webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie kann ich eine Funktion in Eclipse ausführen, während Sie ein Java-Programm debuggen

Wie Firebug zum Debuggen von Javascript,

gibt es eine solche Funktion in der Sonnenfinsternis? oder brauche ich ein plugin?

65
omg

Verwenden Sie die Ansicht "Anzeigen" oder etwas schneller: Markieren Sie den Code, den Sie ausführen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste/Ausführen oder Strg + U.

56
banjollity

Sie können die Ansicht Anzeigen verwenden, um Befehle während des Debugging auszuführen. Sie finden dies unter Fenster -> Ansicht anzeigen -> Anzeigen

29
mR_fr0g

Wählen Sie die Zeile und drücken Sie ctrl+shift+D oder ctrl+shift+I Das Ergebnis wird in einem Popup angezeigt.

14

Ich glaube, was Sie suchen, sind "Ausdrücke der Uhr". Markieren Sie einfach den Code in der Quelltextansicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Ansehen".

7

sie können die Ansicht 'Anzeigen' verwenden, um Ausdrücke in Eclipse auszuwerten.

Schauen Sie sich die Debug-Liste der Ansichten an. Es ist ein standardmäßiger Teil des Java-Tools, sodass Sie kein Plugin benötigen 

3
Gareth Davis

Ich verwende derzeit Eclipse Photon (v4.8.0) . Eclipse hat den Anzeigenamen "Display" in "Debug Shell View" geändert.

1
Mr. Butterworth

Sie können auch eine Scrapbook-Seitendatei (a .page) erstellen und dort Ihren Code eingeben. Klicken Sie dann auf Ausführen. Es sah etwas bequemer aus, als ich es versuchte.

1
wds

Verwenden Sie die Debug-Shell! Von Knoten kommend, war ich ziemlich daran gewöhnt, meine Env-Variablen jederzeit mit node --inspect in Chrome durcheinander zu bringen, und daher war es für mich unerlässlich, dieselbe Erfahrung in Eclipse zu finden, ohne JDB verwenden zu müssen.

Um die Debug-Shell zu öffnen, gehen Sie zu Fenster → Ansicht anzeigen → Debug-Shell

Nachdem Sie den Code geschrieben haben, den Sie ausführen möchten, markieren Sie ihn einfach, klicken Sie mit der rechten Maustaste und führen Sie ihn aus (⌘U funktioniert auch).

 Using the debug Shell

0
Ronak Shah

Ergänzend zu den erstaunlichen Antworten für Mac-Benutzer ist cmd + D

0
Alberto Alegria