

1
May

Ich würde sagen, dass die Datei:

/var/run/docker.sock

Ist eigentlich bei:

/Volumes/{DISKNAME}/var/run/docker.sock

Wenn Sie dies ausführen, sollte dies der Fall sein, solange Sie VirtualBox 5.2.8 oder höher ausführen und die Freigabe für /Volumes so eingerichtet ist, dass sie automatisch geladen wird und dauerhaft ist UND Sie den Standard-Docker-Computer erstellt haben, während Sie sich auf dieser Version von Virtualbox befinden:

#!/bin/bash
docker run -d --restart unless-stopped -p 9000:9000 \
-v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock portainer/portainer \
--no-auth

Greifen Sie dann auf Portainer auf: 192.168.99.100:9000 oder localhost: 9000

0
djangofan