webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Mehrere Zeitreihen anzeigen

Ich versuche, das Verhalten eines Vermögenswerts im Vergleich zu einer Benchmark über mehrere Volatilitätsphasen hinweg darzustellen. Der Benutzer sollte in der Lage sein, diese Bilder zu betrachten und festzustellen, dass das Asset in einer bestimmten Phase im Allgemeinen eine schlechte Leistung erbringt.

In den folgenden Bildern ist beispielsweise "ACC" der Vermögenswert und "NIFTY" die Benchmark. Dies zeigt, dass in einem "rückläufigen" Markt (BEAR 1 und 2) der Vermögenswert im Vergleich zur Benchmark WIRKLICH schlecht abschneidet. bullischer "Markt (BULL3).

Gibt es eine Möglichkeit, BEAR 1 und BEAR 2 zu einem Bild zu kombinieren? Bitte beachten Sie auch, dass die Phasen nicht zusammenhängend sind, so dass ich nicht alle Bärendaten in einem Diagramm ( zusammenfassen kann, um zu verdeutlichen, dass BEAR 1 von 2008-2009 stammt, während BEAR 2 von stammt 2010-2011, also wenn ich beide kombiniere, bekomme ich eine verzerrte Zeitreihe ). Auf diese Weise kann der Benutzer nur zwei Diagramme sehen, die die Leistung in "bärischen" und "bullischen" Märkten anzeigen. In meinen Schnappschüssen habe ich mehrere BEAR- und BULL-Phasen, daher kann ich das folgende Format nicht verwenden, da es einfach zu viele Bilder geben würde und der Benutzer schnell das Interesse verlieren würde.

(enter image description here

1
Vikram Murthy

Ich bin mir nicht sicher, wie viele Zeitreihen Sie anzeigen müssen. Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass sie sich über denselben Zeitraum erstrecken, können Sie sie einfach übereinander anzeigen. Sie können die beiden Diagramme auch mit einem vertikalen Balken verfolgen, um besser zu vergleichen, wo eines mit dem anderen verglichen wird.

Sie können die Bärenmärkte in einer Spalte mit den Bullenmärkten in einer anderen Spalte vergleichen.

(enter image description here

1
icc97

Grundlegende Techniken für den visuellen Vergleich in diesem Artikel ---> http://cvev.bangor.ac.uk/paper.pdf (Visueller Vergleich für die Informationsvisualisierung) - Abb. 1 ist hilfreich. Es läuft im Grunde auf das Nebeneinander (was Sie jetzt haben), die Überlagerung (Diagramme übereinander legen) und die Differenz (Diagramm x-y, anstatt Diagramm x und y) hinaus.

Von diesen schlage ich vor, die Unterschiede Ihrer Benchmarks und Vermögenswerte zu zeichnen und sie zu überlagern. (Ihre Zeitachse muss relativ sein, beginnend mit Tag 0 aller Bärenmärkte). Dies erleichtert den Vergleich, wie ein Asset in einem Markt mit einem anderen Asset in einem anderen Markt verglichen wird. Sie können die Asset-Linien direkt vergleichen, anstatt Unterschiede zu ihren jeweiligen Benchmarks scannen zu müssen. Es könnte sinnvoll sein, für Bären und Bullen in separate Charts zu unterteilen, aber damit können Sie herumspielen.

0
mgraham