webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

JBoss Tools-Bereitstellungsfehler: Dies kann dadurch verursacht werden, dass sich das temporäre Bereitstellungsverzeichnis Ihres Servers in einem anderen Dateisystem als das endgültige Ziel befindet

Bei der Bereitstellung einer Anwendung mit JBoss Tools in Eclipse habe ich die folgende Fehlermeldung:

Fehler beim Umbenennen von C:\wildfly-8.1.0.Final\standalone\tmp\tmp7858611943756287857.xhtml in C:\wildfly-8.1.0.Final\standalone\deployments\.war\403.xhtml.

Dies kann daran liegen, dass sich das temporäre Bereitstellungsverzeichnis Ihres Servers in einem anderen Dateisystem befindet als das endgültige Ziel.

Sie können diese Einstellungen im Server-Editor anpassen.

Und hier ist ein Screenshot des Fehlers:

JBoss Tools error

Auf der Dokumentation habe ich folgendes gefunden:

Sie können den Bereitstellungsort und den Pakettyp anpassen:

  • Klicken Sie auf Workspace-Metadaten verwenden, um den Arbeitsbereichs-Bereitstellungsordner für den Server auszuwählen.
  • Klicken Sie zum Auswählen des Bereitstellungsordners des Anwendungsservers auf JBoss-Bereitstellungsordner verwenden.
  • Um einen Ordner Ihrer Wahl auszuwählen, klicken Sie auf Benutzerdefinierten Bereitstellungsordner verwenden. Füllen Sie mit dieser Option die Felder Bereitstellungsverzeichnisse und Temporäres Bereitstellungsverzeichnis aus. Der temporäre Ordner muss sich in demselben Dateisystem befinden wie der endgültige Bereitstellungsspeicherort. Andernfalls schlägt das Publizieren oft fehl .
  • Aktivieren Sie für alle Module, die zur Bereitstellung archiviert werden sollen, das Kontrollkästchen Projekte als komprimierte Archive bereitstellen. Dadurch werden explodierte - Bereitstellungen vermieden und die Anzahl der Speicherbereitstellungen verringert, aber Kann zu einer langsameren Bereitstellung führen.

Was bedeutet Der temporäre Ordner muss sich in demselben Dateisystem befinden wie der endgültige Bereitstellungsspeicherort? Wie kann ich es lösen?

Ich habe festgestellt, dass der Fehler nicht auftritt, wenn das Kontrollkästchen Projekte als komprimiert bereitstellen aktiviert ist.

13

Ich habe dieses Problem mit den folgenden Schritten gelöst:

  1. Der Computer wurde neu gestartet
  2. Die Projektdateien wurden aus dem Ordner "Standalone\deployments" gelöscht.
  3. Alle Dateien im Ordner "Standalone\tmp" gelöscht
  4. Projekt in Eclipse reinigen
  5. In Eclipse Projekt aus Wildfly entfernt und dann erneut hinzugefügt
  6. Klicken Sie in Eclipse mit der rechten Maustaste auf "Wildfly" und dann "Clean ..."
  7. Klicken Sie in Eclipse mit der rechten Maustaste auf das Projektmodul und dann "Full Publish"
10
Daniel

Ich bekomme diese Fehlermeldung, sobald ich eine Abhängigkeit in meiner pom.xml aktualisiert habe und versucht habe, sie erneut zu veröffentlichen.

Die Funktion, die sich bewährt hat, war das Deaktivieren der Einstellung in der Serverbereitstellung für "Projekte als komprimierte Archive bereitstellen".

 enter image description here

9
jeff

Ich hatte das gleiche Problem und die einzige Lösung nach stundenlangem Suchen in Google. Ich löste das Schließen von Eclipse, löschte den Ordner ".metadata" des Arbeitsbereichs, startete Eclipse und erstellte den Server von JBoss AS 6.x erneut und stellte alles wieder her für mich richtig. Ich hoffe diese Hilfe.

1
hermeslm

Ich hatte das gleiche Problem mehrmals in meiner Windows 10-Maschine. Da ich keine Administratorrechte hatte, war es ein hektischer Prozess, dieses Problem zu beheben. Ein einfacher Fix würde JBOSS_HOME näher an root verschieben. Sie müssen jedoch Ihren Eclipse ordnungsgemäß neu starten. Ich empfehle eher einen kompletten Neustart Ihres Computers, da Sie JBOSS_HOME in Windows-Umgebungsvariablen ändern werden.

0
tk_

ziemlich alt ... findet aber immer noch in NEON-Version von Eclipse und Wildfly statt. und das Problem ist, dass Eclipse den Webserver normalerweise nicht gestoppt hat. (Etwas, das für Tomcat sehr gewöhnlich ist, erledige ich die meiste Arbeit) Lösung: ] Ich habe die "Debug" -Präsentation geöffnet. Ich habe den Prozess beendet. (und den Server bereinigt - nur für den Fall).

0
hephestos

Wenn Sie zu Datei -> C:\Users\IhrBenutzername\wildfly-10.0.0.CR4\standalone\deployments gehen und Ihre Projektname.war-Datei löschen, sollte der Server neu starten können. 

0
mari

Ich habe die gleiche Fehlermeldung erhalten. Es stellte sich heraus, dass etwas im Bereitstellungsordner von JBoss fehlgeschlagen ist. Es erlaubte mir nicht einmal, meinen Projektordner aus Bereitstellungen zu löschen.

Meine Lösung war, eine andere Instanz von JBoss entpackt und meine Eclipse auf diese JBoss verwiesen, und dann hat es gut funktioniert.

0
Chandan

Ich hatte das gleiche Problem. Dateien der Ordner .metadata und .recommenders des Arbeitsbereichs waren beschädigt. Ich nahm diese Ordner von einem Kollegen und ersetzte meine. Es funktionierte!

0
Юрий K

Die Hermeslm-Lösung behebt die meisten (wenn nicht alle) Probleme mit dem Arbeitsbereich, ist jedoch die endgültige und robuste Waffe der Wahl. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Eclipse stark konfiguriert haben (benutzerdefinierte Code-Unterstützung, Formatierungsdefinitionen, Plugins-Konfiguration, Benutzeroberflächen-Look), alles verlieren werden. Sie müssen alle Projekte importieren und erneut konfigurieren.

Ich hatte das gleiche Problem, aber von Zeit zu Zeit mache ich eine vollständige Sicherung des Workspace-Dateisystems und stelle es wieder her, wenn ein solcher Mist passiert. 

Nach dem, was ich bisher beim Backup-Restore beobachtet habe, kann dieses spezielle Problem in der Konfiguration des Jboss-Servers in Eclipse und in damit zusammenhängenden Dateien/Plugins liegen. Mit anderen Worten: Wenn Sie nicht über Sicherungen verfügen, versuchen Sie , Ihre Serverdefinition in Eclipse zu löschen und neu zu erstellen, bevor Sie das .metadata-Verzeichnis löschen.

0
Bolesław Denk