webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie ändere ich die Hintergrundfarbe des xterm-Menüs?

Meine Frage bezieht sich auf xterm-Menüfarben, aber vielleicht mache ich etwas anderes falsch, also werde ich die Hintergrundschritte einschließen, die mich zu dieser Frage gebracht haben.

Ich versuche, XTerm zu veranlassen, standardmäßig einen Escape-Befehl zu senden, wenn ich die Metataste drücke. Ich kann dies erreichen, indem ich eine .Xresources-Datei hinzufüge:

XTerm*metaSendsEscape: true

Das funktioniert prima, aber durch das Laden der .Xresources-Datei werden meine neuen xterm-Farbschemata in schwarz auf weiß geändert. Ich will weiß auf schwarz.

Ok, ich kann das beheben. Ich füge meiner .Xresources-Datei einfach etwas mehr Konfiguration hinzu:

XTerm*Background: Black
XTerm*Foreground: White
XTerm*metaSendsEscape: true

Dadurch wird mein xterm auf das gewünschte Farbschema zurückgesetzt. Fast. Der Hintergrund und der Vordergrund sind beide schwarz, aber jetzt haben die Menüs (Strg + Linksklick) das gleiche Farbschema, was es schwierig macht, sie zu sehen.

Ich möchte jetzt die Menüfarben unabhängig vom normalen Hintergrund und Vordergrund ändern, kann aber nicht herausfinden, wie das geht. Ich nehme an, dass es möglich ist, weil wenn ich die .Xresources-Datei entferne, dies die Standardeinstellung ist, die ich erhalte.

So sieht mein xterm ohne eine .Xresources-Datei aus (so versuche ich, mit .Xresouces zu replizieren): xterm with correct colors

So sieht mein xterm derzeit mit den obigen .Xresources aus: xterm with black on black menus

2
psanford

Sie können versuchen, die Farbe "AntiqueWhite" für die 3 Menüs (Main, VT Options & VT Fonts) hinzuzufügen.

1) Bearbeiten Sie Ihre .Xresources Datei mit Ihrem Lieblingseditor:

  • gedit ~/.Xresources

2) Füge die folgenden Zeilen hinzu:

XTerm*mainMenu*Background: AntiqueWhite
XTerm*vtMenu*Background: AntiqueWhite
XTerm*fontMenu*Background: AntiqueWhite

) Lade die Änderungen mit dem folgenden Befehl:

  • xrdb -merge ~/.Xresources

enter image description here

Ich hoffe es hilft.

2
Roman Raguet