webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Ausführen von Tomcat mit Eclipse-Kepler

Ich habe Probleme mit Tomcat 7 in Eclipse Kepler (neueste Version). Ich erstelle ein neues Projekt und wenn ich eine neue Laufzeit auswähle, bekomme ich nicht die Optionen für Tomcat, wie ich sie in Eclipse Juno verwende. Meine Frage ist also, wie ich Tomcat mit Eclipse-Kepler einrichten kann.

32
abden003

Wenn Sie das Paket Eclipse IDE für Java EE Developers nicht installiert haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Plug-In "JST Server Adapters Extensions" installieren.

Gehen Sie dazu zu Hilfe-> Neue Software installieren ... und wählen Sie das Repository "Kepler" aus. Erweitern Sie dann "Web, XML, Java EE und OSGi Enterprise Development" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "JST Server Adapters Extensions". Klicken Sie auf "Fertig stellen", akzeptieren Sie die Installation und starten Sie sie erneut. Jetzt sollten Sie in der Lage sein, den neuen Server wie gewohnt hinzuzufügen.

81

Sind Sie sicher, dass Sie "Eclipse IDE for Java EE Developers" installiert haben?

5
Pavan JDev

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Server" -> Neu -> Server -> Tomcat7.0

4
Fox

Wir erläutern die Antwort von Marvin Emil Brach für diejenigen, die versuchen, Eclipse für TomEE 1.6 (das auf Tomcat 7 basiert) einzurichten:

Es gibt den Leitfaden unter http://openejb.Apache.org/tomee-and-Eclipse.html . Wenn Sie jedoch eine vorhandene Eclipse Standard IDE (Kepler SR2) -Installation verwenden möchten - d. H. Nicht "Eclipse IDE für Java EE-Entwickler" -, treten Sie in diese Ausnahme ein: 

Java.lang.NullPointerException: Für das Projekt .__ ist kein IModelProvider vorhanden. P/[...] der Version: Dynamic Web Module 3.0

Die Installation der JST-Server-Adapter wie empfohlen, tat dies für mich nicht, aber ich fand diesen Hinweis: http://juhap.iki.fi/misc/nullpointerexception-while-creating-new-portlet-project-in -liferay-ide/ . Ein anderes Plugin, das ich brauchte, um den Server-Editor zu erhalten, ist WST-Serveradapter. Der komplette Satz von Plugins, den ich installieren musste, um dies zu beheben, ist:

  • Eclipse Java EE Developer Tools
  • JST-Serveradapter
  • JST-Serveradapter-Erweiterungen
  • JST-Server-Benutzeroberfläche
  • Eclipse Java Web Developer Tools
  • Eclipse Web Developer Tools
  • WST-Serveradapter
3
Hein Blöd

Okay, ich habe das für jeden Interessierten herausgefunden. Ich bin in Kepler SR1.

Gehen Sie zu Fenster> Einstellungen. Klicken Sie auf Server> Laufzeitumgebungen. Klicken Sie auf Hinzufügen .... Wählen Sie Apache Tomcat v7.0 aus und klicken Sie auf Weiter. Wechseln Sie zu dem Ort, an dem Sie Tomcat installiert haben. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Es wird dann in Ihrem Dialog Neues Projekt verfügbar sein.

Edit: Dies war mit der EE-Version von Kepler. Wenn Sie eine andere Version heruntergeladen haben, lesen Sie unten den Kommentar von Al.

1
josephbales

Ich hatte ein ähnliches Problem mit einer 404 in Tomcat 7 in Kepler:

Ich konnte TC Fine außerhalb von Eclipse ausführen, konnte es aber nicht von Eclipse aus starten. 

Mein Problem war, dass Eclipse die Root-App nicht in das Eclipse-Verzeichnis TC kopiert hat. Nachdem ich die Root-App kopiert hatte, ging es mir gut. 

Dieser Link hat mein Problem gelöst:

http://www.coreservlets.com/Apache-Tomcat-Tutorial/Tomcat-7-with-Eclipse.html

Hoffe, das hilft und erspart dir einen verlorenen Morgen, wie ich es durchgemacht habe! 

0
Max Tomlinson