webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Fehler beim Starten der virtuellen Maschine 'MobyLinuxVM', da eine der Hyper-V-Komponenten nicht ausgeführt wird

Ich habe Probleme mit der Installation von Docker mit Windows Server.
.__ Die Umgebungsliste: 

1 Windows 10 (physischer Computer)
2.VMware® Workstation Player (12 ~ oben) URL
3. Windows Server 2016 auf der VM
4.Docker CE für Windows (stabil) URL

das problem bild und inhalt
 enter image description here

Unable to start: The running command stopped because the preference variable "ErrorActionPreference" or common parameter is set to Stop: 'MobyLinuxVM' failed to start.

Failed to start the virtual machine 'MobyLinuxVM' because one of the Hyper-V components is not running.

'MobyLinuxVM' failed to start. (Virtual machine ID BBD755F7-05B6-4933-B1E0-F8ACA3D2467B)     

The Virtual Machine Management Service failed to start the virtual machine 'MobyLinuxVM' because one of the Hyper-V components is not running (Virtual machine ID BBD755F7-05B6-4933-B1E0-F8ACA3D2467B).
at Start-MobyLinuxVM, <No file>: line 315
at <ScriptBlock>, <No file>: line 410
   at Docker.Backend.ContainerEngine.Linux.DoStart(Settings settings, String daemonOptions) in C:\gopath\src\github.com\docker\pinata\win\src\Docker.Backend\ContainerEngine\Linux.cs:line 256
   at Docker.Backend.ContainerEngine.Linux.Start(Settings settings, String daemonOptions) in C:\gopath\src\github.com\docker\pinata\win\src\Docker.Backend\ContainerEngine\Linux.cs:line 130
   at Docker.Core.Pipe.NamedPipeServer.<>c__DisplayClass9_0.<Register>b__0(Object[] parameters) in C:\gopath\src\github.com\docker\pinata\win\src\Docker.Core\pipe\NamedPipeServer.cs:line 47
   at Docker.Core.Pipe.NamedPipeServer.RunAction(String action, Object[] parameters) in C:\gopath\src\github.com\docker\pinata\win\src\Docker.Core\pipe\NamedPipeServer.cs:line 145

Wie kann ich dieses Problem beheben? Danke.

9
Willie Cheng

Hallo zusammen, ich habe die Antwort gefunden, um dieses Problem zu lösen. Hoffentlich kann dieser Inhalt jemandem helfen, der das gleiche Problem hat.
1. zum Einrichten von VM in den Einstellungen der virtuellen Maschine (wie in der folgenden Abbildung)  enter image description here

 enter image description here

  1. einrichten des Hyper-V in Windows Server 2016 (wie in der folgenden Abbildung dargestellt)  enter image description here

Mandarin-Referenz URL

11
Willie Cheng

Falls dies anderen Personen hilft, dieses Problem zu beheben, stellte ich fest, dass das Ausführen dieser Befehle über eine Eingabeaufforderung des Admin-Befehls mein Hyper-V-Problem behebte: 

net stop vmms 
net start vmms

Ich konnte dann ohne Probleme meinen Docker-Container starten. 

16
LConrad

Hier ist eineLösung Wenn Sie diesen Fehler unter Azure Windows 10 VM erhalten, wo Sie Docker installiert haben:

  • Stellen Sie sicher, dass Windows Hyper-V-Funktionen aktiviert sind, indem Sie das PowerShell-Cmdlet ausführen: 

Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Hyper-V -All -Verbose

  • Stellen Sie sicher, dass die Windows-Container-Funktion aktiviert ist, indem Sie das PowerShell-Cmdlet ausführen: 

Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Containers -All -Verbose

  • Stellen Sie sicher, dass Hypervisor in der Boot Configuration Database (BCD) automatisch gestartet wird, indem Sie den Befehl Erhöhte Eingabeaufforderung den Befehl ausführen:

bcdedit /set hypervisorlaunchtype Auto

Nach dem Ausführen aller obigen Schritte und dem Neustart der Azure VM sollte Docker normal gestartet werden.

Neben der Antwort über dem PowerShell-Cmdlet zum Festlegen der Einstellung für die virtuelle Maschine lauten: 

Set-VMProcessor -VMName <Enter-VM-Name> -ExposeVirtualizationExtensions $true -Verbose

9
Emil
  1. Öffnen Sie eine PowerShell- oder CMD-Sitzung als Administrator.

  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Hyper-V -All

3

Dies ist ein verschachteltes Virtualisierungsproblem, mit dem das Problem behoben werden kann, wenn VMWare 6.5 und Windows 10 als Gast ausgeführt werden. Deaktivieren Sie VM und aktivieren Sie die Option, um die hardwaregestützte Virtualisierung für das Gastbetriebssystem bereitzustellen.

enter image description here

2
BugsFindMe

Ich ging zu Docker-Einstellungen und wählte im General-Bereich den other version (unterer Link als Link). Ich installierte zunächst die stable, die für beta/Edge geändert wurde.

Das hat ohne Probleme funktioniert.

1
Luis Cunha

Diese Schritte funktionierten für mich in Windows 10 Pro v1809. Schließen Sie zunächst das Docker-Fehlerfenster. Dann

Start> Windows-Sicherheits-App> App- und Browsersteuerung> Exploit-Schutz> Exploit-Schutzeinstellungen> Programmeinstellungen> vmcompute.exe> ​​Bearbeiten> Code Flow Guard (CFG)>

Uncheck "Override system settings" > Apply

Im erweiterten Fenster (d. H. Als Administrator ausführen) cmd den Dienst mit starten

net start vmcompute

Starten Sie dann Docker Desktop erneut, sollte diesmal starten

1
SushiGuy

Der Grund dafür ist, dass Sie ExposeVirtualizationExtensions auf dem Host nicht aktiviert haben.
Fahren Sie die verschachtelte VM herunter. Führen Sie den PS-Befehl auf dem Host aus:

Set-VMProcessor -VMName "NESTED VM NAME" -ExposeVirtualizationExtensions $true

Starten Sie dann geschachtelt VM (mit Docker) erneut.

0
Alexey Otyan