webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie stelle ich eine Kriegsdatei in JBoss AS 7 bereit?

Ich habe JBoss Application Server 5 heruntergeladen und eine Kriegsdatei erfolgreich bereitgestellt. Ich habe die Hello.war kopiert, die eine einfache index.jsp-Datei enthält

\jboss-5.1.0.GA-jdk6\jboss-5.1.0.GA\server\default\deploy

und es hat gut funktioniert.

Als ich jedoch JBoss AS 7 verwendete und die War-Datei hier bereitstellte, wurde sie nicht ausgeführt.

jboss-as-7.0.0.Final\jboss-as-7.0.0.Final\standalone\deployments

Wie wird es bereitgestellt?

EDIT: Ich habe es gegoogelt, konnte aber keine Informationen finden, da JBoss AS 7 relativ neu ist.

14
user244333

Tatsächlich benötigen wir für das neueste JBOSS 7 AS ein .dodeploy Marker auch für Archive. Fügen Sie daher eine Markierung hinzu, um die Bereitstellung auszulösen.

In meinem Fall habe ich ein Hello.war.deployed Datei im selben Verzeichnis und dann hat alles gut funktioniert.

Hoffe das hilft jemandem!

21
user244333

Lesen Sie die Datei $ AS/standalone/deployments/README.txt

  • sie haben zwei verschiedene Modi: den automatischen Bereitstellungsmodus und den manuellen Bereitstellungsmodus
  • für den manuellen Bereitstellungsmodus müssen Sie Markierungsdateien wie in den anderen Beiträgen beschrieben platzieren
  • für den Auto-Deploy-Modus: Dies erfolgt über die Attribute "Auto-Deploy" im Deployment-Scanner-Element in der Konfigurationsdatei standalone.xml:

    <deployment-scanner scan-interval="5000" relative-to="jboss.server.base.dir"
    path="deployments" auto-deploy-zipped="true" **auto-deploy-exploded="true"**/>
    
16
influence160

Ich habe die folgende Ant-Task für die Bereitstellung basierend auf den jboss-Bereitstellungsdokumenten erstellt:

<target name="deploy" depends="jboss.environment, buildwar">
    <!-- Build path for deployed war-file -->
    <property name="deployed.war" value="${jboss.home}/${jboss.deploy.dir}/${war.filename}" />

    <!-- remove current deployed war -->
    <delete file="${deployed.war}.deployed" failonerror="false" />
    <waitfor maxwait="10" maxwaitunit="second">
        <available file="${deployed.war}.undeployed" />
    </waitfor>
    <delete dir="${deployed.war}" />

    <!-- copy war-file -->
    <copy file="${war.filename}" todir="${jboss.home}/${jboss.deploy.dir}" />

    <!-- start deployment -->
    <echo>start deployment ...</echo>
    <touch file="${deployed.war}.dodeploy" />

    <!-- wait for deployment to complete -->
    <waitfor maxwait="10" maxwaitunit="second">
        <available file="${deployed.war}.deployed" />
    </waitfor>
    <echo>deployment ok!</echo>
</target>

${jboss.deploy.dir} ist eingestellt auf standalone/deployments

8
oleh

Können Sie weitere Informationen zum Bereitstellungsfehler bereitstellen? Kann die Bereitstellung der Anwendung keine .war.failed-Markierungsdatei auslösen?

Der Bereitstellungsordner für die eigenständige Instanz wird mit einer standardmäßig aktivierten automatischen Bereitstellung ausgeliefert. Der automatische Bereitstellungsmodus automatisiert dieselben Funktionen, die Sie im manuellen Modus verwenden, indem eine Reihe von Markierungsdateien verwendet werden, um die Aktion und den Status der Bereitstellung für die Laufzeit anzuzeigen. Beispielsweise können Sie mit dem Unix/Linux-Befehl "touch" eine . War.dodeploy-Markierungsdatei erstellen, um die Laufzeitumgebung anzuweisen, die Anwendung bereitzustellen.

Es kann hilfreich sein zu wissen, dass es insgesamt fünf Methoden zum Bereitstellen von Anwendungen auf AS7 gibt. Ich habe dies in einem anderen Thema hier angesprochen: JBoss AS7 * .dodeploy-Dateien

Ich neige dazu, die Verwaltungskonsole für die Anwendungsverwaltung zu verwenden, aber ich weiß, dass die Verwaltungs-CLI auch unter anderen Verwendungszwecken sehr beliebt ist. Beide sind unabhängig von den Prozessen des Bereitstellungsordners. Sehen Sie, wie Sie mit den anderen Methoden vorgehen, um Ihren Anforderungen zu entsprechen.

Wenn Sie im Administratorhandbuch nach "deploy" suchen, werden ein Abschnitt über den Deployment Scanner und ein allgemeinerer Bereitstellungsabschnitt (einschließlich der CLI) angezeigt: https://docs.jboss.org/author/display)/AS7/Admin + Guide

3
ddri

Kopieren Sie die War-Datei einfach in das Standalone-Verzeichnis/deployments /. Sie sollte automatisch bereitgestellt werden. Bei der Bereitstellung Ihrer Anwendung wird auch die Datei "your_app_name.deployed" erstellt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Server mit dem Skript bin/standalone.sh starten.

1
balent