webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Erweitertes Setup für Office 2016

Ich habe gerade das Office 2016-Setup/die Installation auf meinem Windows 10-PC gestartet. Die Installation funktionierte einwandfrei und es wurde automatisch nur dieser Dialog angezeigt:

 enter image description here

Es sind aber keine weiteren Einstellungen möglich! Ich muss auswählen, welche Programme ich installieren möchte, und zusätzliche Tools hinzufügen, die bei einer Standardinstallation häufig fehlen.

Wie kann ich die Office-Installationseinstellungen ändern?

  • Wählen Sie die zu installierenden Programme
  • Office-Tools hinzufügen/entfernen
  • (Vielleicht) Office-Installationsverzeichnis

Wenn ich nach der Installation in den Windows-Einstellungen prüfe, kann das Office nur deinstalliert werden - es sind keine Änderungen vorhanden:

 enter image description here

60
FiveO

Sie können das Office 2016-Bereitstellungstool verwenden , um das Setup anzupassen . Bearbeiten Sie den Configuration.xml und fügen Sie neue ExcludeApp ID-Einträge für Funktionen hinzu, die Sie nicht installiert haben möchten:

 Image of the XML file

<Configuration>
    <Add SourcePath="E:\Office\" OfficeClientEdition="64">
        <Product ID="O365ProPlusRetail">
            <Language ID="en-us" />
            <ExcludeApp ID="Access" />
            <ExcludeApp ID="Excel" />
            <ExcludeApp ID="Groove" />
            <ExcludeApp ID="InfoPath" />
            <ExcludeApp ID="Lync" />
            <ExcludeApp ID="OneNote" />
            <ExcludeApp ID="PowerPoint" />
            <ExcludeApp ID="Project" />
            <ExcludeApp ID="Publisher" />
            <ExcludeApp ID="SharePointDesigner" />
            <ExcludeApp ID="Visio" />
        </Product>
    </Add>
</Configuration>

Führen Sie nun setup.exe /download configuration.xml aus, um nur die angeforderten Funktionen herunterzuladen und das angepasste Büro mit setup.exe /configure configuration.xml zu installieren.

56
magicandre1981

Ich wollte dies ursprünglich als Kommentar zu der hervorragenden Antwort von @ magicandre1981 hinzufügen, konnte den Kommentar jedoch nicht in einem lesbaren Zustand formatieren.

Bitte stimmen Sie die Kommentare von @hennes und @MetroSmurf zu dieser Antwort ab, da diese Personen diese Informationen zuerst gefunden haben und eine Anerkennung verdienen.

Sobald Sie das Konfigurations-Tool heruntergeladen und Ihre custom-configuration.xml erstellt haben (ich empfehle, sie umzubenennen, damit Sie wissen, welche Konfiguration Sie installieren)

Damit es mit den MSDN-Medien funktioniert:

  1. Stellen Sie sicher, dass in Ihrer Konfiguration kein Pfad festgelegt ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkt-ID wie folgt lautet: <Product ID="ProPlusRetail" PIDKEY="xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx">
  3. Schlagen Sie vor, dass Sie auch <Display AcceptEULA="TRUE"> hinzufügen
  4. Extrahieren Sie die Medien in einen Ordner (ich habe Office2016 verwendet)
  5. Ersetzen Sie in Office2016 den Standard-setup.exe (400 KB) durch das bereitgestellte Bereitstellungstool setup.exe (4,1 MB).

  6. Fügen Sie Ihre custom-configuration.xml ebenfalls in Office2016 ein.

  7. Von einer administrativen Eingabeaufforderung zu Office2016

  8. setup /configure custom-configfile.xml ausführen

  9. Profitieren.

1
Rowan Hawkins