webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

So richten Sie eine OracleConnection ein, ohne die veraltete OracleConnection-Klasse zu verwenden

Was ist die "neue" Art, eine OraConnection einzurichten? Microsoft definiert mehrere Klassen als veraltet.

https://msdn.Microsoft.com/de-de/library/system.data.oracleclient.aspx

Ich benutzte etwas in dieser Richtung:

 string queryString = 
    "INSERT INTO Dept (DeptNo, Dname, Loc) values (50, 'TECHNOLOGY', 'DENVER')";
using (OracleConnection connection = new OracleConnection(connectionString))
{
    OracleCommand command = new OracleCommand(queryString);
    command.Connection = connection;
    try
    {
        connection.Open();
        command.ExecuteNonQuery();
    }
    catch (Exception ex)
    {
        Console.WriteLine(ex.Message);
    }

Alle diese Klassen scheinen jedoch veraltet zu sein.

5
SighteD

Ja, der System.Data.OracleClient ist veraltet.

Laden Sie den neuesten Oracle-Client (ODP.Net) wie unten gezeigt herunter:

http://www.Oracle.com/technetwork/topics/dotnet/index-085163.html

und verweisen Sie in Ihrem Code auf den folgenden Namespace

using Oracle.DataAccess.Client;
5

Sie haben es nicht erwähnt - aber wenn Sie in VS programmieren - Öffnen Sie Ihr Projekt im Projektmappen-Explorer, erweitern Sie die Referenzen, und stellen Sie sicher, dass System.Data.OracleClient NICHT aufgeführt ist und Oracle.ManagedDataAccess IS aufgeführt ist.
Wenn Sie ODT bereits installiert haben, sind Sie (vorerst) fertig.

Viel Glück!

0
jmaschle

Der OracleClient wurde nach .NET 4.0 nicht mehr unterstützt. Sie haben jetzt mehrere Möglichkeiten:

Oracle-Datenanbieter für .NET (ODP.NET)

http://www.Oracle.com/technetwork/topics/dotnet/index-085163.html

dotConnect für Oracle von DevArt

https://www.devart.com/dotconnect/Oracle/

0
William Xifaras

Es ist immer noch in 4.5, würde aber in der nächsten Version verschwinden.

Zitat:

Microsoft empfiehlt, einen Oracle-Anbieter eines Drittanbieters zu verwenden

Siehe auch diese Antwort: Oracle-Anbieter von Drittanbietern für .Net mit Objekttypunterstützung

Edit: Hier ist einer: http://www.Oracle.com/technetwork/topics/dotnet/index-085163.html

0