webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wenn ich "git Push", sagt git jetzt "Create pull request for ...". Warum?

Ich ändere ein Projekt in einer Branche, die bisher nur mir bekannt ist. Ab vor kurzem, als ich git Push zu diesem projekt erhalte ich nun als teil der antwort:

remote: Create pull request for <<my branch>>:
remote:   https://bitbucket.org/...

Ich habe keine Ahnung, warum Git mir diese Nachricht gibt, die ich noch nie gesehen habe.

Auch wenn ich die Gegenstelle lösche (mit "git Push Origin :<<my branch>> "Ich erhalte jetzt noch diese Nachricht! (Ich habe erfolgreich gelöscht den Zweig auf der Fernbedienung, aber die Nachricht bleibt)

56
Mike Robinson

Hinweis: Diese Nachrichten können jetzt deaktiviert werden. Siehe Jakes Antwort . Lesen Sie meine Antwort für die technische Erklärung.

Alles, dem remote: Vorangestellt ist, wurde vom empfangenden Skript gesendet1 auf dem Server. Bitbucket möchte es Ihnen wahrscheinlich erleichtern, eine Pull-Anfrage zu erstellen.


1 Beispiel für einen solchen post-receive - Hook mit echo, um eine Nachricht an den Benutzer zu senden, wie im obigen Link erläutert. Es wird aufgerufen, sobald alle übertragenen Daten vollständig auf dem Server gespeichert sind:

Sowohl die Standardausgabe als auch die Standardfehlerausgabe werden an git send-pack am anderen Ende weitergeleitet, sodass Sie Nachrichten für den Benutzer einfach wiedergeben können.

Auf dem Server:

[email protected]:~/stackoverflow.git/hooks$ cat post-receive 
#!/bin/bash

echo "This is an example of a git hook running at the server"

Auf dem Client:

$ git Push [email protected]:stackoverflow.git master:master
Counting objects: 1, done.
Writing objects: 100% (1/1), 187 bytes | 0 bytes/s, done.
Total 1 (delta 0), reused 0 (delta 0)
remote: This is an example of a git hook running at the server
To [email protected]:stackoverflow.git
   4751391..01882eb  master -> master
35
TimWolla

Ich denke, TimWolla hat recht, aber ich wollte nur diesen Beitrag von Atlassian hinzufügen, was Atlassians Politik verdeutlicht:

In Stash 3.3 wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der Benutzern im Terminal eine Nachricht mit einem Link zum Erstellen einer Pull-Anforderung angezeigt wird, wenn eine neue Zweigstelle oder ein Zweig ohne Pull-Anforderungen gepusht wird. In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie diese Funktion deaktivieren.

remote:
remote: Create pull request for ABC-123-fix-bug:
remote: http://localhost:7990/projects/PROJ/repos/REPO/compare/commits?sourceBranch=refs/heads/ABC-123-fix-bug
remote:

Derzeit kann diese Funktion nur global aktiviert oder deaktiviert werden. [...]

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Funktion zu deaktivieren:

  1. Navigieren Sie zum Abschnitt "Add-Ons verwalten" der Stash-Administrationsbildschirme
  2. Wählen Sie "System" aus der Dropdown-Liste
  3. Suchen Sie nach 'Bundled Hooks', und erweitern Sie es und seine Module
  4. Suchen Sie das Modul 'print-branch-links-hook' und klicken Sie auf Deaktivieren
24
hdl

TimWolla lieferte die vollständige Erklärung, aber hier erfahren Sie, wie Sie diese langfristig beheben können: Geben Sie Ihr Feedback zu diesem Support-Ticket , um zu zeigen, dass Sie die von anderen geäußerte Frustration teilen Benutzer über dieses Problem.

UPDATE: Ab dem 27.09.2016 ist dies kein Problem mehr und Atlassian hat eine offizielle Antwort zu diesem Thema bereitgestellt .

Hier sind die Anweisungen zum Deaktivieren dieser Nachrichten:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Browser bei BitBucket an.
  2. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf Ihr Benutzersymbol.
  3. Gehe zu BitBucket Settings
  4. Deaktivieren Sie "Konsolenmeldungen aktivieren".
  5. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Aktualisieren".

Bitbucket Settings - Console Messages

16
Jake