webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Eclipse-JavaScript-Editor: Inhaltshilfe für js-Dateien, automatische Vervollständigung

Ich versuche Eclipse (mit JavaEE- und Web Development-Plugins) als JavaEE/GoogleAppEngine-IDE. Wenn ich im HTML-Editor einen <script ... src="..." /> in <head> einsetze, erhalte ich automatisch die Inhaltshilfe für JavaScript in der referenzierten Datei. Ich habe mich gefragt, ob es möglich ist, die Inhaltshilfe für andere JavaScript-Dateien (z. B. jQuery oder die homebrew-js-Bibliothek) im JavaScript-Editor zu erhalten.

39
Utaal

Ich habe gerade herausgefunden, wie man js content assist in Eclipse JavaScript editor (ohne Aptana-Plugins) erhält:

Wenn der Projekttyp nativ JavaScript-Support enthält: Öffnen Sie die Web- (oder JavaScript-) Perspektive, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt, und wählen Sie Web Development-Support> JavaScript-Support hinzufügen aus (wenn dies nicht der Fall ist) JavaScript-Unterstützung ist bereits vorhanden)

klicken Sie dann im Projekt mit der rechten Maustaste auf JavaScript Support und wählen Sie Properties aus. Gehen Sie im Abschnitt JavaScript zur JavaScript-Bibliothek und wählen Sie dann die Registerkarte Quelle: Hier können Sie Ordner und Dateien hinzufügen, die mit Hilfe des Inhalts geprüft werden sollen derzeitiges Projekt


In Aptana Studio (als Eclipse-Plugin ist die Standalone-Version fast identisch): Öffnen Sie eine beliebige Js- oder HTML-Datei, zeigen Sie das References -Fenster (oder öffnen Sie die Aptana-Perspektive in Eclipse) und ziehen Sie sie js-Dateien, die Sie dem JavaScript-Bereich hinzufügen möchten (es ist möglich, verschiedene Bereichsprofile mit verschiedenen JavaScript-Dateien und -Ressourcen zu erstellen und zu aktivieren: Klicken Sie einfach auf Profil hinzufügen in der Symbolleiste des Fensters).

31
Utaal

imo, Aptana ist das beste Eclipse-Plugin für die Bearbeitung von js. Es enthält Unterstützung für viele der wichtigsten Bibliotheken wie jQuery, yui, Dojo usw.

Spket ist aber auch gut. Meistens jedoch, wenn Sie Firefox-Erweiterungsentwicklung durchführen (allerdings etwas veraltet)

Der eingebaute Js-Editor ist schrecklich. es behauptet, dass es überall Fehler gibt, auch wenn es offensichtlich keine gibt.

8

Für Eclipse Juno 4.2 und Aptana Studio 3 und JQuery (jquery-1.7.2.js)

Ich habe diese funktionierende und obenerwähnte Antwort der Magjis mit einem Vorbehalt erhalten. 

Das Ablegen der minimierten JQuery-Bibliothek wie oben in einem Unterordner eines vorhandenen Projekts hat für mich nicht funktioniert. Nach dem Erstellen eines neuen Projekts und der Verwendung der unkomprimierten Bibliothek hat es für mich funktioniert.

Es gibt Dutzende von veralteten Posts auf SO und anderswo, die auf veraltete Aptana-Dialoge verweisen und Informationen liefern, die für die aktuelle Eclipse-Version nicht relevant sind. Ich weiß nur, dass für Eclipse Juno 4.2, Aptana 3 und JQuery 1.7.2 Folgendes funktioniert (zumindest für mich):

Stellen Sie sicher, dass Sie das Aptana-Plugin installiert haben und sich in der Web-Perspektive befinden. So heißt die Perspektive von Aptana Studio ... es wäre weniger verwirrend, wenn sie etwas mit dem Wort "Aptana" benannt hätten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Standardeditor "JavaScript Source Editor" ist. Legen Sie dies in Fenster -> Voreinstellungen -> Allgemein -> Editoren -> Dateizuordnungen fest und wählen Sie die Erweiterung .js in der Liste aus. Es gibt mehr als eine Option in der Liste unten. Einen anderen Editor zu verwenden, gab mir nicht einmal Code-Färbung ... Dies ist der einzige, mit dem ich Code-Assist für die Arbeit bekommen konnte.

Ich habe dies getan, bevor ich den Ratschlägen von Magjis oben gefolgt bin, also weiß ich nicht, ob es überhaupt notwendig ist. Ich habe jedoch den JQuery-Rubel wie folgt installiert: http://wiki.appcelerator.org/display/tis/JavaScript+Library+Support#JavaScriptLibrarySupport-jQuery%28

Gehen Sie dann wie folgt vor, um die Antwort von Magjis zu erläutern: Erstellen Sie ein neues Projekt und fügen Sie die unkomprimierte JQuery-Bibliothek hinzu, indem Sie im Projekt-Explorer jquery-1.7.2.js auf das Projekt ziehen und im Dialogfeld die Option Verknüpfung mit Datei auswählen erschienen Ich habe eine Verbindung zu jquery-1.7.2.js im Ordner/js des Projektstamms hergestellt. In diesem Ordner befindet sich die Bibliothek normalerweise ohnehin . Legen Sie jquery1.4.2.sdocml in das Projekt ab und wählen Sie entweder "Kopieren" oder "Link" Datei. Ich habe die Datei in das Stammverzeichnis des Projekts kopiert.

Wenn ich einen weiteren Kommentar abgeben darf, wünschte ich mir, ich hätte Eclipse vor zwei Monaten aufgegeben und blieb bei Notepad ++ oder verbrachte die Zeit mit der Suche nach einer schlankeren, schnelleren und stabileren PHP/JS/HTML/CSS-Umgebung. 

4
VanAlbert

Für Aptana Studio 3: (Plugin für Eclipse getestet)

Suchen Sie nach einer gewünschten Bibliothek ... Speichern Sie sie auf Ihrer Festplatte und ziehen Sie sie in Ihr Projekt. Es spielt keine Rolle, wo im Projekt es sich befindet, Sie können also einen neuen Ordner für solche Dateien erstellen, wenn Sie möchten.

!! Das Projekt muss eine Art Webprojekt sein: Web, PHP, Python, Ruby, Rails.

http://wiki.appcelerator.org/display/tis/User+JavaScript+Libraries

4

Haftungsausschluss Ich bin der Autor der tern.Java. 

Ich schlage vor, dass Sie tern.Java installieren, wodurch JSDT erweitert wird, um die JavaScript-Unterstützung (Fertigstellung, Hover, Hyperlink, Validierung) für viele moderne JavaScript-Frameworks (jQuery, jQuery-Benutzeroberfläche, jQuery Mobile, YUI, Dojo, Cordova) zu verbessern , etc) Siehe die vollständige Liste der tern Module

4
Angelo

Ich habe viele Vorschläge ausprobiert. Beim Aufgeben bin ich darauf gestoßen:

  1. Suchen Sie nach JSDT jQuery vom Eclipse-Marktplatz und installieren Sie es. Ich habe JSDT jQuery 1.5.0 gefunden.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt und konfigurieren Sie den Build-Pfad (ich wünsche mir, es wäre auch Arbeitsbereichsebene).
  3. Gehen Sie zu JavaScript> Include Path und klicken Sie auf Add JavaScript Library ...
  4. Wählen Sie jQuery. Dies ist die Unterstützung von Version 1.8. Ich schaute, konnte aber nichts neuer finden.
  5. Starten Sie Eclipse und Viola neu.

Endlich richtig ?!

3
Mr. Butterworth

Aktivieren der Javascript-Validierung für Aptana Studio 3.2:

  1. Fenster -> Einstellungen -> Validierung
  2. Wählen Sie Javascript aus und aktivieren Sie jslint
  3. Projekt -> Eigenschaften -> Projektnatur
  4. Wählen Sie Web (und alles, was Sie möchten)
  5. Fenster -> Ansicht anzeigen -> Probleme
  6. Speichern Sie Ihre Datei, Probleme sollten mit Warnungen gefüllt sein
1
blented
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Erweitern Sie Javascript -> Pfad einschließen.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Bibliotheken" auf "Add Javascript Library".
  4. Wählen Sie "Benutzerbibliothek" -> "Benutzerbibliotheken konfigurieren".
  5. Fügen Sie alle erforderlichen .js-Dateien hinzu, klicken Sie auf OK und warten Sie, bis der Projektaufbau abgeschlossen ist.
  6. Sie sollten Code-Vervollständigung von allen Bibliotheksdateien erhalten, die Sie beim Bearbeiten Ihrer eigenen JS-Dateien hinzugefügt haben.

 Adding .js Libraries to your project

1
Jeshurun

Als Ergänzung zu den anderen Antworten empfehle ich dringend, das Eclipse JSHint Plugin ..__ zu installieren. Sie können es über die Projekteinstellungen konfigurieren und es funktioniert wie ein Zauber. Im JavaScript-Editor werden zusätzliche Warnungen angezeigt.

Ich würde auch empfehlen, jsDoc über Ihre Funktionen zu schreiben, da dies Eclipse (@memberOf, Sie können mit Ctrl + o navigieren können) helfen.

Sie können auch zu TypeScript wechseln, da die Eclipse-Unterstützung jetzt ausgereift ist (2015), TypeScript eingegeben wird und eine IDE die Vorteile nutzen kann (Autocompletion funktioniert mit Palantir ).

0

Für aktuelle Eclipse-Versionen (wie meine Indigo SR2) müssen zwei Schritte ausgeführt werden, um die Code-Unterstützung für jQuery in einem GAE-Projekt zu erhalten.

  1. Konfigurieren Sie das Projekt als JavaScript-Projekt: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Projekt -> Konfigurieren (rechts über Eigenschaft) -> In JavaScript-Projekt konvertieren

  2. Machen Sie es, wie Mr. Butterworth und jQuery autocompletion gesagt haben, das JSDT-Plugin für jQuery und fügen Sie jQuery zu den JavaScript-Ressourcen des Projekts hinzu

0
lcn

Für das neueste Eclipse-Kepler-Release gibt es eine weitere Option, die Sie berücksichtigen sollten: VJET JavaScrip IDE . Ursprünglich in eBay entwickelt und kürzlich zur Eclipse-Stiftung beigetragen. Es befindet sich noch in der Inkubationsphase, kann aber von der nächtlichen Update-Site installiert werden. Die anfängliche Funktionalität wird im Vorschlag 'VJET: JavaScript Toolkit' beschrieben. Es bietet Inhaltshilfen im JavaScript-Editor für verschiedene JS-Bibliotheken wie:

  • Node.js
  • jQuery
  • Dojo
  • JSON
  • Segeltuch 

durch VJET ANVILs Projekte in den Arbeitsbereich importiert.

0
dgolovin