webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Format der EJS- und JST-Vorlagendateien in Rails-Backbone gem

Ich benutze den Rails-Backbone-Edelstein ( https://github.com/codebrew/backbone-Rails ). Für das Rendern von HTML verwendet es eine Art Javascript-Vorlage, deren Namen ich auch nach ein paar Stunden der Suche nicht erkennen kann.

Beispielsweise generiert es eine solche Datei für die Ansichtsvorlage:

# company.jst.ejs
<td><%= name %></td>
<td><%= tid %></td>

<td><a href="#/<%= _id %>">Show</td>
<td><a href="#/<%= _id %>/edit">Edit</td>
<td><a href="#/<%= _id %>/destroy" class="destroy">Destroy</a></td>

Meine Fragen sind: Was ist das .jst-Format? Und welche Bibliothek verarbeitet es in Rails 3.1? Dieselbe Frage für die Erweiterung .ejs. Und wie heißt diese Template Engine? Unterstreichen? 

25
Nik So

Rails verarbeitet EJS-Templates mit ejs gem . Dies ist eine Portierung der Funktion _.template von Underscore.js für Ruby. Die Ausgabe davon ist eine Javascript-Funktion, die wiederum die HTML-Datei erzeugt, wenn sie im Browser ausgeführt wird.

  • .ejs - eingebettetes Javascript
  • .jst - Javascript-Vorlage

Hier ist ein neuer Artikel, der auch die Beschreibung von Backbone-Rails enthält:

30
Heikki

Ein sehr guter Hinweis darauf, worum es hier geht, ist:

http://www.bigjason.com/blog/precompiled-javascript-templates-Rails-3-1

0
techvineet