webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Datei von der Website herunterladen

Hallo erstmaliger Linux-Benutzer, ich verwende Ubuntu 14.04 und habe Probleme beim Herunterladen von Dateien über das Terminal.

wget "http address"

ist kein Problem, aber wenn ich versuche, in einen angegebenen Ordner mit auszugeben

wget -O /home/dizzle/... "http address" 

Ich erhalte eine Nachricht, die nur bestätigt, dass /home/dizzle/... ein Verzeichnis ist.

Ich habe dies noch nicht versucht, aber muss ich auch einen Dateinamen erstellen, in den er geschrieben wird, wenn ich den Ausgabebefehl verwende, von dem ich dachte, dass der Dateiname bereits durch den Hyperlink platziert ist.

Ich mache dies, um Adobe AIR mit Winetricks herunterzuladen und die ausführbare Datei für Adobe AIR 16 zu erhalten, da der Befehl winetrick adobeair den Download von einem toten Link zu versuchen scheint. Wenn jemand weiß, ob ich Probleme haben werde, Adobe AIR v16 anstelle von AIR v4 zu installieren, halte mich jetzt auf lol.

1
Dizzle

Bei Verwendung von wget gibt die Option -O an, wohin die Datei heruntergeladen werden soll, nicht in den Ordner. Zum Beispiel funktioniert das nicht:

wget -O /path/to/folder http://example.com/

Aber das wird:

wget -O /path/to/folder/filename http://example.com/

Beachten Sie, dass ich filename an das Ende des Pfads angefügt habe, um anzugeben, wie die Datei heißen soll. Wenn Sie in einen bestimmten Ordner herunterladen möchten, aber den Standarddateinamen verwenden, übergeben Sie die Option -P.

wget -P /path/to/folder http://example.com/

Dadurch wird eine Datei in /path/to/folder mit dem Standardnamen gespeichert. Im obigen Beispiel wäre dies index.html.

3
Henry

Sie können dies auch mit tmux versuchen, sobald Sie tmux mit installiert haben

Sudo apt-get update
Sudo apt-get install tmux

starten Sie dann eine tmux-Sitzung, indem Sie Folgendes eingeben

tmux

geben Sie Ihren Befehl in das tmux-Fenster ein. Jetzt müssen Sie Ihr Terminal nicht geöffnet lassen, bis es abgeschlossen ist. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + B + D, um die TMUX-Sitzung zu beenden

2