webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Android Studio 'tools.jar' Datei ist im Klassenpfad nicht vorhanden

Ich habe die aktuelle Version von Android Studio (Stand: 4. Juli 2013) heruntergeladen. Ich habe auch die JDK-Version 7u25 heruntergeladen.

Nach dem Start wird jedoch ein Fehler angezeigt: Stellen Sie sicher, dass Java_HOME auf JDK und nicht auf JRE verweist.

Ich weiß nicht, wie ich dieses Problem lösen soll, wodurch ich die IDE nicht ausführen kann. Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

46
Aalok

Überprüfen Sie, ob Java JDK korrekt installiert ist

dpkg --list | grep -i jdk

wenn nicht, installieren Sie JDK

Sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/Java
Sudo apt-get update && Sudo apt-get install Oracle-jdk7-installer

Nach der Installation haben Sie den jdk aktiviert

update-alternatives --display Java

Überprüfen Sie, ob Ubuntu Java JDK 7 verwendet

Java -version

Wenn alles geklappt hat, sollte die Antwort ungefähr so ​​lauten:

Java version “1.7.0_25″
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.7.0_25-b15)
Java HotSpot(TM) Server VM (build 23.3-b01, mixed mode)

Überprüfen Sie, welcher Compiler verwendet wird

javac -version

Es sollte so etwas zeigen

javac 1.7.0_25

Fügen Sie der Umgebungsvariablen Java_HOME hinzu

Bearbeiten Sie /etc/environment Und fügen Sie Java_HOME=/usr/lib/jvm/Java-7-Oracle Am Ende der Datei hinzu

Sudo nano /etc/environment

An das Ende der Datei anhängen

Java_HOME=/usr/lib/jvm/Java-7-Oracle

Anmelden und abmelden (oder neu starten), damit die Änderungen wirksam werden.

Wenn Sie Oracle JDK entfernen möchten

Sudo apt-get remove Oracle-jdk7-installer
75
Francois

lies dies: http://arwankhoiruddin.blogspot.co.il/2014/01/Android-studio-in-ubuntu-problem.html

kurzum: tippe am terminal

$ Sudo Update-Alternativen - Java konfigurieren

jetzt musst du wählen

usr/lib/jvm/Java-7-openjdk/jre/bin/Java

durch Drücken von # 3

21
user3585578

Ich habe Ubuntu 14.04 und OpenJDK und für mich hat eine Neuinstallation funktioniert.

gerade gemacht

Sudo apt-get install openjdk-7-jdk

oder,

Sudo apt-get install --reinstall openjdk-7-jdk wenn es bereits installiert ist und einen Fehler ausgibt,

und alles war gut.

15
King_SaGo

Auf Ubuntu habe ich alle hier beschriebenen Methoden ausprobiert, aber keine hat funktioniert.

Was ich am Ende getan habe, war:

  • laden Sie JDK von Oracle herunter und extrahieren Sie das Archiv

  • edit Android-studio/bin/studio.sh und oben hinzufügen

    exportiere Java_HOME =/path/to/jdk

  • speichere die Datei und cd Android-studio/bin und starte Android Studio: ./studio.sh

13

Auf Fedora (und anderen RedHat-Derivaten, z. B. RHEL 7 und CentOS 7) war das fehlende openjdk-devel-Paket das Problem für mich. Es ist eine einfache Lösung und hat nichts mit dem Java_HOME-Pfad oder der JRE zu tun.

Sudo yum install Java-1.7.0-openjdk-devel.x86_64
5
Tom Jowitt

Wenn Sie Windows verwenden, kann die Installation für viele Benutzer verwirrend sein ...

Mit dem Installationsprogramm können Sie einen Installationspfad angeben. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie die JRE-Option zur Installation ausgewählt haben.

Das eigentliche JDK wird automatisch installiert, um ...

C:\Programme\Java\jdkX.XX unter 64-Bit

C:\Programme (x86)\Java\jdkX.XX unter 32-Bit

Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die Variable Java_HOME in Umgebungsvariablen festlegen, die auf diesen JDK-Pfad festgelegt sind, nicht auf den JRE-Pfad, der im Installationsprogramm angezeigt wird.

4
Greg Quinn

In Windows Neue Umgebung erstellen als STUDIO_JDK was sich auf dein jdk bezieht C:\Program Files\Java\jdk1.7.0

2
itro

Diese Antwort kann für ein Windows 7 32-Bit-System sehr spezifisch sein: Auch nach dem Setzen der Java_HOME-Variablen hatte ich Probleme. Nachdem Sie Java erneut von der Website installiert haben, http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/downloads/jdk8-downloads-2133151.html

ABER DIESES MAL HAT ICH VERSUCHT, "Windows x64 54 MB jdk-8u51-windows-x64-demos.Zip" für 64-Bit zu verwenden, obwohl mein System 32-Bit ist und das Android STUDIO gestartet wurde Meine Umgebungseinstellungen lauten wie folgt (unter Systemvariablen und nicht unter Benutzervariablen):

Java_HOME-C:\Programme (x86)\Java\jre1.8.0_51 JDK_HOME-C:\Programme (x86)\Java\jdk1.8.0_51

0
Ginu Jacob

Unter Linux Mint 17 (oder Ubuntu 14.04):

Sudo apt-get install openjdk-7-jdk

Ändern Sie dann die Variable Java_HOME env.

export Java_HOME=Java_HOME=/usr/lib/jvm/Java-7-openjdk-AMD64/
0
sidney

Das Herunterladen des neuesten Android Studio behebt dieses Problem/OSX/MAC

0
Feras

Ich hatte das gleiche Problem unter Linux Mint 17.2 und es war sehr einfach:

Im Paketmanager habe ich festgestellt, dass openjdk-7 -jre installiert ist, aber nicht das JDK. Ich musste nur openjdk-7 -jdk installieren.

Da ich neu in Linux bin, brauchte ich einige Zeit, um das herauszufinden, da ich unter dem Namen/usr/lib/jvm/Java-7-openjdk-AMD64 annahm, dass es sich bereits um das JDK handelte, aber es war nur so die JRE.

0
mono68