webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Das Laptop-Touchpad funktioniert bei eingeschalteter Stromversorgung nicht ordnungsgemäß

Mein ursprünglicher Laptop-Adapter ist kaputt gegangen, deshalb habe ich einen neuen gekauft. Es ist ein No-Brand-Adapter aus einem niederländischen Internet-Shop.

Die Leistung des neuen Adapters ist etwas höher als die des alten Adapters, aber meiner Meinung nach sollte das kein Problem sein.

Der Laptop ist ein Toshiba Satellite L40-15B. Als der alte Adapter aufgrund eines Kurzschlusses ausfiel, war dieser Laptop angeschlossen.

Wenn der Adapter ausgesteckt ist, funktioniert das Touchpad einwandfrei und reibungslos. Sobald die Verbindung hergestellt ist, bewegt sich der Cursor jedoch sprunghaft und reagiert schlecht.

Weiß jemand, woher dieses Problem kommt und ob es eine Lösung gibt?

25
Ikke

Mein anfängliches Gefühl ist, dass das neue Netzteil elektrische Störungen verursacht. Das Touchpad ist wahrscheinlich intern über USB angeschlossen, was (natürlich nicht immer) störanfällig sein kann.

Hier ist ein Test dafür .... sehen Sie das falsche Verhalten, wenn Sie Ihr neues Netzteil angeschlossen haben und neben Ihrem Computer sitzen, aber nicht wirklich an den Computer angeschlossen sind?

9
TheSmurf

Ich habe das gleiche Problem (fehlerhafte oder keine Steuerung auf dem Touchpad) und festgestellt, dass es verschwunden ist, sobald ich das Ersatznetzteil (und wahrscheinlich nicht vom Laptophersteller) von meinem HP-Laptop abgezogen habe. Ich habe dann diesen Beitrag in einem anderen Forum gefunden, das ziemlich genau scheint:

Ich vermute, dass tatsächlich etwas mit der Touchpad-Schaltung nicht stimmt, oder Sie haben ein Stromversorgungsproblem, wie in diesem Clip von Wikipedia vorgeschlagen:

Wenn der Computer über ein externes Netzteil mit Strom versorgt wird, wirkt sich der detaillierte Aufbau des Netzteils auf den virtuellen Bodeneffekt aus. Ein Touchpad funktioniert möglicherweise mit einem Netzteil einwandfrei, ist jedoch bei einem anderen ruckartig oder fehlerhaft (dies bedeutet keinerlei elektrisches Risiko, es handelt sich um eine empfindliche kapazitive Masse, keine Kontaktmasse). Es ist bekannt, dass dies zu Problemen mit dem Touchpad führt, wenn das Netzteil eines Herstellers, das für die Verwendung mit dem Touchpad entwickelt wurde, durch einen anderen Typ ersetzt wird. Dieser Effekt kann überprüft werden, indem Sie mit der anderen Hand einen metallischen Teil des Computers berühren und prüfen, ob der Betrieb wiederhergestellt ist. In einigen Fällen kann der ordnungsgemäße Betrieb wiederhergestellt werden, wenn Sie das (isolierte) Netzteil mit einem Körperteil berühren oder den Computer auf dem Schoß anstatt auf einem Schreibtisch verwenden.

Ich kann bestätigen, dass mein Problem verschwindet, wenn ich Folgendes tue: - Trennen Sie das Netzteil vom Laptop. - Berühren Sie einen metallischen Teil des Laptops (d. h. den USB-Anschluss). - Legen Sie den Laptop auf meinen Schoß (erden Sie ihn wahrscheinlich wie oben beschrieben). - Berühren Sie das Netzteil mit meiner Hand.

Alles in allem scheint es an der elektronischen Beschaltung des Ersatznetzteils (Fremdhersteller) zu liegen, die nicht mit dem Originalgerät des Herstellers identisch ist.

Also muss ich es entweder auf meinem Schoß benutzen oder eine USM-Maus anschließen, wenn ich es auf einem Schreibtisch verwende.

8
TomH

Ich hatte gerade dieses Problem und habe es dann bei der Problembehandlung festgestellt. Zuerst dachte ich, dass dies durch ein aktuelles Ubuntu-Update verursacht wurde, das irgendwie mit meinem Dell Mini 10 in Konflikt geriet.

Es stellte sich heraus, dass es die Steckdose war, an die ich meinen Laptop angeschlossen habe. Was noch seltsamer ist, wenn die Steckdosenleiste, an die ich das Netzteil angeschlossen habe, ausgeschaltet ist und die Maus immer noch nicht funktioniert. Also fing ich an, die ausgeschaltete Steckdosenleiste mit meinem Netzteil und meinem Laptop an andere Steckdosen anzuschließen, und mit all diesen funktioniert meine Maus mit Ausnahme dieser einen Steckdose. So stellte ich dann fest, dass, obwohl alles andere, was ich an diese Steckdose angeschlossen habe, zu funktionieren scheint, die Maus dieses Laptops bei eingeschalteter Steckdosenleiste nicht funktioniert, wenn die an dieselbe Steckdose angeschlossene Aquariumleuchte leuchtet oder aus. Gerade letzte Woche funktionierte diese Plug/Power-Konfiguration perfekt. Vielleicht fängt dieses 1-jährige Netbook an, sein Alter zu zeigen? Ich hoffe auf jeden Fall, dass dies jemandem hilft!

3
DeeperID

Ich hatte das gleiche Problem mit einem Dell-Computer. Der Zeiger sprang leicht, während er das Touchpad berührte, ohne den Finger zu bewegen, und manchmal sogar, ohne ihn zu berühren, während er schrieb. Ich habe eine Weile gebraucht, um herauszufinden, dass es sich um (mindestens) zwei Probleme handelt (ich habe meine Zeit mit der Neuinstallation/Aktualisierung von Treibern usw. verschwendet).

Fehlerbehebung:

● Das erste Problem ist ein schlecht designter Dell-Laptop: Ich habe zwei Computer, einen billigen von Dell und einen teuren. Beide sind an dieselbe Steckdose im selben Büro angeschlossen, aber nur einer von ihnen (der billige) hat ein Problem mit dem Touchpad.

● Das zweite Problem war also eine Störung. Sie können mit einem Freund überprüfen, welches Gerät für diese Störung verantwortlich ist, indem Sie everythingabziehen (hoffentlich ist es nicht Ihr Nachbargerät ...). Schließen Sie jedes Gerät einzeln an, während Sie die Maus drücken, ohne den Finger zu bewegen, um zu sehen, wann es wieder zu springen beginnt. Das Problem kam von einer Heizdecke oder einem billigen Ladegerät. (Interessanterweise sprang der Cursor, als wir uns irgendwo im Raum bewegten ...)

(Ich dachte zuerst, es handele sich um ein winziges Stromleck, das von einem fehlerhaften Gerät durch den Boden fließt, aber nein: Das Trennen des fehlerhaften Geräts vom Boden hat das Problem nicht gelöst.).

Lösung:

Diese Lösung zum Berühren des Kabels hat bei mir nicht funktioniert, ich denke diese könnte funktionieren (habe es noch nicht versucht), aber da ich nicht daran interessiert bin, meinen Laptop zu zerlegen , sieht Rorerus Antwort umso vielversprechender aus, aber ich tue es nicht Ich weiß nicht, wie er es getan hat. Ich werde ein Bild posten, wenn ich Zeit dafür habe. Roreru:

Ich benutzte ein Stück dickere Aluminiumfolie aus einer Versiegelung eines Kaffeepulverbehälters. Dann schaffte ich es, eine der Plastikabdeckungen an der Unterseite des Laptops zu öffnen und das Aluminiumblech mit einer Schraube in der Abdeckung zu sichern. Dann biege ich das Aluminiumblech, um eine freiliegende Oberfläche nach außen zu haben. Schließlich habe ich die Kanten mit Klebeband gesichert. Dadurch entsteht eine dauerhafte Erdungsfläche, die von Hand oder meinem Schoß berührt werden kann.

0
JinSnow