webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie kann ich physisch verhindern, dass Personen ein Ethernet-Kabel abziehen?

Wir haben ein überfülltes Computerlabor. Wir rendern kostenlose Ethernet-Ports für Laptop-Benutzer. Sie haben ihre Ethernet-Kabel jedoch nicht dabei, sondern ziehen das Kabel von einem festen Desktop-PC ab und stecken es in ihren Laptop. Wenn ihre Arbeit beendet ist, schließen sie sie nicht einmal mehr an den PC an. Schlimmer noch, nach vielem Ein- und Ausstecken treten physische Schäden an den Ethernet-Anschlüssen der fest installierten PCs auf. Momentan haben wir drei Computer, deren Ethernet-Ports dadurch beschädigt sind.

Wie verhindere ich, dass Personen die Ethernet-Kabel der fest installierten Maschinen abziehen?

115
hkBattousai

Ich denke, das könnte dir helfen http://www.rjlockdown.com/patchcordpage.html

enter image description here

Ich habe nach einer Weile gesucht, um so etwas zu kaufen, aber ich habe es nie getan, aber es scheint das zu sein, wonach Sie suchen

93
rAlen

Wenn Sie nach einer günstigen und einfachen Möglichkeit suchen, verwenden Sie einfach Kabelbinder. Sie können eines in der Nähe des Endes des Ethernet-Kabels an einer beliebigen Stelle auf der Rückseite des fest installierten PCs anbringen (z. B. an einer offenen Entlüftungsöffnung oder einem leeren Kartensteckplatz) und ein anderes verwenden, um die beiden zu verbinden. Es würde nicht verhindern, dass die Kabel abgezogen werden, aber es würde verhindern, dass die Leute das Kabel weiter als ein paar Zentimeter vom PC entfernen, was es unbrauchbar macht, es auf ihrem Laptop zu verwenden.

Zip ties holding ethernet cable in place

79
techturtle

Kämpfe nicht; höflich sein.

Anstatt Menschen zu bekämpfen, die das Internet nutzen möchten, sollten Sie ihnen die Nutzung des Internets erleichtern, ohne die Desktopsysteme in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen.

Der erste Schritt, um Leute davon abzuhalten, Dinge zu tun, die sie nicht tun sollen, ist sie freundlich zu fragen .

  1. Bringen Sie auf der Rückseite von Desktop-Systemen ein Schild an, in dem Sie Personen, die Ethernet-Kabel benötigen, auffordern, ein solches vom Laborleiter anzufordern. sie können die Kabel immer noch zum Desktop ziptieren, aber das hält niemanden mit einem Taschenmesser oder einer Schere davon ab.
  2. Besorgen Sie sich ein Kabel. Ich empfehle, eine große Spule Ethernet-Kabel, einen Satz Crimper und einige Stecker zu kaufen. Ich empfehle dies gegenüber dem Kauf von vorgefertigten Kabeln, da diese in der Regel viel billiger sind und Sie Kabel in jeder gewünschten Größe herstellen können. Die meisten Menschen sollten nicht mehr als ein paar Meter Kabel benötigen, wenn sich die Ports in der Nähe von Schreibtischen befinden. Wenn Leute ihr Kabel stehlen, ist es viel billiger, es zu ersetzen. Anweisungen zum Crimpen eines Ethernet-Kabels finden Sie im gesamten Internet. Das ist bemerkenswert einfach.
  3. Bringen Sie an jedem Kabel einen Aufkleber an, der den Entleiher auffordert, das Kabel an die Telefonzentrale zurückzugeben, wenn diese fertig ist.
  4. Geben Sie den Personen Kabel frei, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dies ist der wichtigste Teil. Sie brauchen ein Kabel. Wenn Sie ihre Bedürfnisse erfüllen, haben sie keinen Grund mehr, Kabel von anderen Maschinen zu stehlen. Sie können ein Tauschhandelssystem einrichten, in dem Sie etwas erhalten (z. B. einen Schuh, eine Tasche oder einen Ausweis), das Sie bei der Rückgabe des Kabels zurückerhalten. Ich mag diese Lösung nicht, da es für den Laboranten einfach ist, in Schwierigkeiten zu geraten, wenn jemandes Zeug gestohlen wird, wenn er auf die Toilette geht.
  5. Bitten Sie die Leute, Ersatzkabel zu spenden, um das Labor zu unterstützen. Wenn Sie kostenlose Kabel verschenken, gibt es sicher noch andere, bei denen einige von ihrem alten Router oder Computer herumliegen.
60
zzzzBov

Kabelbinder sind eine gute Idee, aber sie können leicht mit einer Schere oder einem Messer geschnitten werden.

Eine Alternative, die ich in der Vergangenheit verwendet habe, besteht darin, die Freigabelasche bis zu dem Punkt zurückzuschneiden, an dem das Kabel noch in den RJ45-Anschluss einrastet, aber die Lasche nicht zugänglich ist, um das Kabel freizugeben. Dies erfordert dann ein Werkzeug, um die Lasche wegen ihrer Aussparung freizugeben.

An der roten Linie abschneiden (ungefähr). Möglicherweise müssen Sie die Schnittposition an Ihre Bedürfnisse anpassen.

enter image description here

59
CharlieRB
  1. Bereitstellung von spezielleren Kabeln für Laptops;
  2. Integrieren Sie die Systemeinheiten, um die Verkabelung unzugänglich zu machen.

Ich denke, mit genügend Kabeln + WLAN sollten Benutzer Ethernets nicht vom PC abziehen müssen.

51
Vi.

Ich beneide Sie nicht um Ihre Benutzerbasis, aber sehen Sie es sich trotzdem aus ihrer Perspektive an: Um ihr Computerlabor zu nutzen, müssen sie ein Kabel über all den anderen Müll tragen, den sie für ihren Alltag benötigen. Sie leihen sich also ein Kabel von einem PC aus und vergessen oft, es wieder einzustecken - oder lassen es dem nächsten Benutzer zur Verfügung. Diejenigen, die die kostenlosen Kabel mit nach Hause nahmen, hatten natürlich keine Entschuldigung, aber sie waren zweifellos eine Minderheit.

Also, was ist zu tun? Anstatt mit Ihren Benutzern in den Krieg zu ziehen, lösen Sie deren Problem und sie haben keinen Grund, sich mit Ihren Geräten herumzuschlagen.

  1. W-lan. Es ist 2013, Alter. Wenn ich gezwungen wäre, ein Kabel zu verwenden, würde ich möglicherweise auch nicht kooperieren. Wenn der Zugriff durch Personen von außerhalb des Labors problematisch ist, sperren Sie ihn und hängen Sie das Kennwort an die Wand.

  2. Wenn WLAN wirklich nicht in Frage kommt, stellen Sie neue Ethernet-Kabel bereit und befestigen Sie sie an der Wand. Wenn Sie keinen Kabelbinder anbringen können, befestigen Sie ihn an der Wand.

26
alexis

Es gibt Kabel mit eingebauten Schlössern.

Check out LockPORT . Sie stellen sichere Kabel her, bei denen ein Spezialwerkzeug entfernt werden muss.

enter image description here

22
BroScience

Da bereits eine Vielzahl von physikalischen Lösungen zur Verfügung gestellt wurde, möchte ich eine Software nennen, die natürlich auch zusätzlich zu physikalischen Maßnahmen eingesetzt werden kann.

Stellen Sie eine Art Port-Sicherheit ein (vorzugsweise 802.1X) - während MAC-Whitelists relativ leicht umgangen werden können, würde ich gerne sehen, dass jemand 802.1X umgeht, ohne Ihre Laborgeräte physisch auseinander zu bauen.

Stellen Sie auch ein Schild auf, in dem erklärt wird, dass das Entfernen der Kabel nur noch dazu beiträgt, den Sysadmin zu ärgern, und dass sie ihn nicht mögen, wenn er wütend ist. (Öffentliche Anzeige eines LART wird dringend empfohlen.)

Wenn Sie BOFH-Neigungen haben: Stellen Sie sicher, dass die Kabel auch für nicht authentifizierte Benutzer funktionieren, weisen Sie ihnen jedoch einen speziellen IP-Bereich zu. Protokollieren Sie den Zugriff auf authentifizierte Dienste aus diesem IP-Bereich und sperren Sie die Benutzerkonten. Auf diese Weise kommen sie zu Ihnen, um ihre Bestrafung zu übernehmen, und Sie müssen nicht ständig die Protokolle beobachten und sofort zum richtigen Ort sprinten, um die Person zu fangen (Sie möchten dies möglicherweise immer noch für alle anderen tun) -besuch admin "-Effekt). Oder leiten Sie einfach alles zu einem Anmeldeformular um und verbinden Sie es mit einem Skript zum Sperren des Kontos bei korrekter Anmeldung. Sie werden erstaunt sein, wie viele Benutzer dumm genug sind, es zu versuchen. (Ursprünglich wollte ich vorschlagen, ihre MAC einfach auf die schwarze Liste zu setzen, damit ihr Laptop nicht anywhere im Netzwerk funktioniert, aber da MACs so leicht gefälscht werden können, könnte dies leicht umgangen werden und zu üblen Streiche führen.)

Wenn Sie nett sind und kabelgebundenen Zugang bereitstellen möchten: Tun Sie, was meine Universität getan hat, fügen Sie eine zweite Netzwerkkarte hinzu, fügen Sie ein 1,5 m langes Netzwerkkabel hinzu und leiten Sie/überbrücken Sie/was auch immer es zum Netzwerk. (Alle Kabel hinter dem PC verlaufen durch einen riesigen Kabelbinder, um den Diebstahl von Kabeln, Mäusen usw. zu erschweren.) In meiner Universität müssen sich die Benutzer am PC anmelden und das Kabel dort aktivieren, um sicherzustellen, dass nur authentifizierte Benutzer es verwenden können es und alle Zugriffe können einem Benutzer zugeordnet werden. Das Abziehen des "Uplink" -Kabels vom PC und der direkte Zugriff darauf wird meines Wissens von 802.1X verhindert.

7
Jan Schejbal

Sie scheinen das falsche Problem zu lösen. Ihr Problem ist, dass Sie keine geeignete Methode bereitstellen, um Ihre Kunden mit ihrem Netzwerk zu verbinden.

Bieten Sie WiFi an, bieten Sie zusätzliche gepatchte Ports an und stecken Sie Cat-5-Kabel in den Verkaufsautomaten.

3
uglybugger

Verwenden Sie einen Kabelbinder und befestigen Sie das Kabel am Gehäuse, möglicherweise durch einen leeren PCI-Steckplatz oder ein anderes Loch im Gehäuse. Legen Sie den Kabelbinder so nah wie möglich an das Ende, das in den PC einrastet. Wickeln Sie dann Klebeband um die andere Seite des Kabels direkt neben dem Kabelbinder, damit es nicht durch den Kabelbinder rutschen kann. Kombinieren Sie dies, indem Sie ein paar Kabel zur Verfügung haben, die die Benutzer mit ihrem Laptop als @Vi verwenden können. empfohlen und du würdest wahrscheinlich viel von diesem Zeug aufhören.

3
Kibbee

Ändern Sie die festen PCs, um WIFI zu verwenden

  • Machen Sie sie unfähig, vom Netzwerk getrennt zu werden, da es nichts zu trennen gibt.
  • Machen Sie diese drei Kabel für Laptops frei.
3
Mark Allen

Studierende, die vergessen haben, Kabel mitzubringen, sollten diese gegen eine Kaution, die hoch genug ist, um bei Nichtrückgabe des Kabels als rentabler Verkauf angesehen werden zu können, von einem Laborleiter oder einem IT-Desk ausleihen können.

Um zu erkennen, dass ein Kabel fälschlicherweise von einem PC abgezogen wird (oder dass ein PC heruntergefahren wurde oder abgestürzt ist), können Sie die statischen Adressen des PCs angeben und ein kleines Daemon-Programm alle von Zeit zu Zeit pingen lassen und eine Warn-E-Mail generieren.

2
Kaz

Haben Sie darüber nachgedacht, anstelle von Anschlüssen Kabel vorzusehen, die fest in der Wand verkabelt sind (oder die zumindest mit einer der oben vorgeschlagenen Methoden an der Steckdose befestigt sind), und zwar für die "freien Anschlüsse", die Sie für die Verwendung mit Laptops bereitstellen? Dann haben sie kein Problem, wenn sie kein Kabel mitbringen.

Da ein Teil Ihres Problems darin zu bestehen scheint, dass Leute die Kabel herausziehen, anstatt sie ordnungsgemäß zu lösen, wird jede Lösung, bei der die Kabel an den Computern befestigt werden, sie nur härter ziehen.

2
Random832

eine Sache, die ich noch nicht erwähnt habe: Sekundenkleber.
Ja, einige IT-Abteilungen verwenden dies, um zu verhindern, dass Personen Computer öffnen oder vom Computer trennen.

1
jwenting

Zusätzlich zu der Lösung für Kabelbinder, die eigentlich genial einfach ist, würde ich vorschlagen, den Internetzugang über die Kabel zu sperren, die für die MAC-Adresse des PCs reserviert sind. Die meisten Router unterstützen diese Funktion. (Sie benötigen entweder einen separaten Router für den Desktop-PC oder einen, der das Blockieren des Zugriffs pro Port unterstützt.)

Als Nächstes platzieren Sie den Router außerhalb der Reichweite, damit die Benutzer das Kabel nicht an einen anderen Port/Router verschieben können.

Eigentlich würde ich vorschlagen, dass Sie alle Ports außerhalb der Reichweite der Benutzer platzieren und nur ein paar Meter Kabel aus der Wand kommen lassen, damit sie nicht einmal ein Kabel vergessen oder stehlen und es mit nach Hause nehmen können.

Neben dem kabelgebundenen Zugang können Sie auch WLAN anbieten. Dies würde die Kabel etwas entlasten, während gleichzeitig die Kabel das WLAN entlasten, da Sie nicht 40 Personen in einem kleinen Wifi-Bereich benötigen. Benutzer, die eine hohe Geschwindigkeit benötigen, werden immer noch ein Kabel finden, aber für die meisten Anwendungen wird WiFi mehr als genug sein.

1
Dorus

Halten Sie ein freies Ethernet-Kabel bereit verstopft In jede Steckdose eingeklebt. Wenn sie kein Kabel mitnehmen müssen, verursachen sie keine Schäden.

1
Hand-E-Food

Nachdem Sie sich das RJ Lockdown-Gerät angesehen haben, sieht es nach einer großartigen und günstigen Option aus. Wenn Sie Ersatz-Patchkabel anbieten möchten, versuchen Sie es auf der Mono Price-Website Die Preise sind so günstig, dass es meines Erachtens keinen Sinn macht, eine Kabelrolle zu kaufen und sie zu bauen. Außerdem läuft es auf zwei Dinge hinaus: Den Zugang zum Internet zu erschweren, wenn Sie Ihre bereits verwendeten Kabel verwenden, und ihn zu vereinfachen, indem Sie WLAN für Gäste bereitstellen. Wenn es einfacher und bequemer ist, werden die Leute höchstwahrscheinlich mitmachen.

Netgear bietet eine Reihe von Routern an, die sowohl internen LAN-Zugriff auf das WAN als auch Gast-WLAN bieten. Sie können sogar festlegen, dass jedes drahtlose Gerät vom nächsten isoliert werden soll, um die Sicherheit zu erhöhen die Gäste. Wenn Sie nun ein Schild anbringen, das Ihren Gast über diese Änderungen und Sicherheitsverbesserungen informiert, sollte dies ihn davon überzeugen, das WLAN des Gastes zu nutzen.

Ein Beispiel für den Router, auf den ich mich bezog, ist der WNDR3700 oder höher wie der WNDR4000. Sie können auch den Begriff "Netgear WNDR3700" von Google verwenden oder auf der Netgear-Website nachsehen .Ich habe in meiner Antwort einen Link zur Netgear-Website eingefügt, damit es Ihnen leichter fällt. Netgear-Website

Viel Glück

0
Frank R

Bilden Sie eine Blechabdeckung für den Anschlussbereich mit einem Schlitz, durch den das Kabel geführt werden kann.

0
Daniel R Hicks

Lassen Sie den Switch den Zugriff auf den Ethernet-Port deaktivieren, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Dann treten Sie denjenigen, zu dem Sie gekommen sind, und konfigurieren Sie den Schalter im Arsch neu.

Alternativ können Sie bestimmte Mac-Adressen für die Ports blockieren, die für die bereitgestellten Computer festgelegt wurden.

Beide erfordern einen verwalteten Switch.

0
Colton