webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

MOQ - Einrichten einer Methode basierend auf Argumentwerten (mehrere Argumente)

Ich habe eine Schnittstelle definiert als

interface IMath
{
 AddNumbersBetween(int lowerVal, int upperVal);
}

Ich kann ein grundlegendes Moq für das oben Genannte wie folgt einrichten:

Mock<IMath> mock = new Mock<IMath>();    
mock.Setup(m => m.AddNumbersBetween(It.IsAny<int>(), It.IsAny<int>()));

nennen

mock.Object.AddNumbersBetween(1,4);

überprüfen Sie dann, dass es aufgerufen wurde

mock.Verify(m => m.AddNumbersBetween(1,4), Times.AtleastOnce());

Ich kann nicht herausfinden, wie man die Methode AddNumbersBetween so einrichtet, dass eine Ausnahme ausgelöst wird, wenn der obere Wert niedriger als der untere Wert ist

mock.Object.AddNumbersBetween(4,1);//should throw an exception

Im Wesentlichen auf der Suche nach etwas wie:

mock.Setup(foo => foo.AddNumbersBetween("arg1 is higher than arg2")).Throws<ArgumentException>();
53
Raj Rao

Ich weiß, dass dies ein Jahr alt ist, aber ich habe einen Weg gefunden, mehrere Parameter mit der neuesten Version von Moq zu verwenden:

mock.Setup(x => x.Method(It.IsAny<int>(), It.IsAny<int>()))
    .Returns<int, int>((a, b) => a < b);
100
Gustyn

Bei Methoden mit einem Argument wäre der sauberste Weg:

mock.Setup(foo => foo.Submit(IsLarge())).Throws<ArgumentException>();
...
public string IsLarge() 
{ 
  return Match<string>.Create(s => !String.IsNullOrEmpty(s) && s.Length > 100);
}

Dies kann nicht angewendet werden, wenn die Methode mehrere Argumente enthält. Es gibt immer noch einen Workaround, der verwendet werden kann und das nachahmt, was Sie erreichen möchten:

/// <summary>
/// Tests if a moq can send an exception with argument checking
///</summary>
[TestMethod]
public void TestException()
{
    Mock<IMath> mock = new Mock<IMath>();
    mock.Setup(m => m.AddNumbersBetween(It.IsAny<int>(), It.IsAny<int>()));

    mock.Setup(foo => foo.AddNumbersBetween(It.IsAny<int>(), It.IsAny<int>()))
        .Callback<int, int>((i, j) => CheckArgs(i, j));

    try
    {
        mock.Object.AddNumbersBetween(1, 2);
    }
    catch (Exception ex)
    {
        // Will not enter
        Console.WriteLine("Exception raised: {0}", ex);
    }
    try
    {
        mock.Object.AddNumbersBetween(2, 1);
    }
    catch (Exception ex)
    {
        // Will enter here, exception raised
        Console.WriteLine("Exception raised: {0}", ex);
    }
}

private bool CheckArgs(int i, int j)
{
    if( i > j)
        throw new ArgumentException();
    return true;
}
9
srodriguez