webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Richtige Methode zum Hinzufügen externer Jars (lib / *. Jar) zu einem IntelliJ IDEA -Projekt

Beim Erstellen eines neuen Java Projekts in IntelliJ IDEA werden die folgenden Verzeichnisse und Dateien erstellt:

./projectname.iml
./projectname.ipr
./projectname.iws
./src/

Ich möchte IntelliJ IDEA so konfigurieren, dass meine Abhängigkeits-JARs in ./lib/*.jar zum Projekt hinzugefügt werden. Was ist der richtige Weg, um dies in IntelliJ IDEA zu erreichen?

643
knorv

Schritte zum Hinzufügen externer Gläser in IntelliJ IDEA:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf File
  2. Projektstruktur (CTRL + SHIFT + ALT + S unter Windows/Linux  + ; unter Mac OS X)
  3. Wählen Sie im linken Bereich Module aus
  4. Registerkarte Abhängigkeiten
  5. '+' → JARs oder Verzeichnisse
1127
Cambium

IntelliJJ IDEA 15 & 2016

  1. Datei> Projektstruktur ...

    File > Project Structure

    oder drücken Sie Ctrl + Alt + Shift + S

  2. Projekteinstellungen> Module> Abhängigkeiten> "+" Vorzeichen> JARs oder Verzeichnisse ...

    Modules > Dependencies > JAR or directories

  3. Wählen Sie die JAR-Datei aus und klicken Sie auf OK. Klicken Sie anschließend zur Bestätigung auf eine andere Schaltfläche OK

    enter image description here

    enter image description here

  4. Sie können die JAR-Datei im Ordner "External Libraries" anzeigen

    enter image description here

209

Kopieren Sie einfach die .jar-Datei in den "libs" -Ordner (oder den gesamten "libs" -Ordner), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Als Bibliothek hinzufügen" aus der Liste. Es wird den Rest erledigen ...

enter image description here

96
gurkan

Sie fügen sie Ihrem Modul als Bibliotheken hinzu.

Normalerweise habe ich ein /lib -Verzeichnis in meiner Quelle. Ich lege alle JARs, die ich benötige, dort ab, füge/lib als Bibliothek hinzu und mache es zu einem Teil meiner Modulabhängigkeiten.

Update 2018: Ich verwende jetzt IntelliJ 2017/2018.

Ich bin voll und ganz Maven und Nexus für das Abhängigkeitsmanagement verpflichtet.

So ist die Welt verlaufen. Jedes mir bekannte Open-Source-Projekt Java verwendet Maven oder Gradle. Du solltest auch.

19
duffymo

Wenn Sie Ihr Projekt mit gradle erstellen, müssen Sie nur eine Zeile zu den Abhängigkeiten in build.gradle hinzufügen:

buildscript {
    ...
}
...

dependencies {
    implementation fileTree(dir: 'libs', include: ['*.jar'])
}

fügen Sie dann den Ordner Ihrem Stammprojekt oder Modul hinzu:

enter image description here

Dann lassen Sie Ihre Gläser dort fallen und Sie sind gut zu gehen :-)

11
cesards

Ich benutze diese Methode und es funktioniert gut:

1- Kopieren Sie die .jar -Dateien und fügen Sie sie in den Ordner libs ein.

2- Fügen Sie compile fileTree(dir: 'libs', include: '*.jar') zu dependencies in build.gradle hinzu, dann werden alle Gläser im Ordner libs eingeschlossen.

3- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner libs und wählen Sie die Option 'Als Bibliothek hinzufügen' aus der Liste.

5
Ali Hesari

Bibliotheken können in keinem Programm direkt verwendet werden, wenn sie den Projekt-Gradle-Dateien nicht ordnungsgemäß hinzugefügt wurden.

Dies ist in intelligenten IDEs wie inteli J problemlos möglich.

1) Fügen Sie zunächst konventionell den Ordnernamen 'libs' unter Ihrer Projekt-src-Datei hinzu. (Dies kann einfach mit dem IDE selbst durchgeführt werden.)

2) Kopieren Sie dann Ihre Bibliotheksdatei (zB .jar-Datei) in den Ordner 'libs' oder fügen Sie ihn hinzu.

3) Jetzt können Sie die Bibliotheksdatei im Ordner libs sehen. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Als Bibliothek hinzufügen". Dadurch werden alle relevanten Dateien in Ihrem Programm repariert, und die Bibliothek steht Ihnen direkt zur Verfügung.

Bitte beachten Sie:

Stellen Sie beim Hinzufügen von Bibliotheken zu einem Projekt sicher, dass das Projekt die Bibliothek unterstützt

4

Eine großartige Hilfe, die Sie hier finden. Ich konnte es jedoch immer noch nicht zum Laufen bringen, obwohl ich JAR richtig geladen hatte. Ich habe später herausgefunden, dass ich versehentlich ein Modul in der Dateistruktur anstelle des regulären Ordners erstellt habe und genau dieses Modul in der Projekteinstellung vorausgewählt wurde.

Hier ist der Fußabdruck:

Datei -> Projektstruktur -> Module -> (wählen Sie das richtige Modul aus, wenn Sie mehr haben) -> Abhängigkeiten -> + -> JAR oder Bibliotheken

2
Rolland

Obwohl ich den vorherigen Antworten zustimme, ist es wichtig zu wissen, wie auf den Code dieser externen Bibliotheken zugegriffen werden kann.

Um beispielsweise auf eine Klasse in der externen Bibliothek zuzugreifen, müssen Sie das Schlüsselwort import ​​ gefolgt vom Namen der externen Bibliothek verwenden Fahren Sie mit der Punktnotation fort, bis die gewünschte Klasse erreicht ist.

Schauen Sie sich das Bild unten an, um zu sehen, wie ich die Klasse CodeGenerationException aus der quickfixj-Bibliothek importiere.

enter image description here

1
Crt