webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Unter Mac OS High Sierra können keine Dateien mit mehr als 2 GB auf FAT32 USB übertragen werden

Ich arbeite an einem MacBook Air mit einem wirklich merkwürdigen Problem. Beim Kopieren von Videodateien, die größer als 2 GB sind, auf ein USB-Laufwerk tritt der folgende Fehler auf:

Das Element kann nicht kopiert werden, da es für das Format des Volumes zu groß ist

Ich habe getestet, indem ich ungefähr 10 Videodateien unterschiedlicher Größe auf ein 128-GB-Flash-Laufwerk übertragen habe. Diejenigen, die unter 2 GB waren, waren erfolgreich und diejenigen, die darüber hinausgingen, scheiterten.

Um auszuschließen, dass der USB fehlerhaft ist, habe ich dasselbe auch auf einem anderen 8-GB-Flash-Laufwerk gemacht, das das gleiche Problem hatte. Beide Flash-Laufwerke werden unter MacOS als MS-DOS (FAT32) angezeigt.

Darüber hinaus scheint dieses Problem nur auf MacOS zuzutreffen, da das Übertragen derselben Dateien auf dieselben USB-Sticks von meinem Windows 7-Computer weitgehend erfolgreich war. Die einzige Übertragungsbeschränkung ist das übliche 4 GB-Dateilimit von FAT32.

Hat jemand eine Idee, was hier los ist?

9
Hashim

Dies ist ein Fehler in der aktuellen Version von macOS 10.13 High Sierra.

Verwenden Sie jetzt Finder.app nicht zum Übertragen von Dateien, die größer als 2 GB sind, auf ein FAT32-formatiertes Volume/Laufwerk, da der Vorgang sonst fehlschlägt.

Verwenden Sie in der Zwischenzeit andere Dateimanager wie ForkLift, Transmit oder Commander One, um größere Dateien auf FAT32-Volumes zu kopieren.

17
oa-

Vielen Dank an SpiderPig für den schlüssigen Beweis, dass dies ein Fehler in MacOS High Sierra ist - nämlich dieses Reddit-Threads , der in den letzten Tagen erstellt wurde Einige Benutzer bestätigen dies.

Für zusätzlichen Kontext dachte ich, ich würde die Ergebnisse meiner Forschung hinzufügen, seit ich diese Frage gestellt habe. Dieser spezielle Bug ist der letzte in einer langen Liste von Bugs, die von High Sierra eingeführt wurden, und ist anscheinend im Vergleich zu anderen so geringfügig/selten, dass er auf keinem dieser nicht umfassenden Bugs registriert ist listet davon auf. Es wurde jedoch in diesem letzten MacRumors-Thread von mir und mindestens einem anderen Benutzer gemeldet, sodass es hoffentlich bald zu dieser Liste hinzugefügt wird.

Bis Apple schließlich das Update veröffentlicht, mit dem das Problem behoben wird, gibt es zwei Problemumgehungen für diesen Fehler.

Konvertieren Sie Ihren Flash-Speicher oder Ihr externes Laufwerk in exFAT

Sie können das FAT32-Flash-Laufwerk oder das externe Laufwerk, mit dem Sie Probleme haben, in exFAT konvertieren, ein neueres, überlegeneres Dateisystem mit Dateibegrenzungen, die so groß sind, dass sie (derzeit) als nicht vorhanden angesehen werden können.

Der einzige wirkliche Nachteil dieser Lösung ist, dass die relative Neuheit von exFAT im Vergleich zu FAT32 die Kompatibilität mit weniger populärer Hardware beeinträchtigen wird, obwohl sie noch im Jahr 2006 veröffentlicht wurde, sodass diese zunehmend nicht mehr anwendbar ist. Ich würde empfehlen, zuerst zu versuchen, in exFAT zu konvertieren und zu prüfen, ob die Hardware, auf der Sie Ihr Flash-Laufwerk oder eine externe Festplatte verwenden müssen, dies unterstützt. Wenn dies der Fall ist, können Sie loslegen, und wenn nicht, können Sie einfach zu FAT32 zurückkehren.

Soweit mir bekannt ist, gibt es keine Möglichkeit, zerstörungsfrei (dh ohne Datenverlust) nach exFAT zu konvertieren. Daher müssen Sie alle Daten auf Ihrem Laufwerk sichern, bevor Sie das Laufwerk wie gewohnt mit dem Festplatten-Dienstprogramm formatieren. und dann übertragen Sie Ihre Daten zurück, sobald das Format abgeschlossen ist.

Verwenden Sie einen anderen Dateimanager

Dieser Fehler scheint nicht so sehr ein Problem des von High Sierra eingeführten APFS-Dateisystems zu sein, sondern des Finder. Aus diesem Grund kann, wie oa in seiner Antwort betonte, der Fehler auch vorerst behoben werden, indem einfach ein alternativer Dateimanager wie Transmit verwendet wird. oder Commander One1 bis Apple beschließt, das Update freizugeben.


1 Apropos Commander One, eine tangential verwandte Randnotiz: Wenn Sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Antwort derzeit Eltima haben Wenn Elmedia Player oder Folx auf Ihrem Mac installiert ist, sollten Sie so bald wie möglich den Anweisungen hier folgen

1
Hashim