webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

So richten Sie das Remote-Debuggen auf einem Computer ohne Visual Studio ein

Gibt es eine Möglichkeit, Remote Debugging (Msvscom.exe) auf einem Computer einzurichten, auf dem Visual Studio nicht installiert ist?

Ich möchte an den Dienst anhängen, der auf VM) ausgeführt wird, damit ich ein Problem im Code beheben kann. Ich habe dies bereits getan, aber auf beiden Computern wurde VS installiert.

Auf der Dev-Box wird Visual Studio 2010/Windows 7 ausgeführt. Auf der VM) wird Windows 7 ohne Visual Studio ausgeführt.

49
CodeMan5000

Ich werde das wiederbeleben, weil jeder, der das versucht hat, weiß, dass es jedes Mal ein totaler Schmerz ist und dass es sich leicht mit jeder möglichen Kombination von Host/Remote-System ändert, die Sie haben können.

Links zu Visual Studio-Remotetools:

  1. Remote-Debugger für Visual Studio 2010. (Stand: 21. Oktober 2016)
  2. Visual Studio 2013-Remotetools (Stand: 21. Oktober 2016)
  3. Visual Studio 2015-Remotetools x86 - Link zum direkten Herunterladen
  4. Visual Studio 2015-Remotetools x64 - Link zum direkten Herunterladen
  5. Visual Studio Tools (Danke Robo Burned)

Dies ist das Setup, mit dem ich heute erfolgreich war:

Host (Dev) Machine:
Windows 7 Ultimate SP1 x64. Ausführen von Visual Studio 2010, .NET Framework 4.

Remote-Maschine:
Industrie-/Factory Floor-PC mit Windows Embedded Standard 32-Bit. Es sieht/fühlt sich genau wie Windows 7 an. Ausführen von SP1. Visual Studio ist nicht installiert. Hat das .NET Framework 4.

Netzwerk:
Beide Computer befinden sich im selben Subnetz. Ich greife über RDP auf den Remotecomputer zu und führe meine Anwendung auf diese Weise aus.

Implementierung der Microsoft-eigenen Follikelverschlechterung:
Notieren Sie sich den Benutzernamen und das Kennwort Ihres Entwicklungsgeräts. Aus irgendeinem Grund müssen Sie auf dem Remotecomputer genau denselben Benutzernamen und dasselbe Kennwort erstellen. Weil Microsoft.

Wie ich es gemacht habe:
Ich habe den Remote-Debugger für Visual Studio 2010 über den von @sJhonny bereitgestellten Link heruntergeladen. Ich musste Visual Studio 2013 in diesem Artikel abschalten und auf 2010 umstellen. Wenn Sie den Artikel 2010 mit einem feinen Kamm durchgehen möchten, um den Download zu finden, befindet sich der Link direkt neben "Niemand findet das jemals" hilfreicher "Link oben. Wenn nicht, folge einfach meinem Link oben.

Installieren Sie das auf dem Remote-Computer und führen Sie den Konfigurationsassistenten aus. Ich habe die Standardeinstellungen für den Assistenten übernommen:

  • "Führen Sie das 'Visual Studio ....." wurde deaktiviert
  • Benutzername ist LocalSystem und Passwort ist leer
  • Erlaube nur Computer im lokalen Netzwerk ....

Führen Sie den Remote-Debugger auf dem Remote-System aus und Sie werden sehen

Msvsmon hat einen neuen Server namens 'username @ machinename ...' gestartet

in der Schnittstelle. So weit, ist es gut. Führen Sie die Anwendung auf dem Remotecomputer aus. Auf dem Entwicklungscomputer öffnet Strg + Alt + P in Visual Studio "An Prozess anhängen" (ebenfalls im Menü "Extras"). Ich habe ein Popup erhalten, in dem festgestellt wurde, dass die Firewall meines Dev-Computers nicht richtig konfiguriert ist, und wurde gefragt, ob ich die Verbindungen usw. zulassen möchte. Sagen Sie "Ja".

Geben Sie die Kombination 'Benutzername @ Maschinenname' in das Qualifikationsfeld ein. Klicken Sie auf Aktualisieren und beten Sie ein wenig. Beten Sie etwas härter und Sie sollten eine Liste der Prozesse sehen, die auf dem Remote-Computer ausgeführt werden. Wählen Sie Ihren Prozess aus und hängen Sie ihn an.

Aber meine Haltepunkte funktionieren nicht!? Natürlich nicht ... weil sie die Haltepunkte in verwenden Das gleiche Verzeichnis wie die Anwendung auf dem Remotecomputer wäre zu sinnvoll. Wenn Sie das Glück hatten, wurden Sie vor einem Haltepunkt-Cache gewarnt und in einem Dialogfeld mit einem Pfad angezeigt.

In dem Dialogfeld wird erwähnt, dass es in Bezug auf die entfernte Maschine korrekt ist. Es lügt. Es hat nichts mit dem Remotecomputer zu tun, außer dass Sie gezwungen wurden, dort einen brandneuen Benutzer mit demselben Namen wie Ihr aktueller Benutzer zu erstellen, weil Microsoft. Folgen Sie dem Pfad auf Ihrem Entwicklungscomputer (anpassbar unter Extras> Optionen> Debugging> Symbole: Symbole in diesem Verzeichnis zwischenspeichern) und kopieren Sie die PDB-Dateien Ihrer Anwendung in dieses Verzeichnis. Sie müssen sie bei jedem neuen Build kopieren, es sei denn, Sie haben die Möglichkeit, dies automatisch zu tun. Ich habe es noch nicht überprüft, da ich noch nicht aufgehört habe, meinen Remote-Debuggerfolg zu feiern.

Alles sollte jetzt funktionieren.

Ich hoffe, das hilft jemandem, die Stunden blendender Wut zu retten, die ich im Laufe der Jahre mit dem Versuch zu bewältigen, sie auf verschiedenen Maschinen zum Laufen zu bringen.

99
Brandon

sicherlich gibt es.
Sie können msvsmon installieren, ohne Visual Studio zu installieren.
Ich habe das selbst auf mehreren Maschinen gemacht.
Der heikle Teil liegt in der Autorisierung - der Benutzer, der VS auf Ihrem lokalen Computer ausführt, benötigt spezielle Berechtigungen auf dem Remote-Computer.
ms enthält einige Artikel, in denen die Details erläutert werden- http://msdn.Microsoft.com/en-us/library/bt727f1t.aspx ,

17
J. Ed
8
Isaac Baker

Entnommen aus: Implementierung von Remote-Debugging in Visual Studio 2005

Betrachten wir ein Beispiel, um diese Situation klar zu verstehen. Molly Clark und Adam Barr sind beide Angestellte bei Adventure Works. Adventure Works hat eine Microsoft Windows NT-Domäne mit dem Namen adventure-works.com. Adam hat Probleme mit einer Software, die Molly geschrieben hat. Molly möchte diese Software auf Adams Computer debuggen. Molly und Adam folgen diesen Schritten:

  • Adam hat den Remote-Debugger nicht auf seinem Computer. Um den Remote-Debugger einzurichten, entschließt sich Molly, das Verzeichnis Programme\Microsoft Visual Studio 8\Common7\IDE\Remote-Debugger auf ihrem Computer freizugeben. Sie erstellt eine Dateifreigabe mit dem Namen Remote.
  • Adam führt\MollyComputerName\Remote\x86\Msvsmon.exe aus.
  • Nachdem der Remote-Debugger gestartet wurde, klickt Adam im Menü Extras auf Berechtigungen, um den Remote-Debugger mithilfe des Dialogfelds Berechtigungen zu konfigurieren. Er gibt Molly die Erlaubnis zum Debuggen.
    Hinweis Adam kann den Remote-Debugger auch konfigurieren, indem er beim Starten des Remote-Debuggers die Option/allow übergibt.
  • Molly startet Visual Studio 2005.
  • Molly klickt in dem Menü Extras auf Attach to Process, um das Dialogfeld Attach to Process zu öffnen.
  • Molly stellt eine Verbindung zu Adams Computer her, indem sie adventure-works.com\Adam @ AdamComputerName in das Feld Qualifier eingibt.
  • Unter Verfügbare Prozesse wählt Molly den Arbeitsprozess aus, den ihre Anwendung verwendet, und klickt dann auf Anhängen.
  • Molly öffnet einen Browser und gibt die URL zur Remote-Anwendung an. Die Ausführung stoppt dort, wo sich der Haltepunkt in der Anwendung befindet.
2