webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

rails s: Rake-10.4.2 konnte in keiner der Quellen gefunden werden (Bundler :: GemNotFound)

Wenn ich Rails mit:

$ Rails s

Ich bekomme:

/Users/snowcrash/.rvm/gems/[email protected]/gems/bundler-1.3.5/lib/bundler/spec_set.rb:92:in `block in materialize': Could not find rake-10.4.2 in any of the sources (Bundler::GemNotFound)

Also lief ich bundle install:

$ bundle install
Using rake 10.4.2

aber gem list rake gibt:

*** LOCAL GEMS ***

rake (10.1.0, 10.0.4)

Wieso habe ich nicht rake 10.4.2 Eingerichtet?

Auch wenn ich bundle check es gibt mir:

The Gemfile's dependencies are satisfied

das scheint nicht richtig zu sein. Warum?

==== UPDATE

Ich habe das Problem mit rake folgendermaßen behoben:

gem install rake

aber warum musste ich es manuell installieren? Ich dachte, das wäre Bundlers Job.

Und der Versuch, Rails erneut zu starten, gab mir ein weiteres Problem:

Could not find multi_json-1.10.1 in any of the sources (Bundler::GemNotFound)

Hier liegt eindeutig ein Problem zugrunde. Irgendwelche Vorschläge?

19
Snowcrash

Ich hatte dieses Problem mit rbenv für meine Ruby 2.2.0-Installation. Durch Ausprobieren behoben.

Ich habe versucht, gem install rake aber das hat es nicht behoben. So tat ich:

gem uninstall rake
rbenv global 2.1.1
rbenv rehash
rbenv uninstall rake #this time gives error "rake is a default gem"
rbenv global 2.2.0
rbenv rehash
gem install rake
Rails s #works this time

Ich gehe davon aus, dass möglicherweise irgendwo in PATH oder ähnlichem ein Konflikt aufgetreten ist, der mit einer vollständigen Entfernung behoben wurde

Ich habe diesen Fehler mit multi_json vorher gehabt. Behebung durch manuelle Installation gem install multi_json

16
AndyRyan

Ich denke, deine Juwelen sind mit dem Projekt gebündelt (BUNDLED_PATH in den Projekten .bundle/config definiert).

Wenn Sie eine gebündelte Version von Rails Server ausführen müssen, müssen Sie console eingeben

bundle exec Rails s

Alternativ können Sie auch Bin-Stubs gebündelter Edelsteinkommandos mit generieren

bundle --binstubs

und generierten Stub ausführen

bin/Rails s
9
Dmitry Lihachev

Ich musste nur das Skript enable korrigieren.

cd /opt/rh/Ruby-22
rpm -q -f enable
rh-Ruby22-runtime-2.0-6.el6.x86_64
diff enable~ enable
1c1
< export PATH=/opt/rh/rh-Ruby22/root/usr/bin${PATH:+:${PATH}}
---
> export PATH=/opt/rh/Ruby/root/usr/local/bin/:/opt/rh/rh-Ruby22/root/usr/bin${PATH:+:${PATH}}
scl enable rh-Ruby22 bash

http://www.softwarecollections.org/

0
Hans Ginzel