webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Mit Ecryptfs nach Hause verschlüsselt - Wie speichere ich die Schlüsseldatei, wenn ich sie beim ersten Start verpasst habe?

Ich habe Ubuntu 12.04 mit verschlüsseltem Home-Verzeichnis installiert. Beim ersten Booten hatte ich die Möglichkeit, eine Schlüsseldatei auf einem Flash-Laufwerk (USB) oder etwas anderem zu speichern, und es gab einen Hinweis, wie das später geschehen sollte. Ich wollte es später tun, kann aber jetzt in keiner Dokumentation finden, wo ich die Schlüsseldatei finden oder wie ich sie generieren kann.

Also, was ist der Befehl, wo ist die Datei? Ecryptfs-Manager bietet mir nur an, ein neues Paar zu generieren.

Vielen Dank im Voraus

4
Turtlepurple

Ich habe die Nachricht nach einem Update nun wieder erhalten:

Notieren Sie Ihre Verschlüsselungs-Passphrase

Um Ihr Home-Verzeichnis oder Ihren privaten Ordner zu verschlüsseln, wurde automatisch eine sichere Passphrase generiert. Normalerweise wird Ihr Verzeichnis mit Ihrem Benutzerkennwort entsperrt. Wenn Sie dieses Verzeichnis jedoch jemals manuell wiederherstellen müssen, benötigen Sie diese Passphrase. Bitte ausdrucken oder aufschreiben und an einem sicheren Ort aufbewahren. Wenn Sie auf "Aktion jetzt ausführen" klicken, geben Sie Ihr Anmeldekennwort an der Eingabeaufforderung "Passphrase" ein und Sie können Ihre zufällig generierte Passphrase anzeigen. Andernfalls müssen Sie "ecryptfs-unwrap-passphrase" über die Befehlszeile ausführen, um Ihre generierte Passphrase abzurufen und aufzuzeichnen.

Also ist ecryptfs-unwrap-passphrase die Antwort.

6
Turtlepurple

Ich denke, die offiziellen Dokumente hier: https://help.ubuntu.com/12.04/serverguide/ecryptfs.html

Aktivieren Sie Verschlüsselte Partitionen automatisch bereitstellen

0
Terry Wang