webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie erstelle ich eine UEFI-kompatible ISO mit grub-mkrescue?

Ich habe diese Anleitung befolgt, um eine angepasste Version von Ubuntu zu erstellen.

Ab sofort ist der Aufbau der CD abgeschlossen. Ich muss nur ein bootfähiges ISO-Image mit dem folgenden Befehl erstellen:

Sudo grub-mkrescue -o live_cd.iso/path/to/cd/root

Ich habe ein perfekt funktionierendes ISO-Image , das in VirtualBox unter UEFI mde gut bootet.

Das Problem ist , wenn ich die ISO auf mein USB-Flash-Laufwerk kopiere (mit dem Befehl dd) , dass es nicht bootet Meine reale Maschine im UEFI-Modus. Ich bekomme Folgendes:

enter image description here

Allerdings kann ich das Flash-Laufwerk im alten BIOS-Modus problemlos booten.
Ich habe installiert grub-efi Paket auch.

Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?
Vielen Dank!

1
Naveen
  1. stick montieren

    Sudo mount -t vfat/dev/sdX/mnt

  2. Installieren Sie einen anderen Grub2 auf USB:

    Sudo grub-install --no-floppy --force --root-directory =/mnt/dev/sdX

  3. Kopieren Sie die ISO auf den Stick

    cp -v ~/live-cd.iso/mnt

  4. Füge folgendes zu /mnt/boot/grub/grub.cfg Hinzu

    set default="0"
    set timeout=10
    
    insmod fat
    set iso_path=/live-cd.iso
    loopback loop (${usb})${iso_path}
    set root=(loop)
    set bootopts="boot=casper iso-scan/filename=${iso_path} noprompt"
    
    menuentry "Boot ISO from HDD/USB" {
    linux (loop)/casper/vmlinuz $bootopts
    initrd (loop)/casper/initrd.img
    }
    

Quelle: https://help.ubuntu.com/community/MakeALiveCD/DVD/BootableFlashFromHarddiskInstall#Appendix_2._How_to_Make_bootable_USB_flash

Es kann Ihr Problem lösen

1
Paul Götzinger