webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Was ist der Unterschied zwischen Datensatz und Datenbank?

Was ist der Unterschied zwischen Datensatz und Datenbank? Wenn sie anders sind, wie dann?

Warum riesige Datenmengen heutzutage nur schwer von Datenbanken verwaltet werden können.

Bitte antworten Sie unabhängig von einer Programmiersprache.

11
Lokesh Sah

Im amerikanischen Englisch bedeutet database normalerweise "eine organisierte Datensammlung". Eine Datenbank wird normalerweise von einem Datenbankverwaltungssystem gesteuert, einer Software, die unter anderem den Mehrbenutzerzugriff auf die Datenbank verwaltet. (Normalerweise aber nicht unbedingt. Einige einfache Datenbanken sind nur Textdateien, die mit interpretierten Sprachen wie awk und Python verarbeitet werden.) 

In der SQL-Welt, mit der ich am besten vertraut bin, enthält eine Datenbank beispielsweise Tabellen, Ansichten, gespeicherte Prozeduren, Trigger, Berechtigungen und Daten.

Im amerikanischen Englisch bezieht sich dataset normalerweise auf Daten, die für die Verarbeitung durch statistische Software ausgewählt und in Zeilen und Spalten angeordnet sind. Die Daten stammen möglicherweise aus einer Datenbank, möglicherweise jedoch nicht.

Ein Datensatz besteht aus den Daten ... normalerweise in einer Tabelle oder kann aus XML oder anderen Datentypen bestehen, es sind jedoch nur Daten ... es tut nicht wirklich etwas.

Und wie Sie wissen, ist eine Datenbank ein Container für das Dataset, in das normalerweise eine integrierte Infrastruktur integriert ist.

Riesige Daten sind für das, was ich mache, nicht schwer zu verwalten. Ich denke, Sie stellen eine studienbezogene Frage?

4
jetgrrrl

Datenbank

Die Definition der beiden Begriffe ist nicht immer klar. Im Allgemeinen ist eine Datenbank Datenmenge, die mit einem Datenbankverwaltungssystem (DBMS) organisiert und zugänglich ist. Datenbanken bestehen normalerweise, aber nicht immer, aus mehreren Tabellen, die miteinander verbunden sind und von verschiedenen Benutzern häufig gleichzeitig aufgerufen, geändert und aktualisiert werden.

Cambridge Wörterbuch:

Ein strukturierter Datensatz in einem Computer, auf den auf verschiedene Weise zugegriffen werden kann.

Merriam-webster

eine normalerweise große Sammlung von Daten, die speziell für die schnelle Suche und den schnellen Abruf (wie von einem Computer) organisiert wurde.

Datensatz (oder Datensatz)

Ein Datensatz bezieht sich manchmal auf den Inhalt einer einzelnen Datenbanktabelle, dies ist jedoch eine recht restriktive Definition. Wie der Name andeutet, handelt es sich im Allgemeinen um eine Menge (oder Sammlung) von Daten, daher gibt es Datensätze von Bildern wie Caltech-256 Object Category Dataset oder Videos, z. Ein umfangreicher Benchmark-Datensatz zur Ereigniserkennung in Überwachungsvideos . Ein Datensatzzweck ist in der Regel eher für die Analyse als für eine fortlaufende Aktualisierung durch verschiedene Benutzer vorgesehen und stellt somit das Ende einer Datenerfassung oder eines Schnappschusses einer bestimmten Zeit dar.

Oxford dictionary:

Eine Sammlung zusammengehöriger Informationssätze, die aus separaten Elementen besteht, aber als Einheit von einem Computer bearbeitet werden können.

„Alle Krankenhäuser müssen für jeden Patienten einen Standarddatensatz bereitstellen.“

Cambridge Wörterbuch

eine Sammlung separater Informationssätze, die von einem Computer als eine Einheit behandelt werden

3
G M

Datensatz ist nur eine Gruppe von Daten (möglicherweise für jemanden relevant und möglicherweise nicht für andere), während Database eine sw/hw-Komponente ist, die Daten oder Datensätze organisiert und speichert. Beides ist praktisch verschieden.

Riesige Daten erfordern mehr Infrastruktur und Komponenten (h/w/s/w) oder Rechenleistung und Speicher für effizientes Speichern oder Abrufen von Daten. Größere Daten bedeuten mehr Komponenten und sind daher schwierig. Die Datenbank von heute bietet eine gute Infrastruktur für die Verarbeitung großer Datenmengen (sowohl Lesen/Schreiben) als auch die Datenverwaltung von Microsoft. 

0
Maiden