webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Android Studio wurde sehr langsam und ständig "aktualisiert Indizes"

Es gibt mehr ähnliche Fragen in Bezug auf die SO, aber ich habe keine Antwort darauf gefunden, also öffne ich eine neue. 

Ich benutze: 

Android Studio 2.2.3 (war aber mit 2.2.2 identisch) Gradle 2.14.1 JRE 1.8.0 

Ich verwende es auf dem Mac OS X El Capitan (2,5 GHz, i5, 8 GB RAM).

Es hat bis vor wenigen Wochen großartig funktioniert und jetzt ist es so schmerzhaft langsam. Meistens handelt es sich um "Indizieren/Aktualisieren von Indizes"

Ich mache mir nicht so viel Gedanken über die Erstellungszeit (dies dauert etwa 30-40 Sekunden, aber damit kann ich leben), genauso wie die konstante Indizierung, die das Codieren fast unmöglich macht (die Reaktionsfähigkeit ist insgesamt ziemlich schlecht).

Gibt es etwas in meinen Gradle-Dateien, das dies verursachen könnte? 

Ich habe einige Abhängigkeiten, aber die App selbst ist relativ einfach. 

build.gradle // app

apply plugin: 'com.Android.application'
apply plugin: 'com.google.gms.google-services'

Android {

compileSdkVersion 23
buildToolsVersion "23.0.2"

dataBinding {
    enabled = true
}

defaultConfig {
    applicationId "com.example.myproduct"
    minSdkVersion 19
    targetSdkVersion 23
    versionCode 1
    versionName "1.0"

}
buildTypes {
    release {
        minifyEnabled false
        proguardFiles getDefaultProguardFile('proguard-Android.txt'), 'proguard-rules.pro'
    }
   }
}
dependencies {

    compile fileTree(include: ['*.jar'], dir: 'libs')
    testCompile 'junit:junit:4.12'
    compile 'com.Android.support:appcompat-v7:23.2.+'
    compile 'com.Android.support:support-v4:23.2.+'
    compile 'com.Android.support:recyclerview-v7:23.1.1'
    compile 'com.Android.support:cardview-v7:23.1.1'
    compile 'com.Android.support:design:23.2.+'

    compile 'com.jakewharton.threetenabp:threetenabp:1.0.4'

    compile 'com.squareup.retrofit2:retrofit:2.1.0'
    compile 'com.squareup.retrofit2:converter-gson:2.1.0'
    compile 'com.squareup.retrofit2:adapter-rxjava:2.1.0'
    compile 'com.squareup.picasso:picasso:2.5.2'

    compile 'io.reactivex:rxjava:1.0.10'
    compile 'io.reactivex:rxandroid:1.1.0'

    compile 'com.google.Android.gms:play-services-auth:8.3.0'
    compile 'com.facebook.Android:facebook-Android-sdk:4.16.1'
}

build.gradle // Projekt

 buildscript {
    repositories {
        jcenter()
    }
    dependencies {
        classpath 'com.Android.tools.build:gradle:2.2.3'

        classpath 'com.google.gms:google-services:1.5.0-beta2'

       }
    }

    allprojects {
        repositories {
            jcenter()
        }
    }

    task clean(type: Delete) {
            delete rootProject.buildDir
    }

P.S. Ich habe aktiviert - Offline-Arbeit, Parallel und Daemon. Ich habe die Heap-Größe von VM erhöht. Ich habe das neueste Android Studio hochgeladen. Ich habe Maven durch jcenter () ersetzt . Gibt es etwas, was ich vermisse?

21
daneejela

Für die anderen, die das gleiche Problem haben: 

Mein Android-Studio kehrte zu seiner ursprünglichen Leistung zurück (was in Ordnung war). Es fällt mir schwer zu sagen, was eine Verbesserung bewirkt hat, da ich viele Änderungen auf einmal vorgenommen habe, hier sind einige, an die ich mich erinnere: 

  • maven durch -> jcenter () ersetzt
  • setzen Sie ein Flag in den Eigenschaften, um default gradle wrapper zu verwenden.
  • android Studio auf die neueste Version aktualisiert (derzeit 2.2.3)
  • aktivierter Gradle-Daemon - Configuration On Demand
  • cache ungültig machen und neu starten (einige Male)

einige davon habe ich vor dem Stellen dieser Frage ausprobiert, aber ich denke, dass alles wieder normal wurde, als ich das letzte Update auf Android Studio 2.2.3 durchgeführt habe 

14
daneejela

Es ist mir auch passiert, ich habe gerade Sync 'app' und es wurde gelöst ...

Oder benutze das 

Ungültige Caches/Neustart unter "Dateimenü"

37

Sie können auch versuchen: 

Dateien -> Caches ungültig machen/Neustart ...

Das hat bei mir funktioniert.

15
Rafael Baptista

Versuchen Sie, Sdk auf einem anderen Laufwerk zu speichern, und versuchen Sie auch, den Cache zu deaktivieren und neu zu starten. Hoffen Sie, dass dies hilft

Ich habe gerade den .idea-Ordner gelöscht und Android Studio neu gestartet. Dann drückte ich auf die Schaltfläche "Projekt mit Gradle-Dateien synchronisieren".

 enter image description here

und alles geht gut. 

2
MeLine

Gehen Sie einfach zu Datei -> Caches ungültig machen/Neustart

Wählen Sie dann in dem sich öffnenden Dialog "Invalidate and Restart" aus.

Das ist es.

1
Sanjay Kushwah

Ich habe die ständigen "Aktualisierungsindizes" -Probleme beseitigt, indem ich die maximale Heap-Größe des Android Studio-Prozesses erhöht habe.

Ändern Sie dazu die JVM-Optionen von Studio (Hilfe -> Benutzerdefiniert bearbeiten VM Optionen ...), um -Xmx2g einzuschließen, wobei 2g die Menge des Arbeitsspeichers ausreicht, um Studio mit Ihrer Komplexität des Projekts zufrieden zu stellen.

1
laalto

Ich hatte das gleiche Problem, aber nur, wenn mehrere "Pakete" unter 'app/Java/com.example.projectname' .__ vorhanden waren. Wenn sich mehrere Pakete in Ihrem Java-Ordner befinden, versuchen Sie dies. Es hat sofort für mich funktioniert.

Klicken Sie im Projektfenster von Android Studio mit der rechten Maustaste auf 'app/Java/com.example.Android.projectname' und klicken Sie dann auf "Im Explorer anzeigen". Verschieben Sie alle ".Java" -Dateien aus ihrem Unterordner und legen Sie sie im Ordner "app/Java/com.example.Android.projectname" ab.

Gehen Sie als nächstes zurück in Android Studio und öffnen Sie alle Ihre .Java-Dateien. Oben in Ihrem Code sollten Sie package com.example.Android.projectname.subfolder;.__ sehen. Da Sie die 'Packages' entfernt und die '.Java'-Dateien verschoben haben, müssen Sie jedes Paket der' .Java'-Datei so ändern, dass package com.example.Android.projectname; gelesen wird.

Sie müssen auch in das Manifest gehen und 'Aktivität Android: name = ...' ändern.

Hoffentlich klappt das.

0
Samm

Caches ungültig machen/Neustart hat mein Problem gelöst.

Danke.

0
Dalvinder Singh