webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Festlegen eines benutzerdefinierten Keystores für das Debugging in Eclipse für Android

Ich habe einen benutzerdefinierten Keystore, den ich zum Signieren meines apk verwende. Jetzt möchte ich denselben Keystore zum Debuggen verwenden. Wenn ich zu Eclipse-> Windows-> Preferences-> Android-> Build gehe und meinen benutzerdefinierten Schlüsselspeicher setze, bekomme ich "Keystore wurde manipuliert, oder das Passwort war falsch"? 

18
user2234091

Ich hatte das gleiche Problem und hier sind die Schritte zum korrekten Erstellen eines benutzerdefinierten Keystores, der zum Debuggen in Eclipse verwendet werden kann:

Grundsätzlich sollten Sie storepasswd und keypasswd für den Alias ​​androiddebugkey in "Android" ändern.

Hier sind die Befehle:

keytool -changealias -keystore mykeystore.keystore -alias [old alias] -destalias androiddebugkey
keytool -keypasswd -keystore mykeystore.keystore -alias androiddebugkey
keytool -storepasswd -keystore mykeystore.keystore

Wenn Sie Ihren alten Alias ​​nicht kennen, suchen Sie ihn mit

keytool -list -v -keystore mykeystore.keystore

in der Eingabeaufforderung kann das Kennwort nicht eingeben

43
Saeid Farivar

Einfachste Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Keystor einzustellen.

Keine Notwendigkeit von Befehlen.

Schritte (für ADT):

1.Exportieren Sie ein beliebiges Projekt (es wird eine Option zum Erstellen eines benutzerdefinierten Keystores angezeigt).

enter image description here

erstellen Sie Ihren Keystore mit einer Erweiterung " .keystore " und geben Sie das Android-Kennwort ein und klicken Sie auf Weiter.

2.enter image description here

geben Sie den Aliasnamen = androiddebugkey und das Passwort = Android

jetzt drücken Sie Fertig, und Ihr Keystore ist fertig.

1.Gehen Sie zu Windows -> Präferenz

und geben Sie den Pfad Ihrer benutzerdefinierten Keystore-Datei an

enter image description here

9
Vibhor Bhardwaj

Ich hatte das gleiche Problem, als ich versuchte, den freigegebenen apk zu debuggen. Also versuchte ich die Saeid-Lösung ohne Erfolg. Dann fand ich dieses Blog ( http://blogprogramistyandroid.blogspot.com.br/2011/04/converting-release-keys-to-debug.html ), in dem ich die einfachste Lösung für das Problem gefunden habe:

Geben Sie diesen Befehl ein:

keytool -importkeystore -v -srckeystore release.keystore -destkeystore custom-debug.keystore -srcstorepass release-pass -deststorepass-Android -srcalias-Freigabetaste -destalias androiddebugkey -srckeypass-release-pass -destkeypass-Android

Ersetzen Sie natürlich Kennwörter und Aliasnamen des Quellschlüsselspeichers durch das für die Erstellung des Freigabeschlüsselspeichers verwendete Kennwort. 

Erledigt

5

Wir haben das gleiche Problem vor einiger Zeit in unserem Büro. Da wir dies oft brauchten, haben wir ein einfaches Skript geschrieben, um die Umwandlung von Release-Keystores in Debug-Dateien zu vereinfachen.

Das Skript ist unter https://github.com/IntellexApps/key2debug verfügbar.

Wir verwenden es seit einiger Zeit und sollten daher ziemlich stabil sein.

prost!

1
Sabo

Nach dem Ändern des Keystore-Inhalts können Sie Eclipse wie folgt einrichten: Preferences->Android->Build: Eclipse-Debug-Keystore ändern

0
Marco