webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

XSD automatisch in C # in Visual Studio generieren IDE

Ich führe Visual Studio 2010 aus. Ich habe ein XSD - Schema und möchte das Tool xsd.exe verwenden, um die entsprechende C # -Datei zu generieren. Ich habe dies erfolgreich von einer Befehlszeile aus getan, aber jetzt möchte ich dasselbe von der IDE aus tun.

Gibt es dafür eine bekannte Route? Ich habe es geschafft, ein Pre-Build-Ereignis zu verwenden, aber ich hasse es, wenn das Tool bei jedem Build ausgeführt wird. Normalerweise sollte es nur ausgeführt werden, wenn sich XSD ändert.

Wenn Sie die generierte CS-Datei zum Projekt hinzufügen, wird sie unter .xsd mit demselben Namen abgelegt, sodass die IDE weiß, dass sie verwandt sind.

Ich weiß, dass ich auf meiner .xsd "Custom Tool" einstellen kann, bin mir aber nicht sicher, ob dies den gewünschten Effekt erzielt. Ich hatte auf einen einfacheren Weg gehofft.

Letztendlich kann VS2010 XSD.EXE nicht ausführen, da es sich im SDK-Ordner befindet und der Pfad, der VS bekannt ist, ihn offensichtlich nicht enthält.

Anregungen sind willkommen!

40
wpfwannabe

Sie können Xsd2Code für ein VS-Add-In auschecken, das dies interaktiv ausführt. Der Autor arbeitet meines Wissens auch an einer VS2010-Version.

Alternativtext http://i3.codeplex.com/Project/Download/FileDownload.aspx?ProjectName=Xsd2Code&DownloadId=41336

40
marc_s

Sie können es auch als externes Tool (Klick-Tools - externe Tools ...) zu Visual Studio (2015) hinzufügen. Wählen Sie dann einfach das xsd-Schema in Visual Studio aus und klicken Sie auf tools - xsd, um die Klassendatei zu generieren.

adding xsd as an external tool

Parameter:

  • Befehl: C:\Program Files (x86)\Microsoft SDKs\Windows\v10.0A\bin\NETFX 4.7.1 Tools\xsd.exe (durch Ihre Version der FX-Tools ersetzen)
  • Argumente: /c "$(ItemDir)$(ItemFileName)$(ItemExt)"
  • Ausgangsverzeichnis: $(ItemDir)
  • Ausgabefenster verwenden: yes
21
Sean