webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Ecryptfs to LUKS auf der ext4-Partition

Mein Home-Verzeichnis wird mit Ecrypfts (AFAIK) verschlüsselt. Ich verwende den Dropbox-Dienst, der im Hintergrund ausgeführt wird und lokale Dateien mit der Cloud synchronisiert. Ab November '18 unterstützt dropbox nur noch ext4-Partitionen mit LUKS-Verschlüsselung.

Ich möchte von Ecrypfts zu LUKS wechseln. Hier ist die Ausgabe von blkid.

 /dev/nvme0n1p6: UUID="b49f5039-2524-4e7a-ba28-96f935367c7e" TYPE="ext4" PARTUUID="9124511d-c89a-4944-b346-c1f30a98801d"
 /dev/nvme0n1p7: UUID="e26b7783-5a36-4855-8a30-56bb21e4d310" TYPE="swap" PARTUUID="25ab9b40-5886-4a0a-b631-fced0caa0869"
 /dev/mapper/cryptswap1: UUID="f442df5d-5420-48f5-966a-d3d264ab9bfa" TYPE="swap"

Ich habe keine Artikel dazu gefunden. Gibt es eine sichere Möglichkeit, zwischen diesen beiden Verschlüsselungsarten zu wechseln?

BEARBEITEN:

/ etc/crypttab

cryptswap1 UUID=e26b7783-5a36-4855-8a30-56bb21e4d310 /dev/urandom swap,offset=1024,cipher=aes-xts-plain64

ls -l/dev/mapper

crw------- 1 root root 10, 236 Aug 26 11:18 control
lrwxrwxrwx 1 root root       7 Aug 26 11:18 cryptswap1 -> ../dm-0
3
tomrozb

Finden Sie heraus, ob Sie eCryptfs haben

Öffnen Sie ein Terminal durch Drücken von Ctrl+Alt+T und geben Sie ein:

df --type=ecryptfs

Wenn Sie eine Ausgabe sehen wie:

Filesystem                     1K-blocks Used      Available  Use%   Mounted on
/home/.ecryptfs/$USER/.Private 415321024 214784192 179416628   55%   /home/$USER

Dann haben Sie Ihren privaten Ordner mit eCryptfs verschlüsselt.

Hintergrund

LUKS-Verschlüsselung und eCryptfs funktionieren unterschiedlich.

Zunächst verschlüsselt eCryptfs den Ordner /home/$USER, der LUKS arbeitet auf Partitionsebene.

Zweitens wird der verschlüsselte Ordner /home/$USER entsperrt, wenn sich $ USER anmeldet. Bei der LUKS-Partitionsverschlüsselung wird jedes Mal, wenn Sie den Computer starten, eine Passphrase abgefragt. Sobald die /home -Partition entsperrt ist, können Sie sich wie gewohnt mit Ihrem Anmeldekennwort bei Ihrem Konto anmelden. Das heißt, Sie müssen zwei Kennwörter verwenden. Wenn Ihr Computer andere Benutzer hat, werden auch deren "Home" -Ordner verschlüsselt. Daher müssen alle Benutzer des Computers die LUKS-Passphrase kennen, wenn sie den Computer einschalten und in Ihrer Abwesenheit verwenden müssen. Es gibt eine Möglichkeit, die Passphrase in einer Datei zu speichern und LUKS schaltet die Partition beim Booten automatisch frei , aber das ist nicht sicher.

Drittens hat Ihr Computer nur eine Partition / (plus Swap), wie es bei den meisten Ubuntu-Installationen der Fall ist. Es gibt keine einfache Möglichkeit, diese Einzelpartitionsinstallation von Ubuntu mit LUKS zu verschlüsseln. Wenn Sie das Setup für eine einzelne Partition beibehalten möchten, möchten Sie möglicherweise Ihre Daten sichern und Ubuntu neu installieren. Wählen Sie während der Installation die Option für die vollständige Festplattenverschlüsselung aus.

Schließlich BACKUP! BACKUP !! BACKUP !!! Die nachfolgend beschriebenen Schritte sind sehr, sehr riskant. Es ist wahrscheinlich, dass Sie alle Daten verlieren oder Ihre Ubuntu-Installation nicht mehr bootfähig ist.

Schritt 1: Erstellen Sie eine neue Partition für /home

Schritt 1.1: Booten von Live-CD/USB

Verwenden Sie den Ubuntu-Test ohne Installationsoption.

Schritt 1.2: Identifizieren Sie die Festplatten

Öffnen Sie Gparted. Ich bevorzuge Gparted, weil es visuell ist und ich die Laufwerke und Partitionen "sehen" kann. Klicken Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü und sehen Sie die Liste der Laufwerke. Sehen Sie sich die Liste an und identifizieren Sie die Laufwerke, mit denen Sie arbeiten möchten, anhand ihrer Größe und Partitionsstruktur. Sie möchten die Partition / auf Ihrer internen Festplatte identifizieren, die Sie verkleinern möchten.

enter image description here

Schritt 1.3: Schrumpfen

Stellen Sie sicher, dass Sie die interne Festplatte ausgewählt haben.

Wählen Sie die Partition / aus, die Sie verkleinern möchten.

Ziehen Sie den rechten Rand der Partition nach links, um die Größe zu ändern/zu verschieben , um Platz für die neue /home -Partition zu schaffen. Erstellen Sie so viel Platz, wie Sie möchten, dass Ihre neue Partition /home sein soll.

Klicken Sie in Gparted auf die Schaltfläche "Übernehmen" und warten Sie.

Wenn alles gut geht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, stoppen Sie!

enter image description here

Schritt 1.4 Neue Partition erstellen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz, den Sie erstellt haben, und wählen Sie Neu aus. Sie sehen das Fenster "Neue Partition erstellen". Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem "ext4" anzeigt und Sie den Rest so lassen können, wie er ist.

enter image description here

Klicken Sie in Gparted auf die Schaltfläche "Übernehmen" und warten Sie.

Wenn alles gut geht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, stoppen Sie!

Schritt 1.5 Starten Sie den Computer auf der internen Festplatte neu

Schritt 2: Verschlüsseln Sie die neue Partition

Schritt 2.1 Suchen Sie die identifizierenden Informationen zur neuen Partition

Öffnen Sie ein Terminal durch Drücken von Ctrl+Alt+T und geben Sie ein:

Sudo blkid

Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Wenn Sie das Passwort eingeben, wird auf dem Terminal nichts angezeigt. Das ist normal.

Kopieren Sie die Ausgabe und fügen Sie sie in eine Textdatei ein. Notieren Sie sich die UUID sowie den Partitionsnamen wie /dev/nvme0pX, wobei X eine Zahl für die neue Partition ist.

Schritt 2.2 LUKS verschlüsseln!

Sudo cryptsetup -h sha256 -c aes-xts-plain64 -s 512 luksFormat /dev/nvme0pX

Sie werden aufgefordert, eine Passphrase einzugeben. Diese Passphrase wird jedes Mal benötigt, wenn Sie den Computer starten, um die Partition /home zu entsperren. Lass es nicht leer.

Die nächsten beiden Befehle öffnen die verschlüsselte Partition und formatieren sie, um sie für die Datenspeicherung vorzubereiten.

Sudo cryptsetup luksOpen /dev/nvme0pX home
Sudo mkfs.ext4 -m 0 /dev/mapper/home

Schritt 3 Inhalt von /home vorübergehend einbinden und kopieren

Erstellen Sie einen neuen Ordner, um ihn zum temporären Einhängepunkt der verschlüsselten Partition zu machen

Sudo mkdir /newhome

Hängen Sie die verschlüsselte Partition in newhome ein

Sudo mount /dev/mapper/home /newhome

Stellen Sie sicher, dass auf Ihren "Home" -Ordner zugegriffen werden kann. Wenn Sie mehrere Benutzer mit jeweils verschlüsselten Basisordnern haben, stellen Sie sicher, dass auf die Basisordner zugegriffen werden kann.

Kopieren Sie das ursprüngliche Zuhause nach newhome

Sudo cp -a /home/* /newhome

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Dateien in das NewHome kopiert wurden und Sie sie sehen können.

Entfernen Sie die im neuen Heim kopierten Teile des alten Verschlüsselungssystems

Sudo rm -rf /newhome/username/Private /newhome/username/.ecryptfs

dabei ist username Ihr Benutzername. Wenn sich auf diesem Computer mehrere Benutzer mit verschlüsselten "Home" -Ordnern befinden, müssen Sie dies für alle Benutzer tun.

Schritt 4: Richten Sie Ihr neues Zuhause ein

Bearbeiten Sie die Datei /etc/crypttab

Sudo nano /etc/crypttab

Fügen Sie die folgende Zeile hinzu, um sicherzustellen, dass die UUID/dev/nvme0pX entspricht:

home UUID=AAA-BBB-CCC-DDDD-EEEEEEEE none luks,timeout=30

Drücken Sie Ctrl+X gefolgt von Y und Enter um zu retten und nano zu verlassen.

Bearbeite /etc/fstab mit nano

Sudo nano /etc/fstab

und füge die folgende Zeile hinzu:

/dev/mapper/home  /home ext4 nodev,nosuid,noatime        0       2

Drücken Sie Ctrl+X gefolgt von Y und Enter um zu retten und nano zu verlassen.

Starten Sie Ihren Computer noch nicht neu!

Schritt 5: Entfernen Sie das alte verschlüsselte Heim- und das alte Verschlüsselungsprogramm

Sudo rm -rf /home/*
Sudo apt remove ecryptfs-utils libecryptfs1

Beachten Sie, dass der alte Ordner/home leer bleiben sollte, da dieser als Mountpunkt der verschlüsselten Partition verwendet wird.

Schritt 6: Neustart

Sie werden aufgefordert, Ihre Passphrase für die Home-Partition einzugeben, bevor Sie sich anmelden können.

Hoffe das hilft

5
user68186